Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Sportliche Politik und politischer Sport DEUTSCHE KONSERVATIVE  reden sich derzeit die Köpfe heiß, ob an den Grenzen vorne verteidigt werden soll oder nicht. An diesem Samstag werden die CSU/CDU-Herren Seehofer, Söder, Dobrindt und Spahn vielleicht das Fabulieren etwas einschränken und ...

Sportliche Politik und politischer Sport

DEUTSCHE KONSERVATIVE reden sich derzeit die Köpfe heiß, ob an den Grenzen vorne verteidigt werden soll oder nicht. An diesem Samstag werden die CSU/CDU-Herren Seehofer, Söder, Dobrindt und Spahn vielleicht das Fabulieren etwas einschränken und ...

Kommentare

Kleider teilen statt wegwerfen

kess BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Kessler glaubt, dass ein neuer Mietservice für Kinderkleidung die Modewelt umweltfreundlicher macht. Mehr

 

Europa – Jetzt oder nie!

Norbert Blüm Mit Nationalismus sind die Herausforderungen, vor denen wir stehen, nicht zu meistern – es braucht eine starke, erneuerte Union /. Mehr

 

PRESSESTIMMEN

afp Am Ast sägen Der Bonner "General-Anzeiger" schreibt zur Nitratbelastung: "Es muss dringend etwas geschehen, weil es so einfach nicht weitergehen darf. In vielen Regionen haben auch die Landwirte selbst das schon verstanden und bemühen sich ... Mehr

 

Kommentar

Der Asylstreit in der Union wird peinlich

Thomas Fricker Der Ton im Asylstreit innerhalb der Union wird rauer. Eigentlich aber ist er nur noch peinlich – und er beschädigt die politische Kultur, in Deutschland wie in Europa. Mehr

 

Kommentar

In der Türkei steht viel auf dem Spiel

Jürgen Gottschlich In der Türkei werden am Wochenende das Parlament und der Präsident gewählt. Ein Sieg Erdogans und seiner AKP gilt nicht als sicher. Aber was passiert, wenn er wirklich seine Mehrheit verlieren sollte? Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Wie das "Plopp" entsteht

UNTERM STRICH: Wie das "Plopp" entsteht

Wissenschaftler haben das Geräusch von Wassertropfen enträtselt / Von Thomas Steiner. Mehr

 
LUEGINSLAND: Maidli mien nix lehre

Berufswahl

LUEGINSLAND: Maidli mien nix lehre

Si isch hit noch krottewietig uf ihri Muetter. Selli het si domols an de Zepf usem Salon Kleinschmidt gschleift, will si dert gern als Lehrmaidli angfange hätt. "Maidli mien nix lehre", het si ihre erklärt: Hierote, Kinder, Hushalt un fertig isch ... Mehr

 
Stilfrage: Bitte auch auf Hochdeutsch

Stilfrage: Bitte auch auf Hochdeutsch

In geselliger Runde mit den Freunden meines Partners, allesamt gebildete Leute und des Hochdeutschen mächtig, verläuft die gesamte Unterhaltung im breitesten Dialekt. Ich verstehe Alemannisch nur mit Mühe, jeder weiß das. Hätte mein Partner die ... Mehr

 
Ordnungsamt in Sorge: Passanten könnten sich mit LGBT anstecken

Kechs Wochenschau

Ordnungsamt in Sorge: Passanten könnten sich mit LGBT anstecken

Der Christopher Street Day darf in Freiburg jetzt doch über die Kajo rollen. Zum Unmut der Stadt. Weitere Themen der satirischen Wochenschau: Jogi, Fahrschulen, Waffelgesetze. Mehr

 
UNTERM STRICH: Nächste Station: Ein Frauenname

UNTERM STRICH: Nächste Station: Ein Frauenname

Die Pariser Metro versucht, auf Sexismusvorwürfe zu reagieren / Von Michael Neubauer. Mehr

 

Leserbriefe

Sozialer Aufstieg

Auf diese Art und Weise wird die Trennung der Gesellschaft gefördert

Zu: "Sozialer Aufstieg ist schwer", Beitrag von Bernd Kramer und Agentur (Politik, 16. Juni) Schon wieder lesen wir, dass der sogenannte soziale Aufstieg in Deutschland besonders schwer ist: eine bittere Meldung, aber ohne Folgen. Jeder sagt ... Mehr

 

Asylstreit

Europa braucht eine stabile Regierung in Deutschland

Zu: "Orbanisierung wäre fatal", Beitrag von Thomas Fricker (Politik, 18. Juni) Merkel wird im Bundestag nicht die Vertrauensfrage stellen müssen. Europa braucht in den turbulenten Zeiten eine stabile Regierung in Deutschland. Das weiß ... Mehr

 

Ungarns Grenzen sind die Außengrenzen der EU

Thomas Fricker sieht durch den Streit zwischen CSU und CDU das Ende des "europäischen Multilateralismus" aufziehen und eine drohende "Orbanisierung" Deutschlands kommen - was immer das sein soll. Und er ergreift Partei für Angela Merkel, deren ... Mehr

 

Sozialer Aufstieg

Den Schwarzmalern nicht ununterbrochen in die Hände spielen

Der Tenor dieses Artikels wie des Tagesspiegels ist, dass sozialer Aufstieg in Deutschland nach wie vor kaum möglich sei. Schaut man sich die genannten Zahlen an, dann scheinen sie mir eigentlich ein völlig anderes Bild zu zeigen, als der ... Mehr

 

Eine europäische Lösung kann nicht funktionieren

Zu: "Aufschub im Streit um die Asylpolitik", Beitrag von Norbert Wallet (Politik, 19. Juni) Die Diskussion um die richtige Asylpolitik geht doch an der damit verbundenen Problematik vollkommen vorbei. Nur mit einer Zurückweisung nicht ... Mehr