Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Es lebe die unabhängige Justiz! Zeichnung: Haitzinger

Es lebe die unabhängige Justiz!

Zeichnung: Haitzinger

Kommentare

Rechtsbrüche, wohin man schaut

bz BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken zufolge werden die Vorschriften, die eine neue Euro-Krise verhindern sollen, systematisch verletzt . Mehr

 

PRESSESTIMMEN

afp Partei oder Staat Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert den Machtwechsel in Südafrika: "Wird Ramaphosa seinen Vorgänger im Fall einer Verurteilung begnadigen? Zuma hat nach wie vor viele Unterstützer innerhalb des ANC. Zu viele haben von ... Mehr

 

Kommentar

Nach Yücels Freilassung bleibt Wachsamkeit geboten

thf Offenbar hat das Erdogan-Regime erkannt, dass ihr die Freilassung des deutsch-türkischen Journalisten mehr nützt als dessen weitere Inhaftierung. Unklar ist der politische Preis. Mehr

 

Kommentar

AfD-Hassrede – nun soll’s Satire gewesen sein

Thomas Steiner "Kameltreiber" seien die türkischstämmigen Bürger in Deutschland, hat AfD-Mann André Poggenburg gesagt. Jetzt will er es satirisch gemeint haben. Aber es war nichts anderes als Hassrede. Mehr

 

Leitartikel

Außenpolitische Schrumpfkur für Deutschland

Dietmar Ostermann Anders als vor einem Jahr hat Deutschland auf der Sicherheitskonferenz in München keinen starken Auftritt – die Bundesregierung fällt als Garant für die internationale Sicherheit derzeit aus. Mehr

 

Kolumnen

Wird am Freiburger Siegesdenkmal bald per Emojis informiert?

Kechs Wochenschau

Wird am Freiburger Siegesdenkmal bald per Emojis informiert?

An der Freiburger Säule der Arroganz, zeichnet sich ein Frieden ab. Ob Emojis dabei helfen und warum Freiburgs Ampeln bald auf Hackgeruch reagieren, klärt die satirische Wochenschau. Mehr

 
UNTERM STRICH: Die Tüte für die Zelle

UNTERM STRICH: Die Tüte für die Zelle

Ein Häftling mit ADHS hat Anspruch auf einen medizinischen Joint / Von Franz Schmider. Mehr

 

FRAGEN SIE NUR!: Für den Februar waren nur 28 da

Alle Monate haben 30 oder 31 Tage - nur der Februar nicht. Warum? "Unser Kalender ist eine Mischung aus einem Mond- und einem Sonnenkalender", erklärt Manfred Becker-Huberti, katholischer Theologe und Brauchtumsexperte. Vor Cäsar - also vor ... Mehr

 
LUEGINSLAND: Also waisch!

In de Konviktstroß

LUEGINSLAND: Also waisch!

D Fasnet isch doch dadsächlich wieder rum. Wenn i mängmol so umendander hupf. Sell kann i eigendlich s ganz Johr. I blärr na aber nit in eim fort "Narri Narro!" Hä nai! Jetz kann i gern emol wieder de Johann Peter Hebel rushole: "Z Friburg in de ... Mehr

 
Stilfrage: Drama für vier Hände

Stilfrage: Drama für vier Hände

Ich bin mit meinem Partner unterwegs und treffe meinen Chef, der mit seiner Frau - die ich nicht kenne -- unterwegs ist. Ich gehe davon aus, dass ich zuerst meinen Chef grüße. Und dann? Stelle ich zuerst dem Chef und seiner Frau meinen Partner ... Mehr

 

Leserbriefe

Co2-Abgabe

Sinnvoll ist nur ein Zusammenspiel beider Regelungen

Zu: "Sinn und Unsinn eines Co2 -Mindestpreises", Gastbeitrag von Lüder Gerken (Politik, 20. Januar) Sicher ist der Grundgedanke des Emissionshandels volkswirtschaftlich sinnvoll. Allerdings leidet das EU-ETS-System an einigen schwerwiegenden ... Mehr

 

DIesel

VW sollte sich in Grund und Boden schämen

Zu: "Umstrittene Untersuchung", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 30. Januar) Ich habe mit dem Leserbrief gewartet bis sich der Nebel der aufgeregten und meist unwissenschaftlichen Diskussion zu den Affenversuchen in den USA und den ... Mehr

 

sterbehilfe

Würdevollen und humanen Ausweg ermöglichen

Zu: "Zum Letzten entschlossen", Beitrag von Bernhard Walker (1. Februar, Politik) Es hat Jahrhunderte gedauert, bis aus Untertanen, unkritischen Mitläufern und willfährigen Vollstreckern mündige, selbstbewusste und eigenverantwortliche ... Mehr

 

Hart, unempathisch und entwürdigend

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein: Menschen, die über einen längeren Zeitraum ein hohes Amt innehaben, neigen nicht nur zu einem übersteigerten Selbstbild, sie entfernen sich auch zunehmend von der Basis der Gesellschaft. "Mir kann ... Mehr

 

Kunstverein Freiburg

Verlaufen Sie sich doch mal in diese Räume

Zu: "Kaum einer verläuft sich in das Gebäude", Zuschrift von Dorit Riley (Forum, 9. Februar) Der Kunstverein Freiburg setzt sich für zeitgenössische Kunst ein. Die wichtige gesellschaftliche Rolle aktueller Kunst besteht darin, den ... Mehr