Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 24.09.2018

Naturschutz

Leider sind die beschriebenen Naturgebiete Inseln in einer zugebauten Landschaft

Zu: BZ-Serie zur Artenvielfalt (Politik) Für die schöne und informative Berichtsserie zu einzelnen Naturschutz-Projekten in Südbaden möchte ich mich bei der Badischen Zeitung ganz herzlich bedanken. Da wurden wunderschöne Naturschutzflächen, ... Mehr


Wo sind die Bürger, die dagegen demonstrieren?

Es sollte doch eine Bestrafung für Herrn Maaßen sein und nicht eine Beförderung, die außerdem eine Erhöhung in der Besoldungsstufe mit sich bringt. So etwas kann man sich als Arbeiter in der freien Marktwirtschaft nicht leisten. Welcher Chef ... Mehr


Grippeimpfung

Es herrscht eine Zwei-Klassen-Medizin vor

Zu: "Klinikpersonal ist viel zu selten gegen Grippe geimpft", Agenturbeitrag (Medizin, 1. September) Zu dem Artikel möchte ich sagen, dass es schon fast eine Unverschämtheit ist, sich darüber zu beschweren, dass Klinikpersonal zu selten ... Mehr


Maassen

Das nennt man, nach seinem Gewissen reden

Zu: "Er zahlt einen politischen Preis", Interview mit Armin Schuster von Michael Baas (Politik, 19. September) Zustimmen möchte ich der Aussage von Armin Schuster, dass eine SPD in diesem Format Zweifel weckt ... Es ärgert mich maßlos, dass ... Mehr


Maassen

Was sich da an höchster Stelle abspielt...

Zu: "Maaßen wird abgelöst", Beitrag von Christopher Ziedler (Politik, 19. September) Ein Herr Maaßen, der in seiner Funktion als Verfassungsschutzpräsident in einem Interview mit der Bild-Zeitung die Kanzlerin attackiert und ihr ohne Belege ... Mehr


Sarrazin

Ist es nötig, das Buch in Massen da zu haben?

Zu: "Weg vom autoritären Vater hin zu mehr Freiheit ", Beitrag von Annemarie Rösch (Politik, 28. August) Am 28. August las ich die Besprechung von Annemarie Rösch über das Buch von Ahmad Mansour über ideale Integration. Dadurch angeregt, ... Mehr


Rachid Taha

Er bleibt mit seiner Parodie unvergessen

Zu: "Der wahre Kasbah-Rocker", Beitrag von Stefan Franzen (Kultur, 14. September) Danke für den sehr informativen Artikel über Rachid Taha, der mit seiner Parodie von Charles Trenet "Douce France" zumindest in Frankreich unvergesslich bleiben ... Mehr


SPD hat die Chance vertan zu punkten

Und wieder hat die SPD eine Chance vertan, bei den Wählern zu punkten. Ist Frau Nahles denn noch zu retten, solch eine Mauschelei mitzutragen? Der Wähler wird sich bei der nächsten Bundestagswahl daran erinnern und die SPD dafür abstrafen. Helmut ... Mehr


Und dann wird über Politikverdrossene lamentiert

Nur so viel: Herr Maaßen hat gar nicht so viele Fäustchen, in die er sich nun lachen kann! Ich habe Jahrzehnte treu und brav als Verwaltungsangestellte im öffentlichen Dienst gearbeitet. Vielleicht hätte ich einfach mal "Bockmist bauen" ... Mehr


Wurde die Stelle neu geschaffen?

Wie aus diesem Artikel hervorgeht, wird Herr Maaßen in Zukunft Staatssekretär im Bundesministerium des Innern werden. War diese Stelle bislang vakant, oder wurde selbige nach Gutsherrenart von Herrn Seehofer zu Lasten der Steuerzahler neu ... Mehr


Drachenfestival

Die Stadt des Festivals liegt am Kanal

Zu: "Drachenfestival", Agenturfoto (Politik, 11. September) Ups! Da hat wohl ein Journalist ein wenig die Orientierung verloren: Die Stadt des Festivals liegt nicht im Nordwesten Frankreichs sondern im Norden und schon gar nicht am Atlantik ... Mehr

Samstag, 22.09.2018

Polizei

Wer spricht oder kämpft für die anderen?

Zu: "Die Nacht in der Zelle", Beitrag von Joachim Röderer (Politik, 18. September) 22 Stunden in einer Gewahrsamzelle, von den Polizeibeamten gedemütigt und beleidigt, hinterlässt gewiss traumatische Spuren bei einem jungen Menschen, wie zum ... Mehr


Hambacher Forst

Wo bleibt denn in diesem Zusammenhang die Stimme der Grünen?

Zu: "Aktivisten unter der Erde hervorgeholt", Agenturbeitrag (Politik, 17. September) Mit wachsendem Entsetzen verfolge ich die skandalösen Vorgänge um den Hambacher Forst. Wertvolle alte Eichen- und Buchenbestände werden gnadenlos ... Mehr


Atomkraftwerke sind doch keine Alternative!

Liebe Windkraftgegner, mein Mann und ich gehen gerne wandern, und wir lieben den Schwarzwald. Gerade deshalb können wir Sie als Windkraftgegner nicht verstehen. Atomkraftwerke wie Fessenheim sind doch keine Alternative! Und es ist kurzsichtig, ... Mehr


Jeder von uns ist Teil des Problems

Herr Kulik (RWE-Vorstandsmitglied) hat nach diesem heißen Sommer den Ernst der Lage immer noch nicht verstanden. Es geht nicht mehr darum, "die Stromproduktion in Nordrhein-Westfalen zu sichern", sondern darum, das Klima und damit unser Überleben ... Mehr


Es geht um das Recht eines jeden Bürgers

Zu: "Deckmantel der guten Sache", Kommentar von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 15. September) Haben wir nicht geradezu die Pflicht, dem Profitstreben der Konzerne, die auch noch eine Umweltwüste hinterlassen, entgegenzutreten? Strom ist ... Mehr


Es ist richtig, die Rodung zu verhindern

Zu: "Heißer Herbst im Hambacher Forst", Beitrag von Johannes Nitschmann (Politik, 14. September) Es beteiligen sich nicht nur junge Umweltaktivisten an den Protesten. Sie werden von vielen Bürgern unterstützt, die auch die symbolische Bedeutung ... Mehr


Kochen

Aber leider wurde der Abwasch vergessen

Zu: "Ab in die Küche", Unterm Strich von Katja Bauer (Politik, 15. September) Der obengenannte Artikel ist wunderbar! Ich kann jedem empfehlen, ihn nachzulesen. Aber leider wurde der Abwasch vergessen. Helmut Birkenmeyer, Freiburg Mehr


Gesellschaft

Eine vortreffliche und präzise Analyse

Zu: "Die Krise hat viele Väter", Leitartikel von Thomas Hauser (Politik, 15. September) Eine vortreffliche und präzise Analyse des Status quo unserer Gesellschaft. Den Text mögen sich die Volksvertreter an den Spiegel heften, um täglich zu ... Mehr


Und da wundern sie sich über frustrierte Bürger

Nach den Ausschreitungen in Chemnitz und Köthen, denen die Polizei hilflos gegenüberstand, war klar, dass diese Gewalttäter wieder zuschlagen würden. Nur der Landtagspräsident, der Bundesinnenminister, der Polizeipräsident und der BND-Präsident ... Mehr


Ziviler Ungehorsam ist angebracht

In Anbetracht mehrerer tausend Menschen, die in Deutschland in Folge der Luftverschmutzung jährlich sterben, und einer verfehlten Klimapolitik, sind die Proteste im Hambacher Forst durchaus angebracht und politischer Widerstand notwendig. Diese ... Mehr

Freitag, 21.09.2018

Was "slow" ist, hängt immer von der individuellen Fitness ab

Slow Jogging

Was "slow" ist, hängt immer von der individuellen Fitness ab

Zu: "Probier's mal mit Gemütlichkeit!", Unterm Strich von David Weigend (Politik, 12. September) Es gibt tatsächlich so etwas wie "Gesundheitssport", bei dem nicht die Leistung, sondern der gesundheitliche Nutzen im Vordergrund steht. Auf der ... Mehr


Sozialarbeit

Der sozialen Arbeit gebührt mehr gesellschaftlicher Respekt

Zu: "Die soziale Arbeit sollte selbstkritisch sein", Zuschrift von Karl Wassermann (Forum, 14. September) Nachhaltige Veränderungen geschehen oft leise und im Verborgenen! Was meinen Sie, Herr Wassermann, wie sehr die unsäglichen Fälle von ... Mehr


Polizei

Staatliches Handeln muss sich der Kritik und Überprüfung stellen

Zu: "Die Nacht in der Zelle", Beitrag von Joachim Röderer (Politik, 19. September) Auch wenn ich bisher nur gute Erfahrungen mit der Polizei gemacht habe, frage ich mich dennoch: Wie geht es all jenen, die in einem ähnlich gelagerten Fall mit ... Mehr


Ahmadiyya

Ist das unsere zukünftige Heimat?

Zu: "Liebe statt Hass", Agenturfoto (Politik, 8. September) Die Titelseite vom Samstag, 8. September, zeigte ein großformatiges Bild mit Ahmadiyya-Muslime in Karlsruhe. Das Bild hat mich schockiert. Da sind im Großformat kniende Menschen ... Mehr