Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 01.03.2018

Aschermittwoch

Sie setzen sich zynisch über das Christliche hinweg

Zu: "Bloß kein Selbstmitleid", Beitrag von Roland Muschel und Axel Habermehl (Politik, 15. Februar) Die Einrichtung des politischen Aschermittwochs, einst von Franz Josef Strauß initiiert, ist eine Schändung des christlichen Aschermittwochs. ... Mehr


Tafelläden

Mehr Bedürftige, aber nicht mehr zu verteilen

Zu: "Eine neue Ungerechtigkeit", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 24. Februar) Als vor mehr als 25 Jahren die Offenburger Tafel gegründet wurde, zählte das Unternehmen, in dem ich Betriebsleiter tätig war, zu den ersten, die mit ... Mehr


Angela Merkel

Demokratie und Menschenrechte mit Füßen treten

Zu: "Merkel beruft neue Generalin", Beitrag von Christopher Ziedler (Politik, 20. Februar) Die gewählten Politiker aller fünf Bundestagsparteien sind offenbar nicht in der Lage oder nicht willens, die Geschicke unseres Landes langfristig zu ... Mehr


USA

Da braucht es ein "Gott schütze Amerika"

Zu: "Der Mythos des Revolverhelden", Beitrag von Frank Herrmann (Politik, 17. Februar) Vielen Dank für diesen ausführlichen Blick auf die Hintergründe dieses heute sehr verwunderlichen Mythos. Ist es nicht hochinteressant und zugleich ... Mehr


Polizei

Der Angeklagte lacht sich doch ins Fäustchen

Zu: "Kripo-Beamter kommt aus der U-Haft frei", Beitrag von Peter Sliwka (Politik, 14. Februar) Mag sein, dass strukturelle Defizite vorliegen - zu wenig Richter, hoffnungslos mit Prozessen überlastet und unter enormem Zeitdruck stehend - aber ... Mehr


Wir brauchen Problemlöser, keine Visionäre

Zu: "Biedermeier ist kein Nährboden für Politiktalente", Gastbeitrag von Wolfgang Jäger (Politik, 10. Februar) Dass die Kanzlerinnen-Dämmerung schon längst eingetreten ist, bemerkt in Deutschland jedes Schulkind. Der absehbare und teilweise ... Mehr


Gerichtliche Geldauflagen

Wir hoffen auf mehr Aufmerksamkeit

Zu: "Gerichte verteilen Millionen über wenig transparente Kanäle", Beitrag von Jannik Jürgens (Politik, 14. Februar) Als regional arbeitende Fachberatungsstelle gegen sexuellen Missbrauch gehören wir zu den sinnvollen Empfängern gerichtlicher ... Mehr


SPD

Den Trumpf aus der Hand gegeben

Zu: "Die SPD sahnt bei Ministerposten ab", Beitrag von Bärbel Krauß und Roland Pichler (Politik, 8. Februar) Martin Schulz kann mit seinen Brüsseler Kontakten einen guten Job machen. Mit Gabriel gibt er aber einen Trumpf aus der Hand. Dessen ... Mehr


Schauen wir zu, was diesmal daraus wird

Zu: "Merkel: Weitere vier Jahre", Agenturbeitrag (Politik, 12. Februar) Erschrocken habe ich das Interview mit Angela Merkel gehört und in der Badischen Zeitung den Bericht darüber gelesen. Vor allem die Aussage "Die vier Jahre sind jetzt ... Mehr

Montag, 26.02.2018

Homöopathie

Ist die Unwirksamkeit denn unzweifelhaft bewiesen?

Zu: "Markt für Homöopathie schrumpft", Beitrag von Hinnerk Feldwisch-Drentrup , Mitarbeit: Manuel Fritsch (Aus aller Welt, 15. Februar) Immer wieder liest man die gebetsmühlenartig wiederholte Behauptung, die Unwirksamkeit der Homöopathie sei ... Mehr


Segnung Homosexueller Paare

"Gut, wohl und richtig" sollte man über sie reden

Zu: "Kein kirchlicher Segen für Homo-Paare", Beitrag von Gerhard Kiefer (Politik, 20. Februar) Der "Katechismus der katholischen Kirche" von 1993 bezeichnet zwar Homosexualität als "schlimme Abirrung", zeigt aber Verständnis für diese ... Mehr


Fasnacht

Die Opfer werden immer noch verhöhnt

Zu: "Tradition verändert sich", Interview von Sarah Beha mit Markus Tauschek (Politik, 17. Februar) Der im Artikel interviewte Kulturanthropologe Professor Markus Tauschek antwortet auf die Frage nach seiner Meinung zu dieser ... Mehr


Hussein K.

Es gibt keinen Opferschutz, sondern nur Täterschutz

Zu: "Handy zeigt die Lügen von Hussein K. auf", Beitrag von Frank Zimmermann (Politik, 21. Februar) Es gibt keinen Opferschutz. Es gibt vor deutschen Gerichten den Täterschutz. Bei der Befragung von Hussein K. zu seiner Jugend in der ... Mehr


Harald Welzer

Motivierende und erfrischende Stimme

Zu: "Plötzlich ohne Siegerlächeln", Beitrag von Jürgen Reuß (Kultur, 20. Februar) Danke für die Besprechung. Mir gefiel der frei und unterhaltsam gesprochene, gut aufgebaute Vortrag. Er weckte Nachdenklichkeit und Verantwortungsbewusstsein ... Mehr


Unerträgliche Doppelmoral

Zu: "Kein kirchlicher Segen für Homo-Paare", Beitrag von Gerhard Kiefer (Politik, 20. Februar) Börsenspekulationen, Luxusgüter für Priester, Verschwendung von Kirchengeldern, Pädophilie, Kinderpornografie, ein überdimensionaler Anteil ... Mehr


SPD

Dem herrschenden Parteienhickhack nicht gewachsen

Zu: "Die Schuhe waren ein paar Nummern zu groß", Zuschrift von Thomas Uhrig (Forum, 19. Februar) Ich glaube nicht, dass die Schuhe für Schulz zu groß waren. Im Gegenteil: Als Europa-Politiker fand ich seine Haltung und seine Statements stets ... Mehr

Samstag, 24.02.2018

Zustand der Bundeswehr

Deutschland drängt sich auf, militärisch eine größere Rolle zu spielen – für einen Sitz im UN-Sicherheitsrat

Zu: "Mehr als grob fahrlässig", Interview von Bärbel Krauß mit Norbert Röttgen (Politik, 16. Februar) Seit längerer Zeit wiederholt sich das Gejammer über den schlechten Zustand der Bundeswehr. Für künftig zwei Prozent Rüstungsausgaben sollen ... Mehr


CDU

Ob Merkel an der Spitze der Groko mehr Standfestigkeit beweisen wird?

Zu: "Merkel: Weitere vier Jahre", Agenturbeitrag (Politik, 12. Februar) "Die vier Jahre sind jetzt das, was ich versprochen habe. Und ich gehöre zu den Menschen, die Versprochenes auch einhalten." So sprach Angela Merkel in der Sendung ... Mehr


Korea

Wie blauäugig ist der südkoreanische Präsident?

Zu: "Die gekaperten Spiele", Beitrag von Finn Mayer-Kuckuk (Politik, 7. Februar) Wie blauäugig ist der südkoreanische Präsident Moon, wenn er meint, der nordkoreanische Präsident Kim Jong-un würde mit der Teilnahme an den Olympischen ... Mehr


Investitionen des Landes

Die BZ öffnet uns die Augen

Zu: "Land investiert weiter in fossile Energie", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 15. Februar) "Die Sonne bringt es an den Tag" - nein, die BZ öffnet uns die Augen. Die grüne Regierung Kretschmann "hat fast 200 Millionen Euro in ... Mehr


Die CDU sollte die Groko einfach ablehnen

Zu: "In CDU mehren sich Rufe nach einer Verjüngung", Agenturbeitrag (Politik, 12. Februar) Die CDU könnte alle ihre "Verjüngungssorgen" doch mit einem Schlag lösen. Sie müsste sich auf ihrem Parteitag am 26. Februar nur geschlossen gegen eine ... Mehr


Sprache und Geschlechter

Weder dämlich noch herrlich, sondern albern

Zu: "Eine herrliche Tat - in Neusprech", Zuschrift von Dr. Klaus John, Wehr (Forum, 12. Februar) Es wird wohl den meistern Lesern nicht aufgefallen sein, dass das Wort "dämlich" eine negative Bedeutung für Frauen haben soll. Auch das Wort ... Mehr


Sigmar Gabriel

Äußerst dumm, all das zu sagen, was einem einfällt

Zu: "Gabriel kämpft ums politische Überleben", Beitrag von Thomas Maron (Politik, 13. Februar) Zur Äußerung von Außenminister Sigmar Gabriel über den scheidenden SPD-Vorsitzenden Martin Schulz sage ich nur: Es ist äußerst dumm, all das zu ... Mehr


Fasnachts-Unfall

Fasnacht ist kein Freibrief für Körperverletzung

Zu: "Frau wird bei Umzug in heißes Wasser geworfen", Agenturbeitrag (Politik, 5. Februar) Brandwunden in diesem Ausmaß ziehen immer schwere Spätfolgen mit wüsten Vernarbungen nach sich. Warum machen Menschen so etwas? Die Fasnacht ist kein ... Mehr


Ich fühle mich belogen und hintergangen

Meine Stimme bekommt ihr nicht mehr. Ich fühle mich betrogen, belogen und hintergangen. Da wähle ich doch zukünftig lieber das Original: ÖDP. Hermann Barth, Ehrenkirchen Mehr