Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 25.03.2013

Max, der König und die bunten Töne

Max, der König und die bunten Töne

Fünftklässler führen am Schönauer Gymnasium ein buntes und fröhliches Musical auf / Dickes Lob von Schulleiter Albiez. Mehr


OB bleibt bei der Wehr zurückhaltend

Klaus Eberhardt lässt Bauzeitpunkt für zentrales Feuerwehrhaus und die künftige Führungsstruktur der Nach-Salg-Ära offen. Mehr


Energiedienst-Aktien unter Druck

Energiedienst-Aktien unter Druck

Betriebsergebnis trotz steigendem Absatz eingebrochen / Aktionäre erhalten trotzdem unverändert hohe Dividende. Mehr


Inge Tenz und Wolfgang Miessmer unterhalten beim Alemannischen Abend

Inge Tenz und Wolfgang Miessmer unterhalten beim Alemannischen Abend

Inge Tenz und Wolfgang Miessmer unterhalten beim Alemannischen Abend mit launigen Geschichten und Liedern. Mehr


Gäste reisen aus Paris an

Gäste reisen aus Paris an

Das Naturfreundehaus wird international gebucht / Die Wanderabteilung sucht Wanderführer. Mehr


TV setzt auf Konsolidierung

TV setzt auf Konsolidierung

Nach dem Kraftakt der Hallensanierung werden nun Schulden abgebaut und Rücklagen gebildet. Mehr


Kraftvoller Chor, strahlende Solisten

Kraftvoller Chor, strahlende Solisten

Beim Opernabend des Männerchors Eggenertal in Obereggenen will der Applaus kein Ende nehmen / Beste Unterhaltung. Mehr


Über den Verein zur Firma

Über den Verein zur Firma

FV Lörrach-Brombach präsentiert die erste Bildungspartnerschaft für seine Jugendfußballer. Mehr


Den Berufsweg ausleuchten

Den Berufsweg ausleuchten

Erfolgreiche Kooperation: Hella und Silberbergschule Todtnau. Mehr


Als die Serienproduktion noch Stil hatte

Als die Serienproduktion noch Stil hatte

"Vom Jugendstil zur Art déco": Ausstellung über die Arbeit der Kunsttöpferei Tonwerke Kandern eröffnet / Hermann Hakenjos mit Einführung aus erster Hand. Mehr


Spontangeburten und eine böse Gelbbauchunke

Spontangeburten und eine böse Gelbbauchunke

Impronauten verwandeln die Weitenauer Festhalle in einen Hexenkessel / Improvisationstheater der Extraklasse. Mehr


"Der Kinder-Sport-Sonntag funktioniert super"

"Der Kinder-Sport-Sonntag funktioniert super"

Am Sonntagnachmittag endete die Saison mit einer Abschlussolympiade in der Fridolinhalle / Ein Stamm von gut fünfzig Kindern. Mehr


Kein Geld für Renovierung auf Rötteln

Kein Geld für Renovierung auf Rötteln

Renovierung des Hauses der Burgfestspiele auf 400 000 Euro geschätzt / Rückblick auf gute Saison. Mehr


Nach zehn Jahren Zeit für einen Wechsel

Nach zehn Jahren Zeit für einen Wechsel

Angelo Turturro tritt als Präsident der Fasnachtsgesellschaft Fahrnau zurück / Wahl am 17. April. Mehr


Geburtstagsprogramm zu Ehren Verdis

Geburtstagsprogramm zu Ehren Verdis

Von der Renaissance bis heute spannte sich der musikalische Bogen des Isteiner Jahreskonzertes. Mehr


Engagement für Steinkauzpärchen

Engagement für Steinkauzpärchen

BUND-Ortsgruppe Bad Bellingen-Schliengen blickt auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Mehr


"Lebendige Arbeit" ruht auf nur wenigen Schultern

"Lebendige Arbeit" ruht auf nur wenigen Schultern

DRK Todtnau zieht Bilanz und ehrt langjährige Mitglieder / Vorsitzender Wolfgang Geis: "2012 war ein Jahr der Veränderungen". Mehr


Taubenzüchter blicken nach vorne

Taubenzüchter blicken nach vorne

Vorsitzender Christian Schejka sieht die Diefferenzen mit dem Kleintierzuchtverein ausgeräumt. Mehr


"Jeder sollte seine Arbeit erledigen"

"Jeder sollte seine Arbeit erledigen"

MdL Josha Frey wirft MdB Armin Schuster vor, die Elektrifizierung parteipolitisch zu missbrauchen. Mehr


Die Zahl der schwer kranken Patienten nimmt zu

Die Zahl der schwer kranken Patienten nimmt zu

Der Krankenpflegeverein Hausen leitete im vergangenen Jahr 3070 Pflegeeinsätze / Ehrung für Schriftführer Horst Fritsche. Mehr


ESV verliert Mitglieder und sucht neue Trainer

ESV verliert Mitglieder und sucht neue Trainer

Entwicklung des vergangenen Jahres gibt zu denken / Vorsitzender Hans Peter Schmitz will im kommenden Jahr sein Amt abgeben. Mehr


Ehrenamtlicher Einsatz, der sich sehen lassen kann

Ehrenamtlicher Einsatz, der sich sehen lassen kann

Turnverein Grenzach zieht Bilanz eines arbeitsreichen Jahres. Mehr


Emsige Frauen kümmern sich um ihre Mitmenschen

Emsige Frauen kümmern sich um ihre Mitmenschen

Die Frauen vom Sankt Elisabetenverein helfen nicht nur selbst ehrenamtlich, sondern unterstützen auch noch andere Vereine. Mehr


Wehr mit viel Erfahrung

Wehr mit viel Erfahrung

Ehrungen und Beförderungen bei der Hauptversammlung. Mehr


Gleich zwei Ehrungen mit Seltenheitswert

Gleich zwei Ehrungen mit Seltenheitswert

Bei der Hauptversammlung der Gesamtwehr ragen die Auszeichnungen von Wilfried Kohler und Eberhard Niethammer heraus. Mehr