Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Karikatur Zeichnung: Stuttmann

Karikatur

Zeichnung: Stuttmann

Kommentare

Wer weiß, dass er gesucht wird, kann sich tarnen

Christian Rath Tests zeigen, dass Gesichtserkennungssysteme Personen ausmachen können – bei der Fahndung nach Terroristen aber gibt es Zweifel. Mehr

 

Bürgerentscheid in Teningen

KOMMENTAR: Wunden sollten verheilt sein

Patrik Müller Die unechte Teilortswahl gehört zu den baden-württembergische Schrullen. Sie sollte die Dörfer über den Verlust ihrer Unabhängigkeit bei der Gemeindereform in den 1970er Jahren hinwegtrösten. Mehr als 60 Prozent der Gemeinden haben sich von ihr ... Mehr

 

Warten auf das endgültige Ende

MÜNSTERECK: Der allerletzte Sommertag

Christian Engel Das definitive, unwiderrufliche, endgültige Ende des Sommers verschiebt sich Tag für Tag - und damit auch so mancher Moment, den wir dieses Jahr eigentlich schon zum letzten Mal erlebt haben. Grillen beispielsweise: Freunde luden vor drei ... Mehr

 

Integrationsbericht

KOMMENTAR: Begegnung auf Augenhöhe

Gerhard Walser Nein, Emmendingen ist keine Insel der Glückseligkeit. Auch hier gibt es noch genügend Vorbehalte gegenüber "den Anderen", gegenüber Menschen, die aus Not ihre alte Heimat verlassen haben und nun in der Stadt eine neue suchen. Das liegt nicht ... Mehr

 

PRESSESTIMMEN

dpa Politisches Sitzfleisch Die Ergebnisse der Bayernwahl beschäftigt die Medien: " Sächsische Zeitung" (Dresden): "Zweifellos wird das Wahlergebnis zu Verwerfungen und Erschütterungen in Bayern und Berlin führen - wahrscheinlich aber erst in ... Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Voll vierpunktnullig

UNTERM STRICH: Voll vierpunktnullig

Ein Fachbegriff macht Karriere – und das nervt / Von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr

 
WIR MÜSSEN REDEN: Verschweigen ist auch keine Lösung

Soll die BZ Veranstaltungen der AfD ankündigen?

WIR MÜSSEN REDEN: Verschweigen ist auch keine Lösung

Konflikte müssen ausgetragen werden. Wer versucht, sie totzuschweigen, verschärft sie. Wie also umgehen mit dieser Lesermeinung? "Zum wiederholten Mal fiel mir in der Zeitung ein Veranstaltungshinweis der AfD ins Auge. Völlig unkommentiert wird ... Mehr

 
UNTERM STRICH: Mit Erntedank das Jahr anhalten

UNTERM STRICH: Mit Erntedank das Jahr anhalten

Weil Pfarrer fehlen, wird das Fest im Elztal gleich dreimal gefeiert / Von Sylvia Sredniawa. Mehr

 
SALTO RÜCKWÄRTS: Zurück in der Heimat

Niklas Arneggers Wochenschau

SALTO RÜCKWÄRTS: Zurück in der Heimat

Manchmal muss man in die Ferne schweifen, um zu merken, dass das Gute so nahe liegt. Nun, in diesem Jahr sollten es möglichst bobbelefreie Urlaubsziele sein, und so reiste ich nach Oaxaca (Mexiko) und Rinteln (Germany). Rinteln? Wer je sich des ... Mehr

 
Stilfrage: Bitte mal die Luft anhalten

Stilfrage: Bitte mal die Luft anhalten

Zum wiederholten Mal geriet ich bei einer Feier an einen Tischnachbarn, der das ganze Essen hindurch nur von sich erzählte und das am Stück. Wie kann ich mich künftig gegen solche Leute wehren? Sie haben wahrscheinlich als Kind das ... Mehr

 

Leserbriefe

Schule

Ein Rückbau der Kultusverwaltung wäre das überfällige Gebot der Stunde

Zu: "Konzept für bessere Schulen", Beitrag von Axel Habermehl (Politik, 9. Oktober) Zwei neue Institute - das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) - sollen ab 2019 ... Mehr

 

Religion

Spielraum für freie Religionsausübung ist in der Gesellschaftsordnung gegeben

Zu: "Mehr Distanz ist nötig", Beitrag von Annemarie Rösch (Politik, 2. Oktober) 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und nach dem Ende des Osmanischen Reiches ist es sicher nicht Aufgabe der mitteleuropäischen Deutschen, einen ... Mehr

 

Abtreibung

Wer tritt für die Seelennot der getöteten Kinder ein?

Zu: "Herrisch und selbstgerecht", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 11. Oktober) Herr Fricker macht den Fehler, den alle immer wieder machen: Er spricht von der "Seelennot" der werdenden Mütter und der sie Begleitenden, aber er ... Mehr

 

AfD

AfD lässt ausgerechnet die DDR wieder auferstehen

Zu: "Streit um "Denunziations-Plattform", Beitrag von Jens Schmitz (Politik, 10. Oktober) Ich hätte nie gedacht, dass die AfD ausgerechnet die DDR wieder auferstehen lässt. Aber mit der Aufforderung an Schüler, Lehrer, die sich politisch ... Mehr

 

Gauland trifft Kern des weltweiten Problems

Zu: "Historiker ziehen Parallele zu Rede von Hitler", Agenturbeitrag und BZ (Politik, 11. Oktober) Der Historiker Michael Wolffson, wer auch immer ihm den Titel verliehen hat, lehnt sich wieder mal sehr weit aus dem Fenster. Ich bin auch kein ... Mehr