Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 07.06.2014

Emil und die Dagoberts

Unterm Strich

Emil und die Dagoberts

Eine Schweizer Initiative fordert die Rückbesinnung auf echtes Geld / Von Franz Schmider. Mehr


DAS LETZTE WORT: Können wir Weltmeister?

Martin Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Können wir Weltmeister?

Kraftsprüche von Jugendlichen wie "Ich mach dich Messer" oder "Du gehst Krankenhaus" gelten als Beitrag zur Verrohung der Sprache. Aber "machen" und "gehen" sind wenigstens noch richtige Verben und der Wegfall von Präpositionen und Adverben gibt ... Mehr


Völkerverständigung auf der Donau

Martin Graffs Grenzgänger

Völkerverständigung auf der Donau

Die Ergebnisse der Europawahl habe ich auf dem Dampfer Balkan Princess erfahren, im Dreiländereck Serbien, Rumänien, Bulgarien. Le bâteau wurde übrigens so getauft, en l'honneur de Oma Caroline. Mes amis bulgares Pauline et Joro fêtaient la fin ... Mehr


MIT GEWINN LEBEN: Wenn die Frist abläuft

So sichern Sie sich mehr Zeit für die Steuererklärung . Mehr


Stilfrage: "Puschen bitte mitbringen"

Stilfrage: "Puschen bitte mitbringen"

Wenn ich in eine fremde Wohnung komme, biete ich automatisch an, die Schuhe auszuziehen. Umgekehrt fragt mich nie jemand, ob er bei mir die Schuhe ausziehen soll. Wie sag ich's meinem Kinde? Ein stilvolles Erscheinungsbild ist nur mit ... Mehr


LUEGINSLAND: Tät s weh tue

nor tät s keiner in d Hand nemme - dodefir si-mr nor doch zue schlau. Denn des Apparätli isch jo gschejt, vil gschejter wie e manicher wu s in de Hand hebt. Was des Ding nit alls kaan: S kaan eim sage, wu mr grad isch, we-mr s vegesse het. Oder - ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

So pimpen Sie Ihr Bier! Wenn's auf dem Platz so richtig rund geht, vergisst der Fan daheim gern den Rest der Welt. Sogar das frischgezapfte Bier, das neben ihm im Abseits steht, während im Stadion die Stimmung am Überschäumen ist. Da kommt ... Mehr

Freitag, 06.06.2014

Schlank essen im Urlaub

Unterm Strich

Schlank essen im Urlaub

Eine Meldung, die Mut macht – auf den ersten Blick / Von Stefan Zahler. Mehr

Donnerstag, 05.06.2014

Wenn Frauen wirbeln: Weibliche Hurrikans fordern mehr Menschenleben als männliche

Unterm Strich

Wenn Frauen wirbeln: Weibliche Hurrikans fordern mehr Menschenleben als männliche

Weibliche Hurrikans fordern mehr Menschenleben als männliche / Von Katharina Meyer. Mehr

Mittwoch, 04.06.2014

Wenn in Leipzig die Wahlurne per Taxi kommt

Unterm Strich

Wenn in Leipzig die Wahlurne per Taxi kommt

Die Stadt Leipzig leistet sich einen besonderen Service / Von Bernhard Honnigfort. Mehr

Dienstag, 03.06.2014

Die ARD vergisst das Wetter: Morgen bleibt’s trocken

Unterm Strich

Die ARD vergisst das Wetter: Morgen bleibt’s trocken

Die ARD sucht noch eine Begründung für ihre Wetter-Panne / Von Heidi Ossenberg. Mehr

Montag, 02.06.2014

!!! und ??? und das Interrobang

Unterm Strich

!!! und ??? und das Interrobang

Vom inflationären Gebrauch der Satzzeichen im Netz / Von Frauke Wolter. Mehr

Samstag, 31.05.2014

UNTERM STRICH: Ohne Frontstirnhirnrinde

UNTERM STRICH: Ohne Frontstirnhirnrinde

Warum der Umgang mit Wahrsagerinnen so schwierig ist / Von Bernhard Honnigfort. Mehr


E-MAIL: "Hahahahahaha, Mmpf"

An einen Trainersohn, der sich verzwitschert hat

E-MAIL: "Hahahahahaha, Mmpf"

Lieber Jonathan Klinsmann, ich muss zugeben, ich weiß fast nichts über dich. Noch nicht einmal, ob dein Vater deinen Vornamen deutsch ausspricht oder dich schwabo-amerikanisch korrekt "Dschonässän" ruft. Ich weiß nur, dass du seit einer Woche ... Mehr


Fragen Sie nur!

Wie lang darf ein Strohhalm maximal sein, damit man noch mit ihm trinken kann?

Wie lang darf ein Strohhalm maximal sein, damit man noch mit ihm trinken kann? "Circa zehn Meter", sagt Patrik Vogt von der Abteilung für Physik der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Und daran kann auch der stärkste Sauger nichts ändern. Aber ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Nie wieder Sockenchaos Sie können Ehekräche nach sich ziehen, über sie ist ein Kinderbuch geschrieben worden - falsch sortierte Socken. Oft genug wird man auch noch zum Gespött der Kollegen. Doch mit "Sockstar" wird alles gut. Die Strümpfe ... Mehr

Dienstag, 27.05.2014

Unterm Strich

Enttarnter CIA-Chef in Afghanistan: Der Spion, der auf der Liste stand

Wie das Weiße Haus seinen CIA-Chef in Afghanistan selbst entlarvte / Von Jens Schmitz. Mehr

Montag, 26.05.2014

Abi-Streiche: Rache oder Ringelreihen

Unterm Strich

Abi-Streiche: Rache oder Ringelreihen

Beim obligatorischen Abi-Streich kann man viel falsch machen / Von Stefan Hupka. Mehr

Samstag, 24.05.2014

Partnerwahl: Auf die Gene kommt es an

Unterm Strich

Partnerwahl: Auf die Gene kommt es an

US-Forscher entdecken neue Aspekte der Partnerwahl / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr


Alte Schweden, neue Romane

Martin Halters Sprachkritik

Alte Schweden, neue Romane

Noch vor kurzem schien es einen Trend zu einbuchstabigen Romantiteln wie Daniel Kehlmanns "F." oder Friedrich Anis "M." zu geben, aber dann kam "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" und "Die Analphabetin, die rechnen ... Mehr


„Trau dich, europäisch zu denken!“

Martin Graffs Grenzgänger

„Trau dich, europäisch zu denken!“

Meine Mitbürger gehen mir auf die Nerven. Le journal Le Monde annonce: "Le projet européen n'est plus majoritaire en France. Seuls 39 % des Français jugent que l'Union européenne est une bonne chose." Wie ist so was möglich? Haben sie die beiden ... Mehr


Fragen Sie nur!

Warum zuckt man manchmal beim Einschlafen noch einmal zusammen?

"Dieses Zusammenzucken ist eine plötzliche Anspannung großer, meist rumpfnaher Muskeln. Der Befehl wird im Rückenmark ausgelöst und über Nervenbahnen an die Muskeln weitergeleitet, ähnlich wie bei einem Reflex", erklärt Sylvia Kotterba, ... Mehr


Lueginsland

Griäße

D meischt Ehrung, wu ich in miinem Läbe han derfe erläbe, isch anne 1986 gsii. Do bin i vu Berlin zruck in d Heimet zoge un e baar mol mit em Vatter sinem Aüto dur s Dorf gfahre un alli hän griäßt, wu si des blaü Aüto gsähne hän. Dr Vatter het ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Die Gans, die goldene Eier legt Beim Thema Frühstücksei kann der Gastgeber punkten. Wenn es auf den Punkt gekocht ist. Aber wirklich beeindruckt wird der Gast sein, wenn Sie ihm ein "goldenes Ei" servieren, bei dem Dotter und Eiweiß in der ... Mehr

Donnerstag, 22.05.2014

Reibereien an der Bahnsteigkante

Unterm Strich

Reibereien an der Bahnsteigkante

Frankreichs neue Regionalzüge sind für viele Bahnhöfe zu breit / Von Axel Veiel. Mehr