Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 02.12.2015

CDU-Parteitag in Rust

Hochnotpeinlicher Auftritt des Herrn Wolf

Zu: "CDU fordert zusätzliche Polizisten", Beitrag von Andreas Böhme (Land und Region, 23. November): Mehr


CSU contra Kanzlerin

Gäste behandelt man höflich, Herr Seehofer!

Zu: "Affront des CSU-Chefs – Keine Pluspunkte", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 23. November): Mehr


Demonstrationsrecht

Missbrauch weder von rechts noch von links

Zu: "16 Polizisten bei Demo verletzt", Agenturbeitrag (Land & Region, 23. November): Mehr

Samstag, 28.11.2015

Überarbeitete Bildungspläne

Kotau vor verklemmter evangelikaler Sexualmoral

Zu: "Pietisten zufrieden", Agenturbeitrag (Land und Region, 2. November): Mehr


Produktivität der Industriestaaten

Die Luft für weitere Steigerungen wird dünner

Zu: "Das Produktivitätsrätsel", Beitrag von Jörg Buteweg (Wirtschaft, 12. November): Mehr


Flüchtlingskrise und Asylpolitik

Kopf hoch, Frau Merkel, der Ansatz war gut!

Zu: "Verwirrung über Asyl-Kurs", Agenturbeitrag (Politik, 11. November): Mehr


Zum Tod von Helmut Schmidt

Es gibt heute keine Politiker mehr von seinem Schlage

Zu: "Der Geradlinige", Beitrag von Karl Ludwig Günsche (Die dritte Seite, 11. November): Mehr


Die Landes-CDU gerät langsam zur AfD 2.0

Zu: "Wolf fordert raschere Abschiebungen", Beitrag von Roland Muschel (Land und Region, 12. November): Mehr


Tierschutz in Deutschland

Endlich handeln statt immer nur diskutieren

Zu: "Es geht keinem Tier besser", Beitrag von Tanja Tricarico (Wirtschaft, 14. November): Mehr


Von wegen unbegrenztes Schlaraffenland Europa

Zu: "Merkel: "Ich kämpfe für meinen Weg", Agenturbeitrag (Politik, 14. November): Mehr


Wo ist der gesunde Menschenverstand geblieben?

Wenn man sich anschaut, mit welchem politischen und organisatorischen Dilettantismus diese Krise von unserer Regierung angegangen wird, dann ist das nur noch peinlich. Offene Grenzen, totaler Kontrollverlust und Politiker und Parteien, deren ... Mehr


Merkel ist keineswegs eine Zuverlässige

Zu: "Angela Merkel im ZDF – Das Kapital der Kanzlerin", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 14. November): Mehr


Geburtshilfe

Individuelle Betreuung statt Hausgeburt

Zu: "Gebärende sind im Krankenhaus am besten aufgehoben", Zuschrift von Dr. Wolf-Dietrich Kloke (Forum, 28. Oktober): Mehr


Klimawandel

Die Rüstungsindustrie ist ein großer CO2-Produzent

Zu: "Eine Blase droht zu platzen", Beitrag von Christian Mihatsch (Wirtschaft, 16. November): Mehr


Redewendung "Im Visier"

Unpassende Wortwahl in Zeiten des Terrors

Zu: "Die Vierschanzentournee im Visier", Beitrag von Klaus-Eckhard Jost (Sport, 19. November): Mehr

Freitag, 27.11.2015

Ich vermisse den Respekt gegenüber Frankreich

Zu: "Paris nach dem IS-Massaker – Pathos und Parolen", Tagesspiegel von Thomas Hauser (Politik, 17. November): Mehr


Wir sollten uns auf unsere Werte besinnen

Zu: "Nach den Massakern in Paris – Solidarischer Trotz", Tagesspiegel von Thomas Hauser (Politik, 16. November): Mehr


Wir wollen solche Verbrecher nicht unter uns haben

Wenn ein Staat sich so vorführen lässt, wie der unsrige, dann leistet er den politischen Offenbarungseid. Und das ganze Geschwätz von "Sicherheit vor Freiheit" wird zur Makulatur. Die politisch Verantwortlichen kapieren offensichtlich nicht, dass ... Mehr


Was Menschenrechte sind, wissen nur wenige

Zu: "Die Welt nimmt Anteil", Beiträge von Martin Dahms, Jens Schmitz, Elke Windisch und Inge Günther (Politik, 16. November): Mehr


Frau Merkel zeigte keine Courage

Es verwundert doch sehr, dass Frau Merkel nach der akuten Terrorwarnung es bevorzugte, den Rückflug anzutreten. Die Pressekonferenz fand ohne sie statt. Ihre Aufgabe als Vertreterin der BRD wäre gewesen, uns über die Lage aufzuklären und uns ... Mehr


Paris berührt, und Hebron?

Zu: "Wo Messerstecher als Patrioten bewundert werden", Beitrag von Inge Günther (Die dritte Seite, 10. November): Mehr


Ethische Positionen verlangen ein Nachdenken über die realen Verhältnisse

Zu: "Nach dem Terror von Paris – Der Wettstreit des Überflüssigen", Leitartikel von Thomas Fricker (Politik, 17. November): Mehr


Nun hat Herr de Maizière mich doch verunsichert

Zu: "Terrorgefahr stoppt das Länderspiel", Agenturbeitrag (Politik, 18. November): Mehr


Über den Tod kann man nie "erleichtert" sein

Zu: "Erleichtert über Tod des Anführers", Agenturbeitrag (Politik, 20. November): Mehr


Keine Waffen mehr an Saudi-Arabien und Katar

Wahre Freundschaft wäre es, wenn Europa zusammen mit seinen amerikanischen Freunden seine Freunde in Saudi-Arabien und Katar dazu bringen würde, dem IS keine Waffen mehr zu liefern und den Geldhahn abzudrehen. Wenn nötig unter Einsatz seines ... Mehr