Regierungsbildung

Alle haben jämmerlich versagt

Christian Grübner, Kirchzarten

Von Christian Grübner & Kirchzarten

Sa, 30. Dezember 2017

Leserbriefe

Zu: "Nein heißt nicht immer Nein", Beitrag von Norbert Wallet (Politik, 16. Dezember):

Es ist ein Armutszeugnis für alle Politiker, nach dem Desaster der Jamaika-Sondierungen und jetzt auch noch dem Hickhack mit der SPD, keine stabile neue Regierung zustande gebracht zu haben. Durch die Bank weg haben alle jämmerlich versagt und somit ihren Anspruch verwirkt Deutschland nochmals vier (3,5) Jahre zu regieren. Die Wahlbeteiligung wird immer mehr abnehmen, wenn nicht bald eine 180-Grad-Wende vollzogen wird. Christian Grübner, Kirchzarten