Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 03.05.2019

PRESSESTIMMEN

Grund zur Freude Die Pariser Zeitung "Le Figaro" kommentiert die Ausschreitungen bei der Mai-Kundgebung in Paris: " Es gab zwar Provokationen, angezündete Barrikaden, eine verwüstete Bank und Angriffe auf ein Kommissariat und sogar ein ... Mehr

Donnerstag, 02.05.2019

Mitgliederschwund in Kirchen – Nur nicht anbiedern

Kommentar

Mitgliederschwund in Kirchen – Nur nicht anbiedern

Die Zahl der Kirchenmitglieder in Deutschland sinkt laut einer Studie drastisch. Dennoch sollten die Kirchen nicht den Fehler machen, sich dem Zeitgeist anzubiedern. Mehr


Die Europäische Zentralbank hat mutig den Euro gerettet – aber kann sie auch Normalität?

Kommentar

Die Europäische Zentralbank hat mutig den Euro gerettet – aber kann sie auch Normalität?

Zentralbanken waren nach der klassischen Lehre vor allem Inflationswächter, ihr wichtigstes Instrument der Zinssatz. Seit der Finanzkrise ist das anders. Die EZB muss zurück in den Normalmodus finden. Mehr


Das Militär steht hinter Maduro

Kommentar

Das Militär steht hinter Maduro

Der Präsident in Venezuela heißt weiter Nicolas Maduro – das liegt vor allem an den Militärs. Weil er die Macht über die Waffen im Land hat, ist Maduro weiterhin unantastbar Mehr


Die Idee einer Genossenschaft für Dietenbach enthält pfiffige Komponenten

Kommentar

Die Idee einer Genossenschaft für Dietenbach enthält pfiffige Komponenten

Die Fraktionen haben ein Konzept vorgelegt, dass es so in Freiburg noch nicht gibt. Ob aber genügend Menschen in der Lage sind, die Genossenschaft mitzufinanzieren, ist noch fraglich. Mehr


Der Islamische Staat ist noch lange nicht besiegt

Der bereits für tot erklärte IS-Chef al-Baghdadi soll sich bereits seit Herbst 2018 in Afghanistan aufhalten und neue Anschläge planen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Es fehlen Alternativen Die in Magdeburg erscheinende "Volksstimme" schreibt zum Wahlausgang in Spanien: "Spaniens sozialistischer Premierminister Pedro Sánchez wird seine liebe Not haben, ein neues Kabinett aufzustellen. Es dürfte ihm aber ... Mehr

Mittwoch, 01.05.2019

Das sollte machbar sein

Kommentar

Das sollte machbar sein

Die von Kommunen erhobene Grundsteuer muss reformiert werden – bis Ende 2019. Doch der Streit, wie sie berechnet werden soll, hält an. Nun könnte diese Entscheidung den Ländern überlassen werden. Mehr


CO<sub>2</sub>-Steuer &#8211; der Preis ist heiß

Kommentar

CO2-Steuer – der Preis ist heiß

Die Debatte um den Klimaschutz heizt sich auf. In der Berliner Koalition streitet man über die Kohlendioxidsteuer: Soll man sie national einführen? Oder eine internationale Einigung abwarten? Mehr


Wann ist die Frau eine Frau?

Kommentar

Wann ist die Frau eine Frau?

Was eine Frau ausmacht und welche Rolle die Hormone spielen, ist im Leistungssport von zentrale Bedeutung. Eng verbunden damit sind ethische Fragen ebenso wie solche des Fairplay. Mehr


Eine Lösung in Sachen Thomas Philipps ist im Interesse aller

Sonderpostenhändler

Eine Lösung in Sachen Thomas Philipps ist im Interesse aller

Darf der Sonderpostenhändler Thomas Philipps in Lahr wieder eine Filiale eröffnen? Wenn beide Seiten − Stadt und Thomas Philipps − aufeinander zugehen, ist eine Lösung möglich. Mehr

Dienstag, 30.04.2019

Digitalisierung des Museumdepots gibt&#8217;s nicht zum Nulltarif

Kommentar

Digitalisierung des Museumdepots gibt’s nicht zum Nulltarif

Mit der Digitalisierung der Bestände der städtischen Museen, die im Depot liegen, passt man sich der Lebensgewohnheit der Bürger an. Aber ohne zusätzliche Mittel wird das kaum zu stemmen sein. Mehr


Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt

Kommentar

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt

Wenn’s kracht, machen sich immer mehr Unfallverursacher aus dem Staub. Die Polizei kämpft gegen diesen Trend an. Mehr


KOMMENTAR: Kein Grund zur Klage

Bezahlung des Aufsichtsrats

KOMMENTAR: Kein Grund zur Klage

858 000 Euro sind eine stolze Summe für den Chef eines Aufsichtsrates. Auch wenn - oder obwohl - es die Deutsche Bank ist. Deren umstrittener Chef-Kontrolleur Paul Achleitner hat 2018 wieder so viel eingestrichen wie kein anderer in dieser ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Premier muss es richten Zu den Reformankündigungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron meint die Zeitung "Le Journal de la Haute-Marne": "Der Premierminister ist am Zug. In seiner Pressekonferenz machte der Staatschef (Emmanuel ... Mehr

Montag, 29.04.2019

Kampf gegen Plastikmüll &#8211; ein Exportverbot reicht nicht

Kommentar

Kampf gegen Plastikmüll – ein Exportverbot reicht nicht

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert ein Exportverbot von unsortiertem Plastikmüll – sinnvoll, sagt BZ-Redakteurin Barbara Schmidt. Mehr


Die EU muss sich erst stabilisieren

Kommentar

Die EU muss sich erst stabilisieren

15 Jahre Osterweiterung der Europäischen Union – Wirtschaftlich ist die Integration besser geglückt als politisch Mehr


Nur ein knapper Sieg für die spanischen Sozialisten

Kommentar

Nur ein knapper Sieg für die spanischen Sozialisten

Spanien ist bei der Wahl nicht nach links gerückt, sondern nur ein wenig weg von rechts. Wahlsieger Sánchez braucht Partner – denkbar ist, dass die katalanischen Separatisten seine Regierung dulden. Mehr


Braucht Deutschland ein Sexkaufverbot?

Analyse

Braucht Deutschland ein Sexkaufverbot?

Das Prostituiertenschutzgesetz soll Sexarbeiter schützen, doch es verfehlt seine Wirkung. Kritiker fordern, dass das Kaufen von Sex verboten wird. Aber auch dagegen gibt es gute Argumente. Mehr


UNTERM STRICH: Alles Ansichtssache

UNTERM STRICH: Alles Ansichtssache

Zur verkannten Bedeutung von Clowns / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr


ECKSTOSS: Fatales Regelwerk

Elfmeterentscheidungen

ECKSTOSS: Fatales Regelwerk

In der Bundesliga werden zu viele Strafstöße gepfiffen, die im Grunde keine sind. Das liegt nicht daran, dass die Zunft der Schiedsrichter vermeintliche Regelverstöße drastisch auszumerzen gewillt ist. Es liegt einzig daran, dass die Referees ... Mehr

Sonntag, 28.04.2019

Die Katalonienfrage hat den Wahlkampf vergiftet und Spanien gelähmt

Kommentar

Die Katalonienfrage hat den Wahlkampf vergiftet und Spanien gelähmt

Zwar sind die Sozialisten des scheidenden spanischen Regierungschefs Pedro Sánchez wie erwartet die stärkste Kraft geworden, doch die Wahlen haben sie nicht gewonnen. Es droht ein politisches Patt. Mehr


Putin erklärt hybriden Krieg

Kommentar

Putin erklärt hybriden Krieg

Es war abzusehen, dass Wladimir Putin die Wahl eines Komikers an die ukrainische Staatsspitze nicht ungenutzt verstreichen lassen würde. Mehr


STANDPUNKT: Die letzte Wendung gehört den Akteuren

Bayerns Umstrittener Elfer im Pokal-Halbfinale

STANDPUNKT: Die letzte Wendung gehört den Akteuren

Schiedsrichter Daniel Siebert und Videoassistent Robert Kampka haben es geschafft: Nach einem im letzten Spieldrittel dramatischen Pokal-Halbfinale hätte über vieles gesprochen werden können. Über den nicht mehr für möglich gehaltenen ... Mehr

Samstag, 27.04.2019

Ein Versuch, am sensibelsten Ort der Stadt einen Konsens zu finden

Kommentar

Ein Versuch, am sensibelsten Ort der Stadt einen Konsens zu finden

Die Stadt investiert in die Umgestaltung des Synagogenbrunnens. Ein sinnvoller Schritt, so BZ-Redakteur Fabian Vögtle. Den Menschen das Erinnern aufzwingen, werde dennoch nicht gelingen. Mehr