Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Karikatur ZEICHNUNG: STUTTMANN

Karikatur

ZEICHNUNG: STUTTMANN

Kommentare

Fußverkehrs-Check

KOMMENTAR: Wertvolle Anregungen

Peter Gerigk Das Stadtzentrum ist nicht nur voller Baustellen, sondern die Verkehrsführung steckt voller Altlasten und birgt mangels Platz unlösbare Probleme. Immerhin bieten Veränderungen wie der Bau des Wohn- und Geschäftshauses "Lö" Chancen, künftige ... Mehr

 

Erwartung an den Wohngipfel

KOMMENTAR: Im besten Fall ein Auftakt

Roland Pichler Diese Runde wird eine Inszenierung der Superlative: Mehr als 120 Teilnehmer sollen in zweieinhalb Stunden über Lösungen für Probleme am Wohnungsmarkt diskutieren. Im Schnitt kann jeder Gast eine Minute reden. Schon das zeigt, dass nicht viel ... Mehr

 

Sanierung des Hauses der Jugend

MÜNSTERECK: Das Beispiel ragt heraus

Uwe Mauch Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab. Nachdem das Vereinsheim "Stube" in St. Georgen mit acht Millionen Euro viermal so teuer wird wie anfangs geschätzt, verteuert sich die Sanierung des Hauses der Jugend ums Dreifache auf zwölf Millionen Euro. ... Mehr

 

Türkische Wirtschaft

KOMMENTAR: Problem Erdogan

Gerd Höhler Wenn Berat Albayrak spricht, hören alle hin. Denn der Mann ist nicht nur türkischer Finanzminister und gilt als "Wirtschaftszar". Er gehört als Schwiegersohn auch zum engsten Kreis um Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Das gibt Albayraks Worten ... Mehr

 

PRESSESTIMMEN

dpa Man mag es nicht hören Der "Tages-Anzeiger" aus Zürich schreibt zu den jüngsten Enthüllungen von Stormy Daniels über US-Präsident Trump: "Die Zahlung ist das einzig Interessante an der Stormy-Affäre. Interessanter jedenfalls als Trumps ... Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Breitband an einem Tag

UNTERM STRICH: Breitband an einem Tag

Das Verlegen neuer Glasfasern geht in Peking ziemlich schnell / Von Finn Mayer-Kuckuk. Mehr

 
UNTERM STRICH: Der Keim am Flughafen

UNTERM STRICH: Der Keim am Flughafen

Die Plastikschalen bei der Sicherheitskontrolle sind voller Viren / Von Ines Alender. Mehr

 
Ernie und Bert aus der Sesamstraße sind schwul

Puppen-Paar

Ernie und Bert aus der Sesamstraße sind schwul

Sie sind seit Jahrzehnten unzertrennlich, und jetzt hat ein Autor der erfolgreichen Kinderfernsehserie offiziell bestätigt: Ernie und Bert aus der Sesamstraße sind schwul. Ein Outing, für das es längst Zeit war. Mehr

 
UNTERM STRICH: Geht ab wie eine Rakete

UNTERM STRICH: Geht ab wie eine Rakete

Die Nasa überlegt, ob sie Produktwerbung anbieten soll / Von Stefan Hupka. Mehr

 
UNTERM STRICH: Wie viele Schritte soll ich gehen?

UNTERM STRICH: Wie viele Schritte soll ich gehen?

Was ein kleines Herz auf weißem Quadrat auslösen kann / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr

 

Leserbriefe

Slow Jogging

Was "slow" ist, hängt immer von der individuellen Fitness ab

Zu: "Probier's mal mit Gemütlichkeit!", Unterm Strich von David Weigend (Politik, 12. September) Es gibt tatsächlich so etwas wie "Gesundheitssport", bei dem nicht die Leistung, sondern der gesundheitliche Nutzen im Vordergrund steht. Auf der ... Mehr

 

Sozialarbeit

Der sozialen Arbeit gebührt mehr gesellschaftlicher Respekt

Zu: "Die soziale Arbeit sollte selbstkritisch sein", Zuschrift von Karl Wassermann (Forum, 14. September) Nachhaltige Veränderungen geschehen oft leise und im Verborgenen! Was meinen Sie, Herr Wassermann, wie sehr die unsäglichen Fälle von ... Mehr

 

Polizei

Staatliches Handeln muss sich der Kritik und Überprüfung stellen

Zu: "Die Nacht in der Zelle", Beitrag von Joachim Röderer (Politik, 19. September) Auch wenn ich bisher nur gute Erfahrungen mit der Polizei gemacht habe, frage ich mich dennoch: Wie geht es all jenen, die in einem ähnlich gelagerten Fall mit ... Mehr

 

Ahmadiyya

Ist das unsere zukünftige Heimat?

Zu: "Liebe statt Hass", Agenturfoto (Politik, 8. September) Die Titelseite vom Samstag, 8. September, zeigte ein großformatiges Bild mit Ahmadiyya-Muslime in Karlsruhe. Das Bild hat mich schockiert. Da sind im Großformat kniende Menschen ... Mehr

 

Müll

Freiburg ist zu einer Dreck-City geworden

Zu: "Fader Beigeschmack", Moment mal von Frauke Wolter (Zusammen leben, 17. September) Frau Wolters Statement zu Sommer und Müll kann ich nur zustimmen und danke für diese Einschätzung. Ich habe gerade mit meiner Familie einen 14-tägigen ... Mehr