Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 25.11.2016

Kein Wunder, dass es im echten Leben passiert

Jede Stadt in Baden-Württemberg ist versessen darauf, einen Tatort zu bekommen, der ihren Namen trägt. Krimis auf allen Fernsehkanälen sind Quotenbringer. Wen wundert es dann noch, wenn im "wirklichen Leben" in unseren Landen dann solche ... Mehr


Busreisen

Das Problem lautet: Wohin mit dem Hund?

Zu: "Mit dem Bus bis an die Piste", Beitrag von Anita Fertl (BZ-Extra, 21. November): Mehr


Tatort und andere TV-Krimis

In puncto Gewalt läuft da eine Spirale

Zu: "Getötete Joggerin Opfer von Sexualdelikt", Beitrag von Patrik Müller (Politik, 12. November) und "1000 x Tatort", Beitrag von Heidi Ossenberg (Magazin, 12. November): Mehr

Mittwoch, 23.11.2016

Auftritt des Ökonomen Hans-Werner Sinn in Freiburg

Wir sollten mehr dieser geistreichen, nicht angepassten Denker haben

Zu: "Der Professor aus München wird nicht altersmilde", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Wirtschaft, 8. November): Mehr


Welch ausgeprägter Linkspopulismus

Es ist erstaunlich, nach diesem Vortrag zu solchen Interpretationen zu gelangen. Statt sich mit den Fakten, dem Aufzeigen von Fehlentwicklungen und deren Lösungsansätzen zu den Fehlentwicklungen in vielen Bereichen der Politik, ... Mehr


Ein Schildbürgerstreich unserer Eliten

Wieder ein datenschutztechnischer Schildbürgerstreich unserer politischen Eliten. Statt die wissenschaftlichen Möglichkeiten der DNA-Anaylse intensiv zu nutzen, kastriert die deutsche Gesetzgebung diese in erheblichem Maße, sodass tiefergehende ... Mehr


Der Artikel hat mir aus dem Herzen gesprochen

Zu: "Ein Gesetz, das Mörder schützt", Leitartikel von Karl Heidegger (Politik, 18. November): Mehr


Leserbriefe

FLÜCHTLINGSUNTERKUNFT "Auch die laufenden Kosten sind wichtig" Zu "Kompromiss mit etwas mehr Komfort" in der BZ vom 10. November: Für die Flüchtlingsunterkunft wurden verschiedene Heizungskonzepte diskutiert, empfohlen wurde eine ... Mehr


AfD und die Presse

Ist die Meinungsfreiheit jetzt gestört?

Zu: "AfD schließt die Presse aus" und "Abschottung kann nicht sein", Beiträge von Stefan Hupka (Land & Region, 17. November): Mehr


Windenergie in Südbaden

Ein Atomunfall zerstört die Landschaft stärker

Zu: "Das Alternativprogramm liegt im nahen Elsass", Zuschrift von Hans Hardenberg (Forum, 18. November): Mehr


DNA-Analyse

Warum schreitet der Gesetzgeber nicht ein?

Zu: "Der einzige Zeuge", Beitrag von Joachim Röderer (Die dritte Seite, 17. November): Mehr

Samstag, 19.11.2016

Spielregeln der Demokratie

Ich kann die Einwände gegen nationale Volksentscheide nicht nachvollziehen

Zu: "Die sozialen Medien zergliedern die Gesellschaft", Interview mit der Politologin Patrizia Nanz von Hannes Koch (Politik, 3. November): Mehr


Zuwanderung und Abschiebung

Das ist nur schwer zu ertragen

Zu: "Warum es Härte braucht", Tagesspiegel von Frauke Wolter (Politik, 7. November): Mehr


Zukunft der Arbeit

Wir entscheiden selbst über Fluch oder Segen

Zu: "Kann das auch der Roboter", Agenturbeitrag (Kultur, 29. Oktober): Mehr


Objektiver Blick auf die unschönen Konsequenzen

Zu: "2016 mehr als 1800 Übergriffe auf Flüchtlinge", Agenturbeitrag (Politik, 5. November): Mehr


Lebensleistungsrente

Die Nachfolgegeneration wird nicht von alleine groß

Zu: "Lebensleistungsrente ist Kosmetik", BZ-Interview von Jörg Buteweg (Wirtschaft, 29. Oktober): Mehr


Schöpfungstheorie

Es gibt viele Fachleute, die dafür eintreten

Zu: "Auf der Reise zur Evolutionstheorie", Beitrag von Jürgen Schickinger, und "Mitten rein in die Evolutionsdebatte", Beitrag von Jürgen Reuß (Kultur, 5. November): Mehr


Eigenschaft des Bieres

Es gibt nichts Bekömmlicheres

Zu: "Bier darf in der Werbung nicht bekömmlich sein", Agenturbeitrag (Land und Region, 4. November): Mehr


Kinder mit Down-Syndrom

Abtreibung gilt nicht als rechtswidrig

Zu: "Erklär’s mir – Was ist das Down-Syndrom?", Beitrag von Anika Maldacker und Michael Brendler (Kultur, 11. November): Mehr

Freitag, 18.11.2016

Reformator Martin Luther

Seine erschreckend unmenschlichen Reden werden in der Regel verschwiegen

Zu: "Was uns Luther zu sagen hat", Leitartikel von Annemarie Rösch (Politik, 29. Oktober): Mehr


Unser System muss schon lange Defizite haben

Zu: "Über das, was sich im Südwesten abspielt, kann man nur den Kopf schütteln", Zuschrift von Klaus Schade (Forum, 2. November): Mehr


Kreuzfahrtschiffe der Superlative

Gigantomanie steht in den Plänen der Reedereien

Zu: "Ozeanriesen werden riesiger", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 11. November): Mehr


Heute würde er sagen: Lebe ein zuträgliches Leben!

Alle Glaubensgemeinschaften, besonders die christlichen Kirchen, benötigen Mühselige, Beladene, Sünder. So ist ihr Geschäft aufgebaut. Ohne Not und Elend leeren sich die Kirchen. Sie haben daher Angst und Schrecken verbreitet, unbeschreibliches ... Mehr


Handelsabkommen Ceta und TTIP

Die lobenswerte Idee von Europa wird missbraucht

Zu: "Die Wallonen sind das einzig verbliebene Sprachrohr für Millionen", Zuschrift von Maximilian Leblang und weitere Briefe zum Thema (Forum, 26. Oktober): Mehr


Was Schulen leisten, erfassen solche Rankings nicht

Natürlich ist auffallend, dass bei der aktuellen Vergleichsstudie nur acht Prozent der Gymnasiasten in Baden Württemberg den sogenannten Optimalstandard im Lesen erreichen. Von Gymnasiasten sollte man mehr erwarten können. Internationale ... Mehr