Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. Juni 2010

IST JA ’N DING

  1. Foto: Mimbild ab

Eine runde Sache für heiße Abende

Der Ball ist rund, der Grill ist rund, Teller sind rund – warum eigentlich müssen Grillspieße pfeilgerade sein? Müssen sie nicht. Warum müssen wir uns immer darüber ärgern, dass schon wieder Currysauce auf die Tischdecke getropft ist? Müssen wir nicht mehr. Denn jetzt gibt es runde Grillspieße, die perfekt ins Tellerrund passen. In der Mitte ist dann üppig Platz für Beilagen. Das Ganze spart Küchenkrepp, das Arrangement ist hübsch anzuschauen und obendrein freundlich gegenüber dem Tischnachbarn, der sich nicht mehr vor pieksenden Spießen in Sicherheit bringen muss. Vor allem, wenn alle dicht bei dicht sitzen, um zuzuschauen, wie die Deutschen bei der Fußball-WM versuchen, das Runde ins Eckige zu befördern. Zumindest grilltechnisch sollte da alles rund laufen.
    – http://www.tomwet.de

Werbung

Autor: hei