Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 30.01.2014

PRESSESTIMMEN

Rente nicht nach Gusto Die "Augsburger Allgemeine" schreibt zur Rente: "Die neue Arbeitsministerin Andrea Nahles höhlt die Reform ihres SPD-Minister-Vorvorgängers Franz Müntefering aus, was zigtausende ältere Arbeitnehmer freuen dürfte. ... Mehr

Mittwoch, 29.01.2014

Kommentar

Sich den WM-Start erkaufen zu können, ist grundfalsch

Es ist unglaublich, aber wahr: Die Teilnahme an der Basketball-Weltmeisterschaft konnte bisher über die sogenannten Wildcards erkauft werden. Welch ein Hohn. Mehr


Analyse

RTL-Dschungelcamp: Man will es nicht sehen – und schaut eben deshalb hin

Das RTL-Dschungelcamp gleicht einem Menschenzirkus im Fernsehen - und es erweckt niedrige Instinkte und Überlegenheitsgefühle. BZ-Mitarbeiterin Ulrike Simon hat trotzdem hingesehen. Mehr


Freiburg

Streit um Gymnasialplätze: Stadt und Regierungspräsidium müssen handeln

Es ist ein einmaliger Vorgang: 13 Kinder aus Opfingen und Waltershofen werden vom Freiburger Kepler-Gymnasium abgelehnt und wehren sich. Völlig zu Recht, wie Simone Höhl in ihrem Kommentar festhält. Doch das Problem liegt tiefer. Mehr


Rente nach Stimmungslage: Schwarz-Rot auf teuren politischen Abwegen

Leitartikel

Rente nach Stimmungslage: Schwarz-Rot auf teuren politischen Abwegen

Andrea Nahles hatte Recht, auch wenn sie besser nicht gesungen hätte. Eine Regierung darf sich nicht an Pippi Langstrumpf orientieren und sich die Welt so machen, wie es ihr gefällt. Daran gehalten hat sie sich als Ministerin bislang freilich nicht. Mehr


Keine Solidarität

Der Vorschlag für eine Vermögensabgabe klingt wie eine Drohung, zeugt aber von Ohnmacht. Mehr


Erfolg der Demonstranten

KOMMENTAR: Mit Mut und Beharrlichkeit

Es ist ein erster kleiner Erfolg: Nach wochenlangen Demonstrationen hat sich die ukrainische Regierung dem Druck gebeugt und ist zurückgetreten. Das Parlament hat zudem sämtliche Gesetze zurückgenommen, die demokratische Rechte wie das ... Mehr


Schufa-Urteil

Tagesspiegel: Schutz für Heimlichtuerei

Wenn der Heizölhändler plötzlich Vorkasse verlangt oder die Bank einen Kredit verweigert, dann stimmt etwas nicht. Oft steckt eine negative Schufa-Auskunft des Kunden dahinter. Mit so genannten Scoring-Werten prognostiziert die Auskunftei, ob der ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Außenminister bremst Die "Neue Presse" (Hannover) meint zu Auslandseinsätzen: "De Maizière fand sein Gegengewicht im damaligen Außenminister Guido Westerwelle, der eine "Politik der militärischen Zurückhaltung" predigte. Von der Leyens ... Mehr

Dienstag, 28.01.2014

Kommentar

Brandserie in Waldkirch - bitte keine Vorverurteilungen

In Waldkirch geht ein Feuerteufel um: Immer wieder kommt es zu Bränden, die absichtlich gelegt werden. Achtsamkeit der Bürger kann da hilfreich sein - Vorverurteilungen und Selbstjustiz aber nicht. Mehr


Kommentar

Wie der Münstermarkt belebt werden könnte

Sind es "wohltuenden Ruhephasen" im Rhythmus der jahreszeitlichen Abläufe - oder ist auf der Südseite des Freiburger Münstermarktes schlicht zu wenig los? Mehr


Analyse

Umfrage verdeutlicht die Entfremdung von der Kirche

Es ist keine Überraschung, dass die meisten Katholiken nicht streng nach den Moralvorstellungen der Glaubenswächter im Vatikan leben. Eine Umfrage, die Papst Franziskus vor vier Monaten in Auftrag gegeben hat, bestätigt offenbar, was jeder wusste. Mehr


Kim Jong-un verbreitet Schrecken

Nordkoreas Diktator lässt einen Verwandten und dessen Familie hinrichten / Welche Motive dahinter stecken, ist unklar. Mehr


Leitartikel: Ungebremster Zusammenprall

EU-Russland-Treffen

Leitartikel: Ungebremster Zusammenprall

Die Sache wirkt paradox: Mit keinem anderen Staatsoberhaupt trifft sich die EU-Spitze so häufig wie mit dem Präsidenten Russlands. Doch jetzt, wo es mit der Staatskrise in der Ukraine tatsächlich ein brisantes Thema zu besprechen gäbe, setzt man ... Mehr


Flexibler arbeiten

Tagesspiegel: IG Metall stellt Männerfrage

Die Kluft ist gewaltig. Im Durchschnitt arbeiten Vollzeitbeschäftigte in Deutschland pro Woche 42 Stunden. Da redet IG-Metall-Vizechef Jörg Hofmann von einer 30-Stunden-Woche. Tatsächlich stehen da zwei schwer vereinbare Bereiche gegeneinander. ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Neues Selbstvertrauen Die "Leipziger Volkszeitung" schreibt zur SPD: "Gabriel hat seine SPD die deprimierende Niederlage bei der Bundestagswahl vergessen lassen. Erst die erfolgreichen Koalitionsverhandlungen, dann das Mitgliedervotum, ... Mehr

Montag, 27.01.2014

Tagesspiegel

Koalition und Wahlkampf - SPD im Rollenkonflikt

Politik ist auch Autosuggestion. Zu den Formeln, mit denen die SPD ihren Erfolg in der ungeliebten Großen Koalition herbeireden will, gehört die, dass gerade die SPD-Minister(innen) die Garanten des Regierungserfolgs seien. Mehr

Samstag, 25.01.2014

Kommentar

Stimmung beim Weltwirtschaftsforum hat sich beruhigt

In Davos ging es in diesem Jahr wesentlich unaufgeregter zu als in den vergangenen Jahren. Die zentrale Botschaft: Vieles wird besser. Auch, wenn manches im Argen liegt. Mehr


300 Jahre Kehrwoche: Hier kehrt sich die Seele nach außen

Unterm Strich

300 Jahre Kehrwoche: Hier kehrt sich die Seele nach außen

Die schwäbische Kehrwoche wird 300 Jahre alt / Von Bettina Schulte. Mehr


BZ-Gastbeitrag

Verhängnisvolle Euro-Angst

Wolfgang Kessler beklagt, dass eine schwache Politik und rechte Populisten den Zerfall Europas befördern. Das Ansehen der EU ist bei vielen Europäern derzeit im Keller. Mehr


Die Ukraine braucht Vermittler

Leitartikel

Die Ukraine braucht Vermittler

Der Opposition in Kiew gelingt es immer wieder, Menschenmassen zu mobilisieren. Aber die Bilder täuschen: Nicht alle Demonstranten eint ein Ziel. Die Ukraine ist ein gespaltenes Land. Mehr


Dicke Luft bei der Bundeswehr

Tagesspiegel: Leiden an der Emanzipation

Soldaten sind auch nur Männer. Und die tun sich bekanntlich in den allermeisten Fällen nicht leicht mit Entwicklungen, in denen das jahrtausendelang als schwach apostrophierte Geschlecht plötzlich gleichberechtigt sein soll und als Konkurrentin ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Keine Freunde Die "Neue Osnabrücker Zeitung" meint zur Meseberg-Klausur: "Nein, Freunde sitzen da nicht zusammen am Tisch. Zwei Profis nehmen Maß aneinander: So sieht es aus zwischen Kanzlerin Angela Merkel und ihrem Vize Sigmar Gabriel. Mag ... Mehr

Freitag, 24.01.2014

Mehr Personal, mehr Zeit

Um den Notstand in der Altenpflege abzuwenden, muss der Pflegeberuf attraktiver werden. Mehr


Bundeswehr-Videos: Youtube in Uniform

Unterm Strich

Bundeswehr-Videos: Youtube in Uniform

Bundeswehr-Videos sind im Internet erfolgreich / Von Bärbel Krauss. Mehr