Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 28.01.2011

UNTERM STRICH: Marine auf Wasserskiern

UNTERM STRICH: Marine auf Wasserskiern

Der neue Kommandant der Gorch Fock pflegt sein Hobby / Von Thomas Fricker. Mehr

Mittwoch, 26.01.2011

UNTERM STRICH: Ein Kulturgut namens Lenin

UNTERM STRICH: Ein Kulturgut namens Lenin

Russland diskutiert, ob der Revolutionsführer begraben werden soll / Von Elke Windisch. Mehr

Dienstag, 25.01.2011

UNTERM STRICH: Siebzig Jahr, schwarzes Haar

UNTERM STRICH: Siebzig Jahr, schwarzes Haar

Die US-Amerikaner diskutieren, ob sich ihr Präsident die Haare färbt – Hu Jintao in China tut das bereits / Von Bernhard Bartsch. Mehr

Montag, 24.01.2011

UNTERM STRICH: Die Vöglein des Himmels

UNTERM STRICH: Die Vöglein des Himmels

Wirtschaftsminister Brüderle und die Apokalypse / Von Niklas Arnegger. Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Geschichten aus einer Großfamilie Ein Buch wie eine Familienfeier: Jeder gibt eine Geschichte zum Besten, weiß etwas über den anderen, man widerspricht sich und hilft sich mit Erinnerungsfetzen aus. Wie war es jetzt? So - oder doch ganz ... Mehr

Samstag, 22.01.2011

UNTERM STRICH: Rapper aus gutem Elternhaus

UNTERM STRICH: Rapper aus gutem Elternhaus

Der Sohn des bayerischen Innenministers fällt als Skandalmusiker auf / Von Iris Hilberth. Mehr


MODERNE ZEITEN: Risikobasierte Dioxineier

Niklas Arneggers Alltag

MODERNE ZEITEN: Risikobasierte Dioxineier

Kleinbauern, im Behördenkauderwelsch Nebenerwerbslandwirte genannt, benutzten ihre Kühe früher auch als Zugtiere. Später haben sie dann, kurz bevor sie die Landwirtschaft aufgaben, einen Kleintraktor angeschafft, und damit fing die Chose an. Der ... Mehr


GEISTESBLITZE: Zucker zum Quadrat

GEISTESBLITZE: Zucker zum Quadrat

Es muss erst Blut fließen, bevor der Würfelzucker erfunden wird. In der Mitte des 19. Jahrhunderts ist die übliche Form, in der der Zucker serviert wird, der Hut - erstarrt aus einer zähen Masse, oft mehr als einen Meter groß und immer steinhart. ... Mehr


Fragen Sie nur!

Wie funktioniert eine schusssichere Weste?

Wie funktioniert eine schusssichere Weste? "Der Begriff schusssichere Weste ist eigentlich nicht richtig", sagt Rudolf Frieß, Leiter des Beschussamtes in Ulm, wo Körperschutzausrüstungen geprüft und klassifiziert werden. "Auch eine hoch ... Mehr


LUEGINSLAND: Gschafft

het er s, de Thilo, de Sarrazin. Meh wie ne Milljuun Lit hän sin Buech kauft un schun ellai wege dem het sich s rentiert, aß er e wing gschafft het, er un natierlig au siner Velag. Vun sellem isch de Vorschla jo kumme, un mr kaan em numme ... Mehr


Stilfrage: Kettenmails, nein danke!

Stilfrage: Kettenmails, nein danke!

Viele Personen nutzen das Internet für die Weiterleitung unverlangter Geschichten und Videos, die digitale Version des Kettenbriefs. Wie bringt man ihnen, ohne sie zu verletzen, bei, diesen Unsinn abzustellen? Eine persönliche Bemerkung ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Die Spielekonsole auf dem Männerklo Dieses Spiel gibt es, seit es Männer gibt. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die computerbasierte Variante erfunden wurde. Natürlich von den Japanern mit ihrer Vorliebe für Hightech-Toiletten. Der ... Mehr

Freitag, 21.01.2011

UNTERM STRICH: Krawattenkrieg im Hohen Haus

UNTERM STRICH: Krawattenkrieg im Hohen Haus

Was der Schlips am Hals des Abgeordneten über ihn verrät / Von Stefan Hupka. Mehr

Donnerstag, 20.01.2011

UNTERM STRICH: Spieglein, Spieglein an dem Zelt

UNTERM STRICH: Spieglein, Spieglein an dem Zelt

Dubai baut Radwege mit einer Länge von 900 Kilometern / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr

Mittwoch, 19.01.2011

UNTERM STRICH: Die Kunst des Möglichen

UNTERM STRICH: Die Kunst des Möglichen

Das Unwort des Jahres ist alternativlos – oder? / Von Bettina Schulte. Mehr

Dienstag, 18.01.2011

UNTERM STRICH: Datenschützer im eigenen Netz

UNTERM STRICH: Datenschützer im eigenen Netz

Warum in Hamburg derzeit zwei Homepages abgeschaltet sind / Von Hans P. Wühler. Mehr

Montag, 17.01.2011

Lueginsland

D Schuld

In miinem Kamradegreis isch e agäbligi Kaiserstiähler Sitte pflägt wore, diä goht eso: E Rundi vu Kamrade derf sich erscht uflese, wänn d Flasch läär isch. Wänn bim Läärmache aber ei Glas nit voll wird, no mueß mer e neiji ufmache. Diä Sitte hets ... Mehr

Samstag, 15.01.2011

UNTERM STRICH: Grüne und schwarze Männlein

UNTERM STRICH: Grüne und schwarze Männlein

Warum CSU-Generalsekretär Dobrindt Kinderlieder singen lässt / Von Niklas Arnegger. Mehr


DAS LETZTE WORT: Tschüssikowski, alter Schwede

Martin Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Tschüssikowski, alter Schwede

Heute gibt jeder Wörterbuchverlag ein Wörterbuch der Jugendsprache heraus, in dem er angeblich "voll korrekte" und "endgeile" Wortschöpfungen seiner Zielgruppe sammelt. Angesagt sind derzeit Begriffe wie Klappkaribik (Sonnenstudio), ... Mehr


GRENZGÄNGER: Die Zungenknoten des Präsidenten

Martin Graff über Nicolas Sarkozys Französischkenntnisse

GRENZGÄNGER: Die Zungenknoten des Präsidenten

Oma meckert schon lange. "Monsieur le Président ne parle pas Goethes Sprache." Damit ist Angela nicht entschuldigt. Sie redet immer noch nicht französisch. Aber bleiben wir bei Nicolas, der nicht einmal die französische Sprache beherrscht. "Du ... Mehr


Fragen Sie nur!

Kann man ein Glas wirklich zersingen?

Kann man ein Glas wirklich zersingen?Rein physikalisch betrachtet wäre das durchaus möglich. Der entscheidende Faktor dafür lässt sich mit einem einfachen Test feststellen: Schlägt man mit einem Messer gegen das Glas, beginnt es in seiner ihm ... Mehr


GEISTESBLITZE: Die ersten Wikipedianer

Vor zehn Jahren bespricht Larry Sanger mit seinem Chef, wie man die Internetnutzer für ein Online-Lexikon gewinnen könnte. Nicht als Leser, sondern als Mitarbeiter. Der Chef heißt Jimmy Wales und ihre Firma trägt den kuriosen Namen Bomis. Bomis ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Eine Uhr, die mit Wasser läuft In der Regel sind die Batterien ja immer dann alle, wenn man eine neue braucht. Das wird Ihnen bei diesem Ding nicht passieren. Die Uhr hier läuft mit Wasser. Sie gehen einfach in die Küche, drehen den Hahn auf ... Mehr

Freitag, 14.01.2011

UNTERM STRICH: Kefir, Kiwi und Kekse

UNTERM STRICH: Kefir, Kiwi und Kekse

Wie ein Student versucht, mit russischen Regelsätzen zu überleben / Von Elke Windisch. Mehr