Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 11.10.2014

IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Ein Lippenstift unter Strom Wissen Sie, was eine Clutch ist? Das sind die kleinen Täschchen für den großen Auftritt, bevorzugt am Abend. Frau klemmt sie wie ein Kuvert unter die Finger oder den Oberarm. Ziemlich schlank, so eine Clutch, und ... Mehr

Mittwoch, 08.10.2014

(K)ein Marsch für den Minister

Unterm Strich

(K)ein Marsch für den Minister

Heeresreform à la Österreich: Weniger Militärkapellen? / Von Alexander Dick. Mehr

Dienstag, 07.10.2014

Unterm Strich

Kein Kredit für Ben Bernanke

Warum der Ex-US-Notenbankchef sein Haus nicht refinanzieren darf / Von Jens Schmitz. Mehr

Montag, 06.10.2014

UNTERM STRICH: Die Farbe der Krawatte

UNTERM STRICH: Die Farbe der Krawatte

Politische Bekenntnisse werden am Hals getragen / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr


Lanz geht – Kerner kommt?

ANGERISSEN: Auf Golf VI folgt Golf V

5,48 Millionen. Selbst der unbeliebteste "Tatort"-Ermittler im Ersten - Reto Flückiger aus Luzern - hat im Schnitt gut zwei Millionen mehr Zuseher als Markus Lanz mit seiner drittletzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" am vergangenen Samstag. Eine ... Mehr


SchönenUrlaub noch

Moment mal!

SchönenUrlaub noch

Von Karlheinz Schiedel. Mehr

Sonntag, 05.10.2014

Wo kommt die geheimnisvolle Pille her?

Glosse

Wo kommt die geheimnisvolle Pille her?

Vielleicht kennen Sie die Situation: Im Alltag passieren manchmal geheimnisvolle Dinge, über die man grübelt und in der Familie diskutiert, ohne zu einer vernünftigen Erklärung zu kommen. So geschehen bei uns - mitten in Freiburg. Mehr

Samstag, 04.10.2014

UNTERM STRICH: Wütende alte Männer

UNTERM STRICH: Wütende alte Männer

Besser spät als nie, und manchmal muss man es eben rauslassen / Von Dominik Bloedner. Mehr


DAS LETZTE WORT: Rettet das Semikolon!

Martin Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Rettet das Semikolon!

Satzzeichen sind immer auch Zeichen der Zeit und unterliegen daher konjunkturellen Schwankungen. Während Ausrufezeichen, Doppelpunkt und Deppenapostroph auf dem Vormarsch sind, ist etwa der träge Binde- und Gedankenstrich akut gefährdet. Auch der ... Mehr


GRENZGÄNGER: Oma macht Kulturpolitik

Martin Graff über Frankreichs Einladung zur Frankfurter Buchmesse

GRENZGÄNGER: Oma macht Kulturpolitik

Der Chef der Frankfurter Buchmesse, Jürgen Boss, hatte im Sommer 2013 Frankreich für 2017 eingeladen. Le directeur de la foire avait écrit au premier ministre, dem Außenminister, dem Kultusminister, bref, schriftlich betrachtet: großer Bahnhof. ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Tun Sie's im Sitzen, Liegen oder Knien Zwischen den Liebhabern von E-Books und herkömmlichen Büchern mögen Welten liegen, doch eins haben sie gemein: Sie lieben es bequem, nicht intellektuell, versteht sich. Die Rede ist hier von der optimalen ... Mehr

Donnerstag, 02.10.2014

UNTERM STRICH: Marmelade statt Millionen

UNTERM STRICH: Marmelade statt Millionen

Warum nicht jeder fast 40 Jahre Lotto spielen muss / Von Martina Philipp. Mehr

Mittwoch, 01.10.2014

UNTERM STRICH: Gleichheit für Pilotenköpfe

UNTERM STRICH: Gleichheit für Pilotenköpfe

Lufthansa-Piloten müssen künftig keine Mütze mehr tragen / Von Christian Rath. Mehr

Montag, 29.09.2014

Machen Engel Angst?

Unterm Strich

Machen Engel Angst?

Menschen, die an Engel glauben, gehen weniger Risiken ein / Von Nadine Zeller. Mehr

Samstag, 27.09.2014

E-MAIL: Vorsicht, ihr Betrüger!

An alle Spammer und Scammer im Internet

E-MAIL: Vorsicht, ihr Betrüger!

Nein, ich will keinem nigerianischen Prinzen helfen, seine Millionen außer Landes zu schaffen. Nein, ich will rezeptpflichtige Medikamente nicht ohne Rezept bekommen. Und, nein: Er ist nicht zu klein. Vielleicht sollte ich aufhören, in den ... Mehr


Angerissen

Peter Handke und die Ewigkeit: Politische Niederungen

Der Peter Handke ist ein Narr, das ist sogar liebenswürdig an ihm, könnte man meinen. Was mischt er sich auch in die Politik ein, von der er doch keine Ahnung hat, seien wir getrost ehrlich, einmal ganz ehrlich. Und wenn dann Rückschläge kommen ... Mehr


Wenn der Chef sich ranwanzt

Stilfrage

Wenn der Chef sich ranwanzt

Meine Tochter hält bald bei einer auswärtigen Konferenz einen Vortrag mit ihrem Teamleiter. Bei einem ähnlichen Anlass fing der verheiratete Mann eine Affäre mit einer jungen Kollegin an. Jetzt hat er meine Tochter gefragt, in welchem Hotel sie ... Mehr


Lueginsland

Sich ärgre

Bin i doch mit Sechstklässler grad ins Verzelle cho über s binenand Abschriibe, über s Spicke un all die andri Bschißleritis in de Schuel. Uf eimool frogt mi son e Chnäggis: "Ärgret si des, Herr Jung?" Ärgret mi des? I ha jo grad selber no ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Mit Selfies was am Hut Ohne Selfies geht heute ja nichts mehr. Ich knips mich, also bin ich. Es werden Bilder gepostet, bis der Arzt kommt - und einen chronisch entzündeten "Selfie-Arm" diagnostiziert. In diesem Fall ist ein Hilfsmittel ... Mehr

Freitag, 26.09.2014

UNTERM STRICH: So ahnungslos wie meine Mutter

UNTERM STRICH: So ahnungslos wie meine Mutter

Warum Ferrari zu einer sinnlosen Rückrufaktion gezwungen wurde / Von Michael Saurer. Mehr

Donnerstag, 25.09.2014

UNTERM STRICH: Vom Glück des Vergessens

UNTERM STRICH: Vom Glück des Vergessens

Warum Hartmannsweilerkopf und Odilienberg nicht dasselbe sind / Von Niklas Arnegger. Mehr

Mittwoch, 24.09.2014

UNTERM STRICH: Die Rockefellers werden zu Ökos

UNTERM STRICH: Die Rockefellers werden zu Ökos

Öl machte den Clan superreich, nun will er das Klima retten / Von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr

Dienstag, 23.09.2014

Zum Spekulatius! Der Verkauf von Lebkuchen erregt die Gemüter

Unterm Strich

Zum Spekulatius! Der Verkauf von Lebkuchen erregt die Gemüter

Was ist Freiheit? Ganz klar, sagen viele: Wenn ich bereits im September Lebkuchen kaufen kann. Seit Anfang des Monats liegen diese nämlich in den Geschäften aus – und sorgen bei der Kundschaft für viel Aufregung. Mehr

Montag, 22.09.2014

Warum die Grünen am Image der Verbotspartei noch arbeiten müssen

Unterm Strich

Warum die Grünen am Image der Verbotspartei noch arbeiten müssen

Eine Grünen-Politikerin aus Karlsruhe hat die bayerische Staatssekretärin Dorothee Bär kritisiert, weil diese im Dirndl im Bundestag saß. Beim Barte Walter Schwenningers: Über Kleidungsfragen lässt sich nicht streiten. Mehr

Samstag, 20.09.2014

Der Bunga-Bunga ist ausgebrochen

Halters Sprachkritik

Der Bunga-Bunga ist ausgebrochen

Als 2010 der isländische Vulkan Eyjafjallajökull ausbrach, war das nicht nur für den Luftverkehr, sondern auch für die Nachrichtensprecher eine Katastrophe. Wenn in diesen Tagen sein Kollege Bardarbunga Lava spuckt, atmet Gundula Gause ... Mehr