UNTERM STRICH: Reden macht glücklich

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Di, 10. Juli 2018

Kolumnen (Sonstige)

Eine US-Studie entlarvt uns als soziale Wesen / Von Heidi Ossenberg.

Wenn ich könnte, würde ich jetzt mit Ihnen reden! Danach würden Sie sich nämlich besser fühlen als vorher. Und ich auch! Geht aber nicht: falsches Medium. Macht nichts – solange Sie diese Zeilen wenigstens lesen...

Spontan fallen mir einige Situationen ein, in denen Menschen einander gerne anschweigen: im Aufzug, im Bus zur Arbeit, im Wartezimmer beim Arzt, auf der Bank im Park. Meist kennt man einander nicht, also hat man auch nichts miteinander zu schwätzen. "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold", weiß schließlich schon das Sprichwort.

Aber nein, hier irrt der Volksmund. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir Menschen definitiv soziale Wesen sind, die davon profitieren, sich mit ihresgleichen auszutauschen. 486 Männer und Frauen in den USA erhielten im Rahmen einer Studie von Psychologinnen und Psychologen der Uni in Tucson, Arizona, kleine Audiorekorder umgehängt. An zufällig ausgewählten Zeitpunkten schaltete sich das Gerät ein und zeichnete einige Minuten auf, was der Proband redete und hörte. Gleichzeitig mussten die Studienteilnehmer immer wieder protokollieren, wie sie sich fühlten.

Das Ergebnis: Unzufrieden waren nur die Menschen, die mit niemandem sprachen. Wer mit seinen Mitmenschen redete, dem ging es gut.

Klar ist man nicht immer aufgelegt, andere anzuquatschen. Man denkt: Der schaut so miesepetrig, der will bestimmt in Ruhe gelassen werden. Aber einen Versuch ist es doch wert – trauen Sie sich ruhig mal!

Beruhigend an der Studie ist zudem, dass schon ein harmloses Gespräch übers Wetter Sie und Ihre Gesprächspartner glücklicher machen werden. Es muss nicht – darf aber auch – tiefschürfender Gesprächsstoff sein. Sie könnten Ihrem fremden Gegenüber beispielsweise von dieser Studie berichten – und ich hätte nichts dagegen, wenn Sie auch erwähnten, wo Sie darüber gelesen haben. Dann wären wir schon wieder beide glücklich!