Versuchsfeldtag in Orschweier

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. September 2018

Mahlberg

Veranstaltung am Dienstag.

MAHLBERG-ORSCHWEIER (BZ). Das Amt für Landwirtschaft Ortenaukreis lädt am Dienstag, 11. September, 13 Uhr, zu seinem Maisfeldtag ein. Auf dem zentralen Versuchsfeld des Oberrheingrabens in Orschweier werden die diesjährigen Mais- und Sojabohnenversuche von den Beratern der Landwirtschaftsämter Offenburg und Emmendingen vorgestellt. Neue Erkenntnisse aus der Unkrautbekämpfung werden in den Herbizidversuchen präsentiert. Ab 13.30 Uhr finden Führungen durch die Sorten-, Düngungs- und Pflanzenschutz-Versuche statt. Danach werden Vertreter der Landwirtschaftsämter, der Saatgut- und Pflanzenschutzfirmen, des Landhandels und des Regierungspräsidiums Freiburg zu aktuellen Fragen des Maisanbaus Stellung nehmen.

Wegen der durch die Trockenheit bedingten vorgezogenen Ernte von Sojabohnen und Silomais ist das Programm verkürzt, sodass eine Anerkennung als Sachkunde-Fortbildung im Pflanzenschutz nicht möglich ist. Nächste Gelegenheiten hierfür bieten sich am 16. November in Appenweier, an den Ackerbauabenden am 4. Dezember im Landratsamt in Offenburg und am 11. Dezember 2018 in Kappel. Weitere Infos unter: http://www.ortenaukreis.landwirtschaftverwaltung-bw.de