Polizei erwischt Frau mit 1,7 Promille

Betrunkene Fahrerin eckt in Maulburg mehrfach an

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 22. Januar 2019 um 15:27 Uhr

Maulburg

Eine ziemlich betrunkene Autofahrerin hat bei einer Promillefahrt in Maulburg am Montag für einige Schäden gesorgt. Danach beging sie gleich mehrfach Unfallflucht.

Eine betrunkene 41-jährige Autofahrerin hat am Montagnachmittag gegen 16 Uhr in Maulburg mehrere Zusammenstöße verursacht, bevor die Polizei sie anhalten konnte. Laut Bericht fuhr sie zunächst gegen eine Mauer und eine Warnbake im Lettenweg. Obwohl sie hier einen Schaden von etwa 1000 Euro verursachte, fuhr sie weiter und rammte beim Wenden in der Brunnstube eine Begrenzung. Auch hier entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Die Polizei entdeckte die Frau hier durch den Hinweis eines Zeugen. Bei der Frau stellte die Polizei einen Alkoholwert von über 1,7 Promille fest. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und die Frau erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. An ihrem Honda entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Zeugen gesucht: Das Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622/66698-0, sucht Zeugen und Geschädigte zum Vorfall. Möglicherweise kam es auf der Fahrt von Rheinfelden nach Maulburg zu weiteren Gefährdungen von Verkehrsteilnehmern.