Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Karikatur Zeichnung: Stuttmann

Karikatur

Zeichnung: Stuttmann

Kommentare

Kommentar

Eine Orbanisierung Deutschland wäre verhängnisvoll

Thomas Fricker Den Kurs, den die CSU scharf angreift, hat sie selbst im Koalitionsvertrag vereinbart. Der Grund für ihre Angriffe auf die Kanzlerin ist ein anderer: Die Bayern wollen den Multilaterialismus beenden. Mehr

 

Fussball-WM

STANDPUNKT: Zwischen Superlativen und Analysen

tn Auch mit Politikern spricht man dieser Tage am leichtesten über die Fußball-Weltmeisterschaft. Einer von der CDU, der gestern Früh in ganz anderer Sache in der Redaktion anrief, sagte, er bedauere sehr, das Spiel zwischen Portugal und Spanien ... Mehr

 

Kommentar

Ohne Chance auf sozialen Aufstieg ist der gesellschaftliche Zusammenhalt in Gefahr

Bernd Kramer In Deutschland steht es um Aufstiegschancen für Kinder aus armen Familien schlecht, sagt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Das schürt Zweifel am Staat. Mehr

 

Leitartikel

Fußball WM – Routine und ein Trio infernal dämpfen die Freunde

Martin Halter Klar, König Fußball regiert wie eh und je. Aber seiner Krone fallen immer mehr Zacken und Juwelen aus. Und mit dem Multi-Kulti-Sommermärchen ist es hierzulande auch schon eine Weile vorbei. Mehr

 

Kommentare

Der Welthandel läuft schief

Finn Mayer-Kuckuk Donald Trump sieht das Problem von der falschen Seite her. Er konzentriert sich nur darauf, dass China zu viel Waren in sein Land liefere. Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Jumping Jack Fly

UNTERM STRICH: Jumping Jack Fly

Über die Taufe von Insekten und die Folgen für die Rockmusik / Von Florian Kech. Mehr

 
WIR MÜSSEN REDEN: Von Wortfindung in schwierigem Gelände

Auch gut gemeint kann problematisch sein

WIR MÜSSEN REDEN: Von Wortfindung in schwierigem Gelände

D as Bemühen um politisch-korrekte Sprache dient nicht selten auch dazu, das eigene schlechte Gewissen zu beruhigen. Denn Vorurteile oder Diskriminierungen verschwinden nicht, wenn man sie anders benennt. Und die, die sie pflegen, fühlen sich ... Mehr

 
MOMENT MAL: Zentrale Fragen

Leben mit Kindern

MOMENT MAL: Zentrale Fragen

Zu dir oder zu mir? Das ist bestimmt eine der ältesten Fragen der Welt, seit die Menschheit festgestellt hat, dass das Leben zu zweit schöner ist - meistens jedenfalls. Zu dir oder zu mir? Bei Erwachsenen hat das in der Regel etwas mit der Liebe ... Mehr

 
UNTERM STRICH: Boris, der Diplomat

UNTERM STRICH: Boris, der Diplomat

Der Ex-Tennisprofi versucht, sich seinen Gläubigern zu entziehen / Von Peter Nonnenmacher. Mehr

 
Von Hochzeitsmärschen und US-Zöllen

Von Hochzeitsmärschen und US-Zöllen

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken zeigt, dass US-Präsident Trump die Vorteile der Importüberschüsse für sein eigenes Land verkennt. Mehr

 

Leserbriefe

Flüchtlingspolitik

Lassen wir uns nicht von düsteren Patrioten leiten

Zu: "Tiefer Eingriff", Beitrag von Daniela Weingärtner (Politik, 13. Juni) Lassen wir Europäer uns nicht länger von unseren nationalen Regierungen schwächen. Die Politik in den europäischen Nationalstaaten stößt immer öfters an ihre Grenzen und ... Mehr

 

Roger Waters

Treue Fans als ehemalige LSD-Junkies zu bezeichnen, ist eine Frechheit

Zu: "Auf Missionarstour", Beitrag von Wolf Goldschmitt (Kultur, 6. Juni) Wolf Goldschmitt schreibt von einer nervenden missionarischen Holzhammermethode Roger Waters. Hat er überhaupt die geringste Ahnung von seiner Musik und seinen Botschaften ... Mehr

 

Fall Dickhuth

Der Betroffene hat einen Anspruch auf vollständige Rehabilitation

Zu: "Dickhuths Doktoranden behalten Titel", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 1. Juni) Unverständlich ist, dass der Promotionsausschuss trotz wiederholter schriftlicher Bitten seiner Rechtspflicht nicht nachgekommen ist und Professor ... Mehr

 

Grammatik

Das langsame Sterben des Genitivs

Zu: "Mars-Rover streikt wegen gigantischem Staubsturm", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 13. Juni) und "Keine Angst vor Kollege Roboter" (Wirtschaft, 13. Juni) Bastian Sick hat recht wenn er sagt: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Die dpa ... Mehr

 

Bamf

Innenausschuss kann Ergebnisse früher liefern

Zu: "Transparenz ist die Grundlage der Demokratie", Zuschrift von Peter Krusche (Forum, 13. Juni) Der Kernaussage im Leserbrief von Peter Krusche stimme ich ausdrücklich zu. Aber zwei seiner Beispiele treffen nicht das Problem: Der ... Mehr