Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 27.09.2014

Wenn der Chef sich ranwanzt

Stilfrage

Wenn der Chef sich ranwanzt

Meine Tochter hält bald bei einer auswärtigen Konferenz einen Vortrag mit ihrem Teamleiter. Bei einem ähnlichen Anlass fing der verheiratete Mann eine Affäre mit einer jungen Kollegin an. Jetzt hat er meine Tochter gefragt, in welchem Hotel sie ... Mehr


Lueginsland

Sich ärgre

Bin i doch mit Sechstklässler grad ins Verzelle cho über s binenand Abschriibe, über s Spicke un all die andri Bschißleritis in de Schuel. Uf eimool frogt mi son e Chnäggis: "Ärgret si des, Herr Jung?" Ärgret mi des? I ha jo grad selber no ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Mit Selfies was am Hut Ohne Selfies geht heute ja nichts mehr. Ich knips mich, also bin ich. Es werden Bilder gepostet, bis der Arzt kommt - und einen chronisch entzündeten "Selfie-Arm" diagnostiziert. In diesem Fall ist ein Hilfsmittel ... Mehr

Freitag, 26.09.2014

UNTERM STRICH: So ahnungslos wie meine Mutter

UNTERM STRICH: So ahnungslos wie meine Mutter

Warum Ferrari zu einer sinnlosen Rückrufaktion gezwungen wurde / Von Michael Saurer. Mehr

Donnerstag, 25.09.2014

UNTERM STRICH: Vom Glück des Vergessens

UNTERM STRICH: Vom Glück des Vergessens

Warum Hartmannsweilerkopf und Odilienberg nicht dasselbe sind / Von Niklas Arnegger. Mehr

Mittwoch, 24.09.2014

UNTERM STRICH: Die Rockefellers werden zu Ökos

UNTERM STRICH: Die Rockefellers werden zu Ökos

Öl machte den Clan superreich, nun will er das Klima retten / Von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr

Dienstag, 23.09.2014

Zum Spekulatius! Der Verkauf von Lebkuchen erregt die Gemüter

Unterm Strich

Zum Spekulatius! Der Verkauf von Lebkuchen erregt die Gemüter

Was ist Freiheit? Ganz klar, sagen viele: Wenn ich bereits im September Lebkuchen kaufen kann. Seit Anfang des Monats liegen diese nämlich in den Geschäften aus – und sorgen bei der Kundschaft für viel Aufregung. Mehr

Montag, 22.09.2014

Warum die Grünen am Image der Verbotspartei noch arbeiten müssen

Unterm Strich

Warum die Grünen am Image der Verbotspartei noch arbeiten müssen

Eine Grünen-Politikerin aus Karlsruhe hat die bayerische Staatssekretärin Dorothee Bär kritisiert, weil diese im Dirndl im Bundestag saß. Beim Barte Walter Schwenningers: Über Kleidungsfragen lässt sich nicht streiten. Mehr

Samstag, 20.09.2014

Der Bunga-Bunga ist ausgebrochen

Halters Sprachkritik

Der Bunga-Bunga ist ausgebrochen

Als 2010 der isländische Vulkan Eyjafjallajökull ausbrach, war das nicht nur für den Luftverkehr, sondern auch für die Nachrichtensprecher eine Katastrophe. Wenn in diesen Tagen sein Kollege Bardarbunga Lava spuckt, atmet Gundula Gause ... Mehr


GRENZGÄNGER: Oma Caroline auf dem Balkan

Martin Graff über Grenzen, Tourismus und Geschichte

GRENZGÄNGER: Oma Caroline auf dem Balkan

Si vous voyagez entre Dubrovnik et Zagreb, mit einer Pause in Plitvice, wird man ihnen nicht unbedingt mitteilen que la population in der wunderschönen Region mit den zauberhaften Wasserfällen vor zwanzig Jahren regelrecht ausgetauscht wurde. ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Verbitterte Süße

Wieso wachsen manchmal Bittermandeln an Süßmandelbäumen? "Der Mandelbaum gehört zu den Steinobstgewächsen, die man botanisch dem Tribus der Amygdaleae zuordnet", erklärt Botanikerin Andrea Polle von der Uni Göttingen. In der untergeordneten ... Mehr


LUEGINSLAND: Alti Bahnheef

emol wandre geht, nor kaan er ebs erläwe - un vezehle. Do bin i disletscht emol vun Hornberg uf Sankt George gwandert, e schiins langs Stick vun ebene achtzeh Kilometer. S isch glichmäßig ufwärts gange, awer grad eso, ass mr noch näwes nooch Pilz ... Mehr


Sudoku-Klopapier

Ist ja 'n Ding

Sudoku-Klopapier

Papier ist geduldig Wo man sich seine Inspiration holt, geht niemanden etwas an. Duschen soll Wunder bewirken. Haben wir gehört. Bach und Beethoven sollen auch helfen, nun ja. Geschmackssache. Wer leidenschaftlich knobelt, verzieht sich ... Mehr

Donnerstag, 18.09.2014

UNTERM STRICH: Die Angst des Generals

UNTERM STRICH: Die Angst des Generals

Thailands Diktator Prayuth zittert vor den Geistern im Regierungssitz / Von Willi Germund. Mehr

Dienstag, 16.09.2014

Der erste Handy-Gehweg der Welt

Der erste Handy-Gehweg der Welt

Und wieder ein Zusammenstoß. Hinten auf die Füße getreten. Der Mensch, der vor einem geht, hatte nur Augen für sein Handy. In China kommt das oft vor. Auf der Straße, in der U-Bahn. Der Vordermann schleicht im Schneckentempo umher, bleibt ganz ... Mehr

Montag, 15.09.2014

Brasiliens Fußball-Verband machte Fifa-Funktionären Luxus-Geschenke

Unterm Strich

Brasiliens Fußball-Verband machte Fifa-Funktionären Luxus-Geschenke

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Große vertiefen sie noch. Brasiliens Fußball-Verband machte Funktionären der Fifa Luxus-Geschenke im Wert von 20.000 Euro. Mehr

Samstag, 13.09.2014

Rechtsfreie Lufträume

Unterm Strich

Rechtsfreie Lufträume

Ein Kran ragt über ein Grundstück – darf er das? / Von Franz Schmider. Mehr


E-MAIL: Ein Henry Maske geht nicht k.o. !

An den zwölffachen Boxweltmeister, der Figurprobleme hat

E-MAIL: Ein Henry Maske geht nicht k.o. !

Lieber Henry Maske, wenn man Wikipedia glauben kann, sind Sie in Ihrer Profikarriere niemals k.o. gegangen. Und Sie, der Gentlemanboxer und mithin Aristokrat unter den Faustkämpfern, sollten wissen: Adel verpflichtet, selbstredend auch nach der ... Mehr


Fragen Sie nur!

Warum kehrt ein Bumerang zu seinem Werfer zurück?

Angeblich heißt es bei der NASA, es sei leichter die Flugbahn einer Rakete zu berechnen als die eines Bumerangs. Denn neben der charakteristischen Flügelform sind eine Reihe verschiedener Kräfte für die kreisförmige Flugbahn verantwortlich: Die ... Mehr


Stilfrage: Es liegt in Ihrer Hand

Stilfrage: Es liegt in Ihrer Hand

Ein Kollege von mir klopft, wenn er sich bei einer Besprechung an seinen Platz setzt, auf den Tisch. Ich kenne dieses Begrüßungsritual nur aus der Kneipe und finde es in einem Arbeitsumfeld unangemessen. Bin ich überempfindlich? Ihr Kollege ... Mehr


Lueginsland

In d Schul dürfe

Mensch, hab i gern welle in d Schul. Am Lese lerne bin i vorher scho immer gwese. Uf em Wäschbulver-Päckli hab i "IMI" glese. "XOX" isch uf de Keks-Dos gstande. Un "ATA" het s Scheuer-Mittel gheiße. Im Gang im Wandregal het s no im Opa sei dicks ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Außen Schmöker, innen E-Book Entgegen einem immer noch kursierenden Vorurteil sind Leser nicht verkopft, sondern sehr sinnlich. Sie lieben es, ein Buch zu betrachten, es anzufassen, es zu riechen. Aber Leser sind klug genug, Kompromisse ... Mehr

Freitag, 12.09.2014

UNTERM STRICH: Der misstrauische Herr Kiesewetter

UNTERM STRICH: Der misstrauische Herr Kiesewetter

Wie sich ein CDU-Parlamentarier vor Überwachung schützt / Von Armin Käfer. Mehr

Donnerstag, 11.09.2014

Von der Last des Mündigseins

Unterm Strich

Von der Last des Mündigseins

Ständig wechselnde Benzinpreise stressen den Verbraucher / Von Thomas Hauser. Mehr

Mittwoch, 10.09.2014

Wenn Schatz allergisch reagiert

Unterm Strich

Wenn Schatz allergisch reagiert

Chaoten geben in Beziehungen angeblich den Ton an / Von Ronja Vattes. Mehr