Glosse

Das Suchportal Busliniensuche.de schlägt erstaunliche Busverbindungen vor

Eckhard Stengel

Von Eckhard Stengel

Di, 07. August 2018 um 00:00 Uhr

Auto & Mobilität

Stuttgart-Frankfurt in 44 Stunden. 200 Kilometer von Stuttgart nach Frankfurt am Main: Das schaffen Bahnfahrer in etwa eineinviertel Stunden. Es sei denn, sie vertrauen auf Busliniensuche.de.

200 Kilometer von Stuttgart nach Frankfurt am Main: Das schaffen Bahnfahrer in etwa eineinviertel Stunden. Sie können aber auch den Bus nehmen. Dann brauchen sie bis zu 44 Stunden – wenn sie sich auf die Onlineseite und Smartphone-App "Busliniensuche" verlassen.

Wer an einem Freitagnachmittag vom Neckar Richtung Main reisen will, findet in der Trefferliste dieses unschlagbare Angebot: Abfahrt in Stuttgart um 16.30 Uhr, Ankunft in Frankfurt um 12.30 Uhr – am übernächsten Tag.

Als Anbieter nennt das Portal, das bei Vergleichstests mehrfach als bestes Suchportal abgeschnitten hat, den Fernbusbetreiber Eurolines France. Der biete diese Verbindung so an, "vermutlich mit einem Umstieg in Paris", glaubt Martin Rammensee, Chef der Karlsruher Firma Green Parrot, die das Portal samt App betreibt. Bei Eurolines ist diese absurde Verbindung allerdings nicht zu finden. Ohnehin sagt Rammensee: "In Zukunft möchten wir solche Fahrten ausfiltern."

Das empfiehlt sich auch für andere Verbindungsvorschläge. Zum Beispiel eine Bustour von Berlin nach Rostock: Die Hafenstadt liegt im Norden, aber das Such- und Vermittlungsportal schlägt unter anderem vor, erst mal nach Süden zu fahren: nach Dresden. Von dort geht es wieder zurück nach Berlin und dann weiter nach Rostock. So erreicht man die Hansestadt nach achteinhalb Stunden. Nur zweieinhalb bis drei Stunden dauern die Direktfahrten, die das Portal ebenfalls auflistet.

Geschäftsführer Rammensee meint: "Hier hat wohl unser Umsteige-Algorithmus schlecht gearbeitet, wir werden daran weiter arbeiten müssen." Ja, wer sich auf ein Computerprogramm verlässt, ist manchmal verlassen. Es ist ähnlich wie beim Navi: Ob das so stimmen kann, was die Software einem erzählt, sollte man sich als Benutzer schon mal fragen. Wer von Osnabrück nach Syke bei Bremen fahren möchte, braucht dafür mit dem Regionalexpress 58 Minuten. Doch das Auskunftsportal offeriert auch eine fast achtstündige Fahrt – mit fünfmal Umsteigen.