Kolumne

Maria Furtwängler hat jetzt eine Schule in Lahr – und hängt Ehemann Burda damit ab

Manfred Dürbeck

Von Manfred Dürbeck

Do, 15. März 2018 um 08:51 Uhr

Kolumnen (Sonstige)

Tatort Schule: In Lahr spielt Tatortkommissarin Lindholm in Zukunft eine entscheidende Rolle in der Bildungseinrichtung. Da kommt der Offenburger Verleger Hubert Burda nicht gegen an.

Dem Tatort Schule haben die Mitglieder des Kultur- und Bildungsausschusses im Ortenaukreis mit der Umbenennung der "Beruflichen Schule im Mauerfeld" in "Maria-Furtwängler-Schule" eine neue Bedeutungsebene gegeben. Musste man bislang tot und berühmt sein, damit sich eine Bildungseinrichtung mit einem noblen Namen schmückte, so durfte für die Lahrer Kreisschule schon die zweite Eigenschaft als hinreichende Begründung dienen. Als Kommissarin Lindholm zählt die Schauspielerin zweifelsohne zu den "Celebrities", um sich des Burda-Sprechs zu bedienen. Ob die Kreispolitiker dabei bedacht haben, Furtwänglers Ehe mit dem Offenburger Verleger Hubert Burda einer Belastungsprobe auszusetzen? Dem war vor rund acht Jahren im Umfeld seines 70. Geburtstags bereits die Ehre zuteilgeworden, Namensgeber für die Fessenbacher Grundschule zu werden.

Gattin Furtwängler hat’s mit der Lahrer Berufsschule mühelos ein Treppchen höher geschafft. Bei Burda kann für die Namensgebung zu Lebzeiten durchgehen, dass er als gebürtiger Fessenbacher der prominenteste Einwohner (und ein spendabler Mäzen) ist. Zudem hat er im kleinen Offenburger Ortsteil immer noch seinen ersten Wohnsitz. Verbindungen Furtwänglers zu Lahr sind unbekannt. Jetzt steht sie neben Clara Schumann, Max Planck und Victor von Scheffel sowie den Brüdern Grimm, nach denen Lahrer Schulen benannt sind. Nach einem attraktiven Namen habe man gesucht, hat Schulleiterin Rosalinde Hunn-Zimny verraten. Kein Zweifel: Auch der ist attraktiv. Identität habe man schaffen wollen, begründete Landrat Scherer die Wahl.

Das erklärt möglicherweise die lange Vorgeschichte. Damit sich niemand auf eine falsche Fährte gesetzt fühlt, trägt die Schule den Zusatz "Hauswirtschaft – Ernährung – Pflege – Soziales". Da kann mit einer ausgebildeten Ärztin nichts mehr schiefgehen. Auf welchem Feld sich Furtwängler am besten schlägt, kann sie bei einem Schulbesuch demonstrieren. Oder der nächste Tatort spielt in Lahr.