Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 16.05.2011

Samstag, 14.05.2011

DAS LETZTE WORT: Rudelgucken

Martin Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Rudelgucken

Der alte Oberlehrer Duden hat neuerdings ein offenes Ohr für die Wünsche seiner jungen Freunde. Nur Tage nachdem er online gegangen ist, hat er jetzt "Rudelgucken" zum offiziellen Synonym für Public Viewing geadelt. Erstaunlich ist dabei nicht so ... Mehr


GRENZGÄNGER: Wird Angela Patentante?

Martin Graff über deutsch-französische Familienfeste

GRENZGÄNGER: Wird Angela Patentante?

Oma ist aufgedreht wie schon lange nicht mehr. Elle prétend que Carla, die Frau von monsieur le président, schwanger ist. "Du kannst doch nicht einfach Märchen in die Welt setzen, tu es irresponsable!", versuche ich Oma klarzumachen. "Iss dein ... Mehr


Bürgermeister und Gemeinderat

EIN WORT DAZU: Verschiebung der Ebenen

Die drei Fraktionen CDU, ALM und SPD lassen nicht mehr locker. Sie bleiben dem Bürgermeister auf den Fersen, um der Öffentlichkeit seine Unzulänglichkeiten vor Augen zu führen. Im Vordergrund stehen die Stadtfinanzen. Dabei kämpfen einige der ... Mehr


LUEGINSLAND: E Liicht

isch fascht noch d einzigscht Glegeheit, wu mr in unsre Iwent-Kultur emol e Rueh het. Sunsch geht s fascht nienes meh uhni: Kamera um Kamera klickt oder surrt un d Lit hinter ne renne umenander, wie wenn s um e Wettrenne giengt, um s beschte ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Ein schwarzer Balken für alle Fälle Bei dieser Spezialsonnenbrille handelt es sich um sogenannte Paparazzi Shades, mit denen Promis lästigen Fotografen die Tour vermasseln. Wenn wir dieses - bisher leider nur in den Vereinigten Staaten ... Mehr

Donnerstag, 12.05.2011

UNTERM STRICH: Vorhersagen sind Glückssache

UNTERM STRICH: Vorhersagen sind Glückssache

Vor dem Weltuntergang ist nach dem Weltuntergang / Von Niklas Arnegger. Mehr

Mittwoch, 11.05.2011

Pieseln in Basel

Unterm Strich

Pieseln in Basel

Obdachlose dürfen umsonst aufs Klo, aber sie gehen nun zu oft / Von Franz Schmider. Mehr

Dienstag, 10.05.2011

UNTERM STRICH: Lebensmittel für den Müll

UNTERM STRICH: Lebensmittel für den Müll

Agrarministerin Ilse Aigner mahnt die Verbraucher zum Guten / Von Niklas Arnegger. Mehr

Montag, 09.05.2011

Samstag, 07.05.2011

Menschenrechte? Logo!

Unterm Strich

Menschenrechte? Logo!

Westerwelle meint es mal wieder gut / Von Niklas Arnegger. Mehr


MODERNE ZEITEN: Knipsen? Ja, aber authentisch

Niklas Arneggers Alltag

MODERNE ZEITEN: Knipsen? Ja, aber authentisch

Wir schleppen als Touristen teils eine satte Spiegelreflexausrüstung mit uns herum - lästig zwar, genießen dann aber den Vorzug der Exklusivität oder auch den der technischen Rückständigkeit - oder wir knipsen mit einer Billigkamera oder gleich ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Hitzige Köpfe

Wie funktionieren Streichhölzer? "Dahinter steckt im Grunde eine einfache chemische Reaktion", sagt Oliver Einsle vom Institut für Organische Chemie und Biochemie an der Uni Freiburg. Im Köpfchen des Streichholzes befindet sich roter Phosphor, ... Mehr


LUEGINSLAND

Gelle Sie! Sell sagt de Butzi immer. Do wird s ene drimmlig im Grind. Hä? Gelle Sie, do staune Sie, sagt er na, de Butzi. Stune, heißt des, meint druf de Sepp. He jo, kummt vom Butzi, bi Eich deheim sait mer stune. Des isch jo immer amenord, ... Mehr


Stilfrage: Keck im Jackett

Stilfrage: Keck im Jackett

Man sieht immer mehr Herren mit Einstecktuch. Ich finde das sehr elegant. Wie aber trägt man so etwas richtig? Das Ziertuch tauchte circa 1867 gemeinsam mit dem Sakko in der Herrenmode auf und verlieh dem ursprünglich - wie der Name sagt - ... Mehr


GEISTESBLITZE: Ein patentierter Graben

Als der Fischer seine Netze herausholt, ist er ratlos. Was soll er mit Seehunden? Statt die Tiere umzubringen oder zurück ins Meer zu schmeißen, erwacht in Carl Hagenbeck der Geschäftssinn. Er füllt Wasser in zwei hölzerne Fässer und zeigt gegen ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Ein Waschbrett in Sekunden Vergessen Sie die Situps und den ganzen Trainingsfirlefanz. Bleiben Sie mit einer Tüte Chips vor dem Fernseher sitzen. Die Sixpacks überm Hosenbund können Sie auch ohne die Schinderei im Fitnessstudio haben, von ... Mehr

Freitag, 06.05.2011

UNTERM STRICH: Ein Preis für die gute Absicht

UNTERM STRICH: Ein Preis für die gute Absicht

In Griechenland herrscht Rauchverbot – und alle qualmen weiter / Von Gerd Höhler. Mehr

Donnerstag, 05.05.2011

UNTERM STRICH: Schärpe auf Nabelhöhe

UNTERM STRICH: Schärpe auf Nabelhöhe

Präsidentengattin Carla Bruni ist jetzt tatsächlich schwanger – oder? / Von Axel Veiel. Mehr

Mittwoch, 04.05.2011

Alte Landesregierung: Das letzte Tamtam

Unterm Strich

Alte Landesregierung: Das letzte Tamtam

Vor dem Start der neuen Landesregierung nimmt die alte Abschied / Von Bettina Wieselmann. Mehr

Dienstag, 03.05.2011

Goethes Faust und die Lichthupe

Unterm Strich

Goethes Faust und die Lichthupe

Wenn die Höchstgeschwindigkeit zur Mindestgeschwindigkeit wird / Von Heinz W. Koch. Mehr

Montag, 02.05.2011

Internetzensur in der Türkei: Auch „verboten“ wird verboten

Unterm Strich

Internetzensur in der Türkei: Auch „verboten“ wird verboten

Die Türkei verschärft die Internetzensur / Von Gerd Höhler. Mehr



LUEGINSLAND: D Amsle

Wär Vogelstimme kännt, het meh Gnuss in dr Natür un im Garte. Ja, sogar im Bett! Aber numme, wänn er d Doppelglasfänschter uf het. Un nit mittle in ere Betongwiäschti wohnt. Drno hert er am Morge scho vor ebs Dag wird s Hüüs-Rotschwänzli, mit ... Mehr

Samstag, 30.04.2011

Punkte sammeln beim Volk

Unterm Strich

Punkte sammeln beim Volk

London verjüngt seine Monarchie, Berlin seine Verkehrssünderdatei / Von Bernhard Walker. Mehr