Schuberts Winterreise im Jakonushaus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 23. Januar 2019

Mahlberg

MAHLBERG (BZ). Franz Schuberts "Winterreise" wird am Sonntag, 3. Februar, um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Jakobushaus gespielt. Die Winterreise gehört zu den kulturellen Monumenten des deutschsprachigen Raums. Ihr Thema ist, wie aus verschmähter Liebe große Kunst wird. Vordergründig geht es dabei um den persönlichen Lebens- und Leidensweg des Komponisten Franz Schubert, in der sich jene tiefgründigen und wechselhaften Seelenzustände spiegeln, die wohl keinem Menschen fremd sind. Die Ausführenden sind Bernd Walter (Bariton) und am Flügel Christof Winker. Karten an der Abendkasse.