Trüffel, Gin und Schokolade

katja russhardt

Von katja russhardt

So, 05. November 2017

Gastronomie

Der Sonntag Vom 10. bis 12. November findet in Freiburg die Genussmesse Plaza Culinaria statt – Rahmenprogramm mit Kursen und Verkostungen .

Mirror Glaze und Sukkulenten Cakes sind heiße Backtrends, die man bislang noch nicht kennen muss: Unter Kuriositäten rangieren sie für die einen, Begeisterung werden sie bei Hobbybäckern auslösen. Unter Anleitung des ehemaligen Weltkonditors Bernd Siefert kann man in einem Workshop Spiegelglanz auf Tortenoberflächen zaubern oder sich von Wilton-Spritztüllen-Instruktorin Marta Knapp zeigen lassen, wie man Backwaren auf Wüstenpflanze trimmen kann. Mitmachen oder einfach nur staunend zuschauen – ab Freitag ist das in Freiburg auf der Plaza Culinaria möglich.

Die kulinarische Verkaufsschau, die zum 14. Mal ihre Tore in der Messe Freiburg öffnet, bietet auch in diesem Jahr in vier Hallen auf 22 000 Quadratmetern wieder ein buntes Programm für jeden Geschmack. Dessen Lektüre ist vor einem Spaziergang durch die Ausstellungsbereiche dringend zu empfehlen, will man seine Favoriten nicht erst zu vorgerückter Stunde finden. Mit rund 40 000 Besuchern rechnet FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki, unter den 360 Ausstellern seien nicht nur regionale Unternehmen, sondern Akteure aus dem gesamten Bundesgebiet. Auf dem Marktplatz der Manufakturen treffen sich Renchtäler Gin und Schwarzwälder Trüffel mit Superfood-Drinks aus Guarana, Gewürznüssen mit Kräutern und Trockenfleisch unter dem Label "Grizzly Snacks".

Mehr als 15 Craftbeer- Brauereien sind dabei

Nach kleiner Pause wieder mit dabei: Freiburgs Partnerstadt Granada, unter anderem mit erlesenen Weinen. Bereits zum dritten Mal vor Ort ist die Craftbeer-Area mit über 15 Brauern, kleinen Braustationen und dem Knowhow eines Hopfen-Experten. Besonderer Anziehungspunkt dürften wie in den Vorjahren Shows im Kochstudio sein. Die nicht zuletzt durch zahlreiche Fernsehauftritte bekannten Spitzenköche Roland Trettl und Meta Hiltebrand sind live auf der Bühne zu sehen. Wer danach Hunger bekommen hat, kann in den Ausstellungsbereich "Genuss Festival" wechseln: Hier laden mit Steffen Disch (Raben, Horben), Daniel Fehrenbacher (Adler, Lahr), Thomas Merkle (Merkles Restaurant, Endingen), Oliver Rausch (s’ Herrehus, Freiburg-Munzingen) und Jochen Helfesrieder (Storchen, Bad Krozingen-Schmidhofen) fünf Sterneköche zum Kosten ihrer Kreationen ein. Mit dem Genuss-Pass (38 Euro ohne Eintritt) sind vier Gerichte und ein Glas Champagner erhältlich.
katja russhardt
Plaza Culinaria vom 10. bis 12. November in der Messe Freiburg, Hermann-Mitsch-Straße 3. Eintritt: Im Vorverkauf 9 Euro, Tageskasse 12 Euro (ermäßigt 10 Euro). Die Tickets gelten als Fahrschein für Busse und Bahnen. Öffnungszeiten: Freitag 14 bis 23 Uhr, Samstag und Sonntag 10 bis 20 Uhr. Info: http://www.plaza-culinaria.de