Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 06.12.2012

Kommentar

Zentralisierungstendenzen beim SWR sind unaufhaltsam

Die Entscheidung überrascht wohl nur unverbesserliche südbadische Optimisten: Der SWR will auf der Sitzung seines Rundfunkrates am Freitag, wie die BZ im Vorfeld erfuhr, Stuttgart als Standort für das künftige fusionierte Orchester festlegen. Mehr


Respekt ins Abseits gestellt

Der Tod eines Linienrichters nach einem Fußballspiel sollte alle Beteiligten nachdenklich machen. Mehr


Dienstwagen der Kirche: Rote Karte für die Bischöfe

Unterm Strich

Dienstwagen der Kirche: Rote Karte für die Bischöfe

Die Dienstwagen der Kirchen sind zu groß und klimabelastend / Von Johannes Adam. Mehr


Nukleares Wettrüsten in Südasien

Pakistan ist das Land mit dem fünftstärksten Atomwaffenareal der Welt und den aggressivsten Rüstungsplänen. Mehr


NPD-Verbotsantrag: Endlich Klarheit schaffen

Leitartikel

NPD-Verbotsantrag: Endlich Klarheit schaffen

Der Zustand der Ungewissheit ist der eigentliche Skandal Mehr


Steinbrück unter Druck

Tagesspiegel: Auch Pech im Spiel

Eines ist sicher: Vom Glück verfolgt kann Peer Steinbrück sich nicht mehr fühlen, seit er zum Kanzlerkandidaten der SPD ausgerufen wurde, im Gegenteil. Dass die Basler Sarasin-Bank ausgerechnet kurz vor seiner - bereits im April vereinbarten und ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Die große Merkel-Show Viele Kommentatoren befassen sich mit dem CDU-Parteitag. "Augsburger Allgemeine": "Harmonie, Geschlossenheit und Einmütigkeit sind auf dem Merkel-Jubel-Parteitag in Hannover angesagt. Doch wenn eine Volkspartei in ... Mehr

Mittwoch, 05.12.2012

UNTERM STRICH: Alles andere als prüde

UNTERM STRICH: Alles andere als prüde

In Dänemark hat man eine eigene Vorstellung von Zensur / Von Johannes Gamillscheg. Mehr


Mexiko hat eine neue Chance mit einer alten Partei

Gelingt es dem neuen Präsidenten Peña Nieto, die politischen Gegner einzubinden, könnte er zum großen Modernisierer avancieren. Mehr


Leitartikel: Merkel im Wahlkampfmodus

Parteitag der CDU

Leitartikel: Merkel im Wahlkampfmodus

Europapolitisch fährt Merkel auf Sicht, im Innern vermeidet sie jede Angriffsfläche Mehr


PRESSESTIMMEN

Eine Illusion Der linksliberale britische "Guardian" meint zu Israel: "Wenn diese Entscheidung über den Bau neuer Siedlungen im Westjordanland die Strafe für das Verbrechen ist, sich an die UN gewandt zu haben, wie will (...) Netanjahu die ... Mehr

Dienstag, 04.12.2012

Israels Siedlungspläne

Die Vergeltungslogik im Nahen Osten muss durchbrochen werden

Netanjahu muss überzeugt werden, dass Israel nichts gewinnt, wenn die Palästinenser jede Aussicht auf einen lebensfähigen Staat verlieren. Mehr


Unterhaltsrechts

Ende eines Wunschtraums

Aus gutem Grund geht Schwarz-Gelb eine Reform des Unterhalts nach Scheidungen an. Mehr


Großbritannien und die Presse: Das Monster von der Fleet Street

Leitartikel

Großbritannien und die Presse: Das Monster von der Fleet Street

Die Briten und ihre Zeitungen sind fast wieder da, wo sie vor dem Skandal waren Mehr


EINWURF: Schöne Bescherung

Bei 1899 Hoffenheim ist ein ganzes Projekt gefährdet. Mehr


PRESSESTIMMEN

Zum Kopfschütteln Die "Pforzheimer Zeitung" schreibt zur OB-Wahl in Karlsruhe: "Wer die gleichberechtigte Homo-Ehe ablehnt und parallel das Betreuungsgeld einführt, erntet im urbanen Milieu bestenfalls Kopfschütteln (...). Karlsruhe und ... Mehr

Montag, 03.12.2012

Hund vs. Briefträger: Die Postboten auf der Insel wollen nicht mehr

Unterm Strich

Hund vs. Briefträger: Die Postboten auf der Insel wollen nicht mehr

3000 Mal im Jahr werden in Großbritannien Briefträger von Hunden angegriffen / Von Peter Nonnenmacher. Mehr

Samstag, 01.12.2012

Kommentar

Hilfspaket für Griechenland im Bundestag: Kein Ruhmesblatt

Für das Parlament ist solch ein Schnelldurchgang kein Ruhmesblatt. Der Bundestag sollte sich angesichts der Risiken Zeit zur Prüfung nehmen. Mehr


Tagesspiegel

Endlagersuche: Chance für einen Konsens

Im Fußball gibt es das Abstaubertor. Und in der Politik gibt es den Abstaubererfolg. In dieser glücklichen Lage ist jetzt Umweltminister Peter Altmaier. Mehr


Kommentar

Durch die rosarote Brille

Angeblich befördert das UN-Votum für Palästina die Friedenschancen, aber sicher ist das nicht. Mehr


20 Jahre SMS: Nächstes Mal rufst du an!

Unterm Strich

20 Jahre SMS: Nächstes Mal rufst du an!

Seit 20 Jahren gibt es SMS / Jens Klein und Karl-Heinz Fesenmeier simsen. Mehr


Die Debatte in der Union muss vor Spannung knistern

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Jäger findet, dass der CDU vor allem der innerparteiliche Kampf um inhaltliche Positionen fehlt. Mehr


Leitartikel: Aus der Haftung

Die Schattenseiten der Energiewende

Leitartikel: Aus der Haftung

Die Energiewende in Deutschland läuft gründlich aus dem Ruder. Damit ist nicht gemeint, dass wir im Winter im Dunkeln sitzen, weil die alten Atomkraftwerke abgeschaltet wurden und es in Süddeutschland an Kraftwerken fehlt. Der Winter-Engpass ... Mehr


Löhne in der Leiharbeit

KOMMENTAR: Unklug und kurzsichtig

Es gibt wenige Wirtschaftszweige, die einen derart schlechten Ruf haben wie die Leiharbeitsbranche. Im Moment arbeiten einige ihrer Vertreter daran, dass das so bleibt. Sicher: Oft ist die grundsätzliche Kritik an der Leiharbeit überzogen. Es ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Wie gaga ist google Die "Sächsische Zeitung" (Dresden) schreibt zu Google: "Nun ruft uns Google auf, für die Freiheit im Netz zu kämpfen. Auf wessen Kosten der Konzern das tut, ist (...) egal, solange er es für unsere Freiheit tut. Dafür ... Mehr