Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 24.08.2012

Zeichen von Schwäche

Mit der Urwahl ihrer Spitzenkandidaten lenken die Grünen von ihren eigentlichen Mängeln ab. Mehr


Nicht Sarkozy zu sein, reicht nicht

François Hollande ist 100 Tage im Amt – er hat die Franzosen mit der Politik versöhnt, aber große Reformen noch nicht angepackt. Mehr


Ehegattensplitting: Das Leben hat sich verändert

Leitartikel

Ehegattensplitting: Das Leben hat sich verändert

Das Ehegattensplitting konterkariert die Ziele der Familienpolitik Mehr


Mappus und die Festplatte

Tagesspiegel: Es wird wild spekuliert

Im Falle Stefan Mappus scheint es schon fast keine Rolle mehr zu spielen, für welche Untaten er haftbar gemacht werden könnte. Am Donnerstag hieß es, er habe seine Bürofestplatte zerstört. Klar ist: Auf einem solchen Datenträger finden sich ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Merkel hat recht Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Merkel-Kritiker: "Deutsche Christlichdemokraten lamentieren oft und gerne über Kanzlerin Merkel und ihren Kurs (...). Diese Woche wollte der konservative "Berliner Kreis" mit ... Mehr

Donnerstag, 23.08.2012

Polster für Notfälle

Die neuen Eigenkapitalregeln für Banken machen Finanzkrisen weniger wahrscheinlich. Mehr


Der Preis der Reform bleibt hoch

BZ-GASTKOMMENTAR: Unirektor Hans-Jochen Schiewer plädiert dafür, die Bachelor- und Masterstudiengänge weiterzuentwickeln. Mehr


Leitartikel: Verführerischer Bluttest

Neuer Gencheck auf Down-Syndrom

Leitartikel: Verführerischer Bluttest

Nun ist er also auf dem Markt. Seit dieser Woche kann sich jede Schwangere mit einem einfachen Bluttest scheinbar Gewissheit verschaffen: Wächst in meinem Bauch ein mongoloides Kind heran? Droht das ersehnte Wunschkind ein Chromosom zu viel in ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Unkalkulierbarer Krieg Der "Donaukurier" (Ingolstadt) schreibt zu Obama und Syrien: "Dennoch denkt der US-Präsident natürlich an seine Wiederwahl. Nur geht es ihm nicht primär darum, Stimmen zu gewinnen. Er will den Wahlkampf in Ruhe zu Ende ... Mehr

Mittwoch, 22.08.2012

Merkels riskante Optionen

Niemand hat eine Lösung für Griechenland, doch alle bürden der Kanzlerin die Verantwortung auf. Mehr


Mehr Demokratie wagen

Mehr Demokratie wagen

BZ-GASTBEITRAG: Gerd Mielke plädiert dafür, dass die SPD-Mitglieder den Kanzlerkandidaten mitbestimmen. Mehr


Zukunft von E 10: Jetzt muss Niebel liefern

Leitartikel

Zukunft von E 10: Jetzt muss Niebel liefern

Der Coup, keine Frage, ist ihm geglückt. Seit Tagen diskutiert die Republik über den Vorschlag von Dirk Niebel, den Biokraftstoff E 10 abzuschaffen. So lebhaft die Debatte über den Vorstoß des FDP-Politikers abläuft, so ungewiss ist aber, ob ... Mehr


Obamas Warnung

Tagesspiegel: Markig, aber nur im Ton

Falls das syrische Regime chemische Waffen gegen sein Volk einsetze oder auch bloß riskiere, dass solche Kampfstoffe Terroristen in die Hände fielen, sei mit einer Militäraktion der USA zu rechnen - das hat Barack Obama nun Baschar al-Assad ... Mehr


Suchtbekämpfung

KOMMENTAR: Es sollte um die Kranken gehen

Niemand wird gezwungen, sein Geld in Spielautomaten zu stecken. Jeder mündige Bürger darf selbst entscheiden, ob er sein Erspartes lieber für den Südseeurlaub ausgibt, für die eigenen vier Wände oder die Chance auf den Jackpot. Das ist die eine ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Zurück in Kleinstaaterei Die "Neue Osnabrücker Zeitung" meint zu den Autokennzeichen: "In unserer globalisierten Welt verspricht eine lokale Identität ein Stück Geborgenheit. Warum also keine lokalen Nummernschilder? (...) Der Vorstoß mutet ... Mehr

Dienstag, 21.08.2012

Vom Sterben in Würde

Der Hospizbewegung sind große Fortschritte im Umgang mit Todkranken zu verdanken. Mehr


Mehr Zeit für Griechenland

Athens Regierungschef Samaras kommt Ende der Woche nach Berlin und Paris, um für Aufschub bei der Etatsanierung zu werben. Mehr


Wahlkampf in den USA: Unfaire Methoden

Leitartikel

Wahlkampf in den USA: Unfaire Methoden

Die Republikaner haben kein politisches Konzept zu entwickeln – das rächt sich jetzt Mehr


Arbeitsmarktentwicklung

Tagesspiegel: Länger arbeiten

Mit Statistiken kann man den Blick auf die Wirklichkeit verstellen. Sie lassen zudem höchst unterschiedliche Interpretationen zu. Wer sich den Vergleich der Arbeitsmarktzahlen von 2011 mit denen des Jahres 1996 betrachtet, der kann einen ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Die Partei ist erleichtert Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zum Rückzug von Annette Schavan aus der CDU-Spitze: "In der CDU wird man die Entscheidung Annette Schavans, nicht mehr als stellvertretende Parteivorsitzende kandidieren zu ... Mehr

Montag, 20.08.2012

Gefangen auf Hydra

Unterm Strich

Gefangen auf Hydra

Gäste sind auf der griechischen Insel willkommen, Steuerfahnder nicht / Von Gerd Höhler. Mehr

Sonntag, 19.08.2012

Freiburg

Dopinggeschichte wird sorgfältig unter den Teppich gekehrt

Das Ermittlungsverfahren gegen die Dopingärzte Schmid und Heinrich wird eingestellt. Aus formaljuristischer Sicht mag das in Ordnung sein – doch es entsteht der Eindruck, dass etwas unter den Teppich gekehrt wird. Mehr

Samstag, 18.08.2012

Syrien

UNO-Beobachterrmission: Zu schwaches Mandat

Die Beobachtermission der UNO in Syrien hatte nie eine reelle Chance, Kämpfe zu verhindern. Mehr


UNTERM STRICH: Zwischen drinnen und draußen

UNTERM STRICH: Zwischen drinnen und draußen

Warum wir darüber nachdenken sollten, wo wir hinwollen / Von Martina Philipp. Mehr


Die Zeche zahlen die Verbraucher

Die Zeche zahlen die Verbraucher

BZ-GASTBEITRAG:Lüder Gerken beschreibt die Auswirkungen der Subventionen für erneuerbare Energien . Mehr