Lago Maggiore

MARKTGEFLÜSTER: "Ach, Ihr auch hier?"

Katharina Bartsch

Von Katharina Bartsch

Di, 10. Juli 2018

Lörrach

Sommerzeit ist Urlaubszeit – und ganz im Süden von Deutschland zu wohnen hat da durchaus seine Vorteile. Einerseits ist das Wetter sowieso schon oft so gut, dass man den Urlaub auch getrost im eigenen Garten verbringen kann, andererseits ist man auch ganz schnell mit dem Auto noch weiter im Süden. In nullkommanichts durch die Schweiz und den Gotthard-Tunnel durch, lassen sich zum Beispiel entspannte Stunden am Lago Maggiore verbringen – wahlweise auf Schweizer oder italienischer Seite und das in knapp vier Stunden Fahrtzeit. Das ist natürlich super, hat aber manchmal auch den Nebeneffekt, dass auf dem Campingplatz die Dichte an Autos mit Lörracher Kennzeichen höher ist als samstags auf so manchem Parkplatz in Lörrach selber. Ein "Ach, Ihr auch hier?" ist da nicht selten zu vernehmen, wenn sich Bekannte am Pool über den Weg laufen und im Zelt haust der Haagener neben dem Urlauber aus Efringen-Kirchen.