Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 26.06.2014

Kommentar

Der große Hype ums Public Viewing ist vorbei

Es ist Fußball-WM. Die Begeisterung ist riesig. Nur eines, eines ist anders als bei den zurückliegenden Großereignissen: Mancher entscheidet sich eher fürs "Private Viewing" als fürs gemeinschaftliche Fußballgucken. Mehr


Kurssuche in der Europolitik: Doppeltes Spiel

Leitartikel

Kurssuche in der Europolitik: Doppeltes Spiel

Jetzt geht es also wieder um den Euro. Vor allem Frankreich und Italien werden auf dem bevorstehenden EU-Gipfel Druck auf Deutschland ausüben, den Stabilitätspakt zu lockern. Mehr


La Brass Banda mit nackten Füßen bei einem Trachtenfest - geht das?

Unterm Strich

La Brass Banda mit nackten Füßen bei einem Trachtenfest - geht das?

Die nackerte Wahrheit: Bayerns Brauchtumshüter streiten um Tracht und Volksmusik - Auslöser ist die Band La Brass Banda. Mehr


Libysche Abwärtsspirale

Die Parlamentswahl soll den Zerfall des Staates bremsen, doch es bleibt wenig Zeit. Mehr


"Ein Friede, der allen Frieden beendete"

BZ-GASTBEITRAG: Tilman Lüdke zeigt auf, dass viele Probleme in Syrien und im Irak Spätfolgen des Ersten Weltkriegs sind. Mehr


Tagesspiegel

Einigung im Etatstreit: Das Vertrauen schwindet

Wie es so geht: "Zahlen kann man anschreien, aber es nutzt nix", lässt der Ministerpräsident immer mal wieder wissen. Selbst aber tat er sich vier Wochen lang äußerst schwer damit, die überfällige Neuberechnung seines Finanzministers ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Motten am Flughafen Die "Lausitzer Rundschau" (Cottbus) meint zu den jüngsten Pannen am Berliner Großflughafen: "Die latenten Mehdorn-Kritiker werden es nicht gerne hören. Aber es ist zuerst einmal Mehdorns Verdienst, den Hochstapler mit dem ... Mehr

Mittwoch, 25.06.2014

Tagesspiegel

Abgabe für die Weinwerbung dient dem Wohl aller Winzer

Deutsche Winzer und Weinabfüller müssen auch künftig eine Zwangsabgabe für die deutsche Weinwerbung bezahlen. Das entschied das Bundesverfassungsgericht - ein Urteil, das BZ-Redakteur Gerold Zink begrüßt. Mehr


Bedrückend ohnmächtig: Die Weltgemeinschaft und die Krise im Irak

Leitartikel

Bedrückend ohnmächtig: Die Weltgemeinschaft und die Krise im Irak

Was im Irak, aber auch Teilen Syriens gerade passiert, könnte sich zum globalen Sicherheitsrisiko auswachsen. Eine konzertierte Aktion wäre nötig – die USA allein sind überfordert. Mehr


Aufessen oder blechen: Pizzabäcker und Sushiwirtin bestrafen Gäste für Essensreste

Unterm Strich

Aufessen oder blechen: Pizzabäcker und Sushiwirtin bestrafen Gäste für Essensreste

Manchmal sind die Augen größer als der Magen. Besonders am Buffet. Da laden Restaurantgäste manchmal zu viel auf den Teller. Dieser Verschwendung haben Gastronomen in Freiburg und im Tessin den Kampf angesagt. Mehr


Grüne Impulsgeber

Der Deutsche Bauernverband sollte den Wandel zu mehr Nachhaltigkeit nicht nur erdulden. Mehr


Auch Brüssel hat jetzt eine Große Koalition

Im EU-Parlament organisieren sich die politischen Allianzen / Le Pen und Wilders finden keine Partner für eine Fraktion. Mehr


PRESSESCHAU

Doppelte Verlierer Die "Nordwest-Zeitung" aus Oldenburg meint zur abschlagfreien Rente mit 63: "Das Eintrittsalter für die abschlagfreie Rente steigt bis 2029 wieder auf 65 Jahre. Alle, die erst danach in den Ruhestand gehen, verlieren ... Mehr

Dienstag, 24.06.2014

Kommentar

Personaldebatte über die DFB-Elf: Löw sollte sich treu bleiben

Deutschland diskutiert: Lahm auf die Außenbahn, Schweinsteiger auf sie sechs. Am besten die ganze Startformation umgestalten. Götze raus, Özil sowieso. Und überhaupt. Aber: Das alles wird Jogi Löw natürlich nicht tun, glaube René Kübler. Mehr


Tagesspiegel

Der Irak unter al-Maliki: Nichts begriffen

Bei seinem Irak-Besuch hat US-Außenminister John Kerry Ministerpräsident Nuri al-Maliki aufgefordert, eine Regierung der nationalen Einheit zu bilden, in der die Belange der sunnitischen Minderheit mehr Beachtung finden als bisher. Mehr


Sehr verschiedene Typen

Löw gegen Klinsmann – zwei Trainer, die den deutschen Fußball ein Stück weit revolutionierten. Mehr


Erdbeermarmelade? Gibt es laut Gesetz nicht

Unterm Strich

Erdbeermarmelade? Gibt es laut Gesetz nicht

Zum Frühstück ein Marmeladenbrot? Von wegen. Armin E. Möller erklärt, warum heimisches Obst nicht für Marmelade taugt: Die Konfitürenverordnung schiebt dem einen Riegel vor. Mehr


Freiraum statt starre Altersgrenze

Der Gewerkschaftsbund bringt die Debatte über einen flexibleren Übergang vom Berufsleben in die Rente voran. Mehr


Leitartikel: Schwacher Staat, starke Mafia

Italien, das Verbrechen und der Papst

Leitartikel: Schwacher Staat, starke Mafia

"Viva Maria", es lebe Maria, rufen die Gläubigen. Jedes Jahr Ende August wird die Statue der Madonna von Polsi im süditalienischen Kalabrien bei einer Prozession auf Schultern getragen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass dann unter den Verehrern ... Mehr


Kommentar

Das Urteil in Kairo: Pressefreiheit ist abgeschafft

Sieben Jahre Gefängnis für Journalisten, die nichts anderes getan haben, als ihre Arbeit zu verrichten. Mit diesem Urteil hat die ägyptische Justiz sich von der Pressefreiheit verabschiedet. Die entsprechenden Garantien in der Verfassung sind ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Die Fans zieren sich Die "Frankfurter Rundschau" widmet sich der Suche nach einem Zwischenlager für Atommüll: "Seit fast einem Jahr versucht der Bund, drei Standorte zu finden, an denen künftige Rücktransporte mit heißem Nuklearmüll ... Mehr

Montag, 23.06.2014

Kommentar

Ehrenamt? Theo Zwanziger soll bei der Fifa sechsstellig kassieren

Ein Ehrenamt ist ein Ehrenamt. Man hat es inne, bekleidet es, engagiert sich der guten Sache, nicht aber des Geldes wegen. So denkt man zum Beispiel in den 3300 Sportvereinen Südbadens. Es gibt aber auch ganz spezielle Ehrenämter. Mehr


Tagesspiegel

Union-Kanzlerkandidat per Mitgliederentscheid? Später einmal!

Eine offene Konkurrenz um den Spitzenkandidaten samt Mitgliederentscheid - die baden-württembergische CDU bewegt sich auf unbekanntem Terrain. Bis zu eíner vergleichbaren Entscheidung auf Bundesebene dürfte aber noch einige Zeit ins Land ziehen. Mehr


Hamburger Polizei findet im Hafen Bankunterlagen aus der Karibik - auf Papier

Unterm Strich

Hamburger Polizei findet im Hafen Bankunterlagen aus der Karibik - auf Papier

Im Hamburger Hafen haben Zollfahnder einen Container herausgefischt, geöffnet und sich gewundert über die fast archaische Art und Weise, in der hier mit wichtigen Informationen umgegangen wird. Mehr

Samstag, 21.06.2014

Hinter den Kulissen

Mit Diplomatie und den Nachbarstaaten kann dem Irak geholfen werden – darauf setzt Obama. Mehr