Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 04.10.2008

Erotischer Kalender mit Seniorinnen einer Berliner Pflegestation

Ist ja 'n Ding

Erotischer Kalender mit Seniorinnen einer Berliner Pflegestation

Angst vorm Alter? Da die Wirkung von Anti-Aging-Cremes begrenzt ist, empfehlen wir einen Kalender; einen ungewöhnlichen erotischen Kalender. Mehr


506,6

Milliarden Euro haben Bund, Länder und Gemeinden im 1. Halbjahr an Steuern eingenommen, 4 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2007. Bei Ausgaben in Höhe von 513,5 Milliarden ergibt sich ein Defizit von 6,9 Milliarden. Kommunen (2,9 Milliarden) ... Mehr


Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Diesseits von Eden

Das Schönste am Wahlabend war nicht die Niederlage der CSU, sondern der Triumph der SPD: Wie Franz Maget mit glühenden Backen vom Beginn einer neuen Ära faselte und sich als Schmied einer "Mehrheit diesseits der CSU" anbot. Noch ein paar ... Mehr


Stilfrage: Vorsicht Rutschgefahr!

Warum soll ich einer hübschen jungen Frau nicht Komplimente über ihr Aussehen machen dürfen? In den USA sind Komplimente an der Tagesordnung. Allerdings ist selbst dort Vorsicht mit Kommentaren über den Körper einer Person geboten. Sie wären ... Mehr


LUEGINSLAND: Feschtleritis

Chuum isch de Summer umme, goht s wider los. Joo, mit de Kultur jo au, aber vor allem mit de Feschtleritis. Was e sone Örtli nit alles z fiire hät. Jubiläe: 12 Johr Karnickelzüchterverein, 15 Johr Fasnachtszumpft Schlappohrewackler oder ... Mehr


WORT DER WOCHE

Gabriele Pauli, ehemalige Landrätin der CSU und jetzt Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Mehr

Montag, 29.09.2008

Samstag, 27.09.2008

3311

Euro brutto verdienen Beschäftigte im produzierenden Gewerbe in Baden-Württemberg im Juni pro Monat im Durchschnitt, das waren 2,6 Prozent mehr als vor einem Jahr. Der Stundenlohn lag bei 19,65 Euro. Zusätzlich wurden im 2. Quartal ... Mehr


Die Annehmlichkeiten des Herrn V.

Roger Ehret über die Kunst des diskreten Schmierens

Die Annehmlichkeiten des Herrn V.

Die Schweiz war früher das Paradies auf Erden, ein Land so klar und rein wie die Kristalle in ihren Bergen, so erhaben wie das Matterhorn auf dem Bild, das bei meinen Großeltern hing. Doch irgendwann in den frühen 70ern polterte die Wirklichkeit ... Mehr


Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Schnecken unplugged

Die Sprachsensibilität der Deutschen nimmt in erschreckendem Maße zu. Bastian Sick hat jetzt sogar eine Fernsehshow, für Sprachglossen werden Mondpreise bezahlt. Ohne Gewinnspiele und Rankings (Anglizismus des Jahres 2002) läuft natürlich nichts ... Mehr


GEISTESBLITZE: In 177 Tagen um die Welt

GEISTESBLITZE: In 177 Tagen um die Welt

Gegen tropische Hitze, Sandstürme und Eiseskälte haben sie nur ihre Pilotenbrille. Acht Männer sollen in vier Doppeldeckern zum längsten Flug der Geschichte abheben: Einmal um die Erde. Die Flugzeuge tragen die Namen der Städte Seattle, Chicago, ... Mehr


IST JA ’N DING: Das moderne Pendel

IST JA ’N DING: Das moderne Pendel

Liebt er mich? Oder liebt er mich nicht? Soll ich mir die sündhaft teuren lila Schuhe kaufen? Oder doch lieber die knallroten Stiefel? Wohin soll ich in den Ferien fahren: ins Allgäu? Oder vielleicht doch lieber nach Italien? Entscheidungen über ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Im Zweifel lieber Ringelpulli

Machen Querstreifen wirklich dick? Mehr


LUEGINSLAND: Schilder

was täte mr mache uhni? Si wiise uns de Wä, si zeige uns, wu s langgeht. Disletscht isch mr wider igfalle, wie ich as kleiner Bue mich gwundert ha, wie de Wä vun einere Ortschaft zue de nächste unterschidlig lang kaan sii. Vun Urloffe uf Zusehofe ... Mehr


Logical: Herbstmode

Logical: Herbstmode

Es ist Zeit, die wärmeren Kleidungsstücke aus dem Schrank zu holen, und dabei entdecken manche, sei es, weil das Teil vom letzten Jahr nicht mehr passt oder weil man modisch sein will, dass sie etwas Neues brauchen. Einige finden ihr neues Stück ... Mehr


WORT DER WOCHE

Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender der Bahn Mehr

Montag, 22.09.2008

Samstag, 20.09.2008

68 000

Paare lebten laut Befragung zum Mikrozensus im vergangenen Jahr als gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften in einem Haushalt zusammen. 1996 machten 38 000 Paare eine entsprechende Angabe, die Beantwortung ist freiwillig. 15 000 Paare gaben ... Mehr


Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Iss den Pudding

"Ehe die Menschen argumentierten, handelten sie", polemisierte Friedrich Engels 1892 gegen Kants Ding an sich. "Im Anfang war die Tat. The proof of the pudding is in the eating." (Auf Deutsch: probieren geht über studieren. Oder wörtlicher: Die ... Mehr


IST JA ’N DING: Samtpfoten für die Stuhlbeine

IST JA ’N DING: Samtpfoten für die Stuhlbeine

Sie tragen zu Hause gerne kuschelige Socken? Die können Sie jetzt auch Ihren Stühlen anziehen. Das sieht nicht nur nett aus, sondern schont Boden und Nerven. Auf die Idee mit den ungewöhnlichen Möbelgleitern kam eine Mutter, die das Kratzen der ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Blinde Liebe

Wie finden Maulwürfe ihre Partner? Mehr


Stilfrage: Gratulieren wider Willen

Stilfrage: Gratulieren wider Willen

Eine Kollegin, mit der ich mich überhaupt nicht verstehe, feiert ein Betriebsjubiläum. Muss ich ihr unbedingt gratulieren? Gegenüber einer Jubilarin gibt es verschiedene Grade der Ehrerbietung. Wahrscheinlich wird im Kollegenkreis gesammelt ... Mehr


WORT DER WOCHE

Jean-Claude Juncker, Vorsitzender der Euro-Finanzminister, Premier und Ressortchef von Luxemburg nach den Beratungen zur Finanzmarktkrise. Mehr


LÖSUNG VOM 13.9.2008

Vera Zwölfer, Offenburg, im Januar, nach 7 Tagen; Armin Campe, Lörrach, im Juli, nach 3 Tagen; Emma Harder, Freiburg, im Mai, nach 4 Tagen; Wolf Laible, Waldkirch, im Februar, nach 9 Tagen; Barbara Augst, Emmendingen, im April, nach 6 ... Mehr

Montag, 15.09.2008