Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 22.05.2010

Köhler in Afghanistan

Tagesspiegel: Höchste Zeit

Griechenland vor dem Bankrott, der Euro in Gefahr: In den vergangenen Wochen war die Bundesregierung nur noch damit beschäftigt, Milliardenhilfen zum Schutz der EU zu organisieren. Darüber ist in Vergessenheit geraten, dass Deutschland auch ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Nationalistische Sicht Die "tageszeitung" (Berlin) beurteilt das harte Vorgehen von afrikanischen Regierungen gegen Homosexuelle: "Tatsächlich entstammen die meisten afrikanischen Gesetze gegen Homosexualität(. . .) der Kolonialzeit. Da ... Mehr

Freitag, 21.05.2010

Nordkorea: Dreistigkeit gewinnt

Nordkorea hat ein südkoreanisches Schiff versenkt – und muss nicht einmal mit Strafe rechnen. Mehr


Die Gegner von Stuttgart 21 stehen im Abseits

Nach der erneuten Niederlage vor Gericht haben die Bahnhofsgegner kaum noch Chancen, den Neubau zu verhindern. Mehr


Leitartikel: Marsch in den Untergang

Vorläufiges Ende eines Aufstands

Leitartikel: Marsch in den Untergang

Der Aufstand der Rothemden in Thailand ist niedergeschlagen. Ihre Anführer sitzen in Haft. Sie werden wegen Terrorismus angeklagt - wie auch ihr angeblicher Hintermann Thaksin Shinawatra, der im Exil lebt. Die Elite des Landes glaubt, sie habe ... Mehr


Das Nein zu Rot-Rot-Grün

KOMMENTAR: Neuwahl bleibt eine Option

Nach der Absage an die Linke, gemeinsam mit SPD und Grünen eine Regierung zu bilden, mischt sich das Parteiensystem in Nordrhein-Westfalen neu. Vier Parteien müssen in einem Parlament, in dem fünf Parteien sitzen, eine stabile Regierung bilden. ... Mehr


Der Kunstraub in Paris

Tagesspiegel: Der Triumph des Wahnsinns

Die Meldung schlug ein wie eine Bombe. Und solche Einschläge häufen sich ja in den letzten Jahren. Munchs "Schrei" in Oslo gestohlen, van Gogh und Cézanne in der Zürcher Sammlung Bührle... Jetzt wurde in Paris das Museum für Moderne Kunst ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Finanzdingsbumssteuer Den deutschen Alleingang beim Verbot riskanter Börsenwetten kommentiert die Presse so: Dernières Nouvelles d'Alsace (Straßburg): "Als größte Wirtschaftsmacht des Kontinents leistet Deutschland auch das Gros der Hilfe ... Mehr

Donnerstag, 20.05.2010

Das Pech des Philipp Rösler

Der Gesundheitsminister muss mit seinen Reformplänen warten – jetzt sind die Chefs am Zug. Mehr


Expo Schanghai: Sauerkraut fürs Volk

Unterm Strich

Expo Schanghai: Sauerkraut fürs Volk

Simone Lutz muss bei der Expo in Schanghai erkennen: Nicht Politikerreden, das Kulinarische verbindet die Völker. Mehr


Die Labour-Partei steht vor einem Scherbenhaufen

Das progressive Jahrhundert, das die Politiker Blair und Brown angekündigt hatten, ist zu Ende, bevor es recht begonnen hat. Mehr


100 Tage Mappus: Ein Angreifer als Abwehrspieler

Leitartikel

100 Tage Mappus: Ein Angreifer als Abwehrspieler

Es gibt in der Politik Spieler und Strategen. Die einen warten auf Gelegenheiten, die anderen schaffen sich welche. Zu letzteren gehört der Politiker Mappus. Sein Vorgänger wollte nach hundert Tagen Schonzeit, die Newcomern zustehen, vor allem ... Mehr


Tagesspiegel

Euro-Krise: Abschalten aus Überforderung?

Man stelle sich vor, ein deutscher Kanzler hätte früher öffentlich vor dem Auseinanderfallen Europas gewarnt. Das Echo im In- und Ausland wäre ohrenbetäubend gewesen. Jetzt spricht Angela Merkel vom Scheitern der Europäischen Union - und siehe ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Die getriebene Kanzlerin Die "Berliner Zeitung" kommentiert das Krisenmanagement von Angela Merkel: "Die Kanzlerin hat in den zurückliegenden Wochen oft gezaudert. Sie hat als Getriebene eines zunehmend EU-skeptischen ... Mehr

Mittwoch, 19.05.2010

Thailand: Das gespaltene Land

In Thailand sind der Regierung die Ideen ausgegangen, wie sie den Konflikt beenden kann. Mehr


Weltuntergangsstimmung: Die Pille zur Kometenverhütung

Unterm Strich

Weltuntergangsstimmung: Die Pille zur Kometenverhütung

Alexander Dick erinnert an einen möglichen Weltuntergang heute vor 100 Jahren. Mehr


Christina Figueres: Vermittlerin hinter den Kulissen

Portrait

Christina Figueres: Vermittlerin hinter den Kulissen

IM PROFIL: Christina Figueres, die neue UN-Beauftragte für den Klimaschutz, soll die Verhandlungen wieder in Schwung bringen. Mehr


Gewerkschaften: Nicht die Zeit für Utopien

Leitartikel

Gewerkschaften: Nicht die Zeit für Utopien

Es ist eine Illusion zu glauben, dass in der Sozialpolitik nicht gekürzt werden wird Mehr


Tagesspiegel

Kontrolle der Finanzbranche: Ein Schrittchen nach vorn

Die neue Phase der Finanzkrise bringt endlich Bewegung in der Frage, wie der Finanzsektor besser kontrolliert werden kann. Dem Publikum ist nämlich nicht mehr zu vermitteln, dass die Branche eineinhalb Jahre nach dem Zusammenbruch der Lehman-Bank ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Ohne Herz und Rückgrat Das WM-Aus für Kapitän Michael Ballack beschäftigt die Medien: "Lausitzer Rundschau" (Cottbus): " Er ist seit Jahren das Herzstück dieser Mannschaft - wenn man ehrlich ist, sogar der einzige echte Weltstar in den ... Mehr

Dienstag, 18.05.2010

Ein faules Atomei im Iran?

Es sieht nicht danach aus, als sei der Streit über Teherans Nuklearpläne am Ende. Mehr


Thomas Gottschalk: Quote statt Niveau

Unterm Strich

Thomas Gottschalk: Quote statt Niveau

Heidi Ossenberg gratuliert Thomas Gottschalk zum 60. Geburtstag. Mehr


AKW-Laufzeitverlängerung: Es könnte auch ohne Bundesrat gehen

Mit einer Aufspaltung des Gesetzes kann die Regierung die Laufzeitverlängerung für AKW an der Länderkammer vorbeibugsieren. Mehr


Staatsfinanzen: Eine Chance für die Sparpolitik

Leitartikel

Staatsfinanzen: Eine Chance für die Sparpolitik

Gäbe es die Schuldenbremse noch nicht – sie wäre jetzt dringend fällig Mehr


Kommentar

Ballacks WM-Aus ist keine Katastrophe

Ballacks Ausfall wiegt schwer, doch es gibt Hoffnung. Mehr