Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.03.2018

Was bleibt, wenn die Miete selber gezahlt wird?

Sozialbezüge

Was bleibt, wenn die Miete selber gezahlt wird?

Zu: "Bei zu hohen Mieten hilft das Sozialamt", Beitrag von Rolf Winkel (Wirtschaft, 10. März) Die eventuelle Erhöhung des Einkommens (zum Beispiel durch die "Mütterrente") reduziert ebenfalls den Anspruch auf Wohngeld oder schließt diesen ganz ... Mehr


Wird er einer unreinen Person helfen?

Zu: "Muslim darf Polizist bleiben", Agenturbeitrag (Politik, 17. März) Ein weiteres Beispiel dafür, wie sehr der Islam zu Deutschland gehört. Wird der muslimische Polizist, der seinen Kollegen den Handschlag verweigerte, in der Ausübung ... Mehr


Was nützen uns diese überflüssigen Thesen?

Zu: "Seehofers Duftmarke", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 17. März) "Der Islam gehört nicht zu Deutschland." Richtig, denn 1950 gab es in Deutschland noch keine Moscheen. "Autos gehören nicht zu Deutschland." Richtig, denn 1850 gab ... Mehr

Freitag, 23.03.2018

Nervengasattacke

Wo um Himmels willen bleibt da die politische Vernunft?

Zu: "Ungesetzliche Gewalt", Beitrag von Peter Nonnenmacher (Politik, 15. März) Eine Internetsuche ergibt diese Information: Das Gift, das angeblich in Salisbury zum Einsatz kam, soll ein Nervengift aus der so genannten Nowitschok-Reihe sein, ... Mehr


Der Mensch ist von Anfang an Mensch

Zu: "Mehr Frauen haben 2017 abgetrieben", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 7. März): Ich kenne Journalisten als umfassend gebildete, kluge und abwägende Menschen. Hier muss jedoch etwas gewaltig schief gelaufen sein. Wie ist es sonst ... Mehr


Karl Lehmann

Intelligenz, Weltoffenheit und Humor haben der Kirche gut getan

Zu: "Ein Mann mit Mut", Beitrag von Gerhard Kiefer (Politik, 12. März): Danke für den informativen Artikel über Kardinal Lehmann. Er hat der katholischen Kirche unter den beiden rigiden Pontifikaten von Johannes Paul II. und Benedikt XVI. mit ... Mehr


Ganztagsschulen

Ich wünsche mir einen ideologiefreien Umgang

Zu: "Zweifel am Ausbau der Ganztagesschule", Agenturbeitrag (Politik, 13. Februar) Es reicht mit der ideologiegeladenen "Zwangsbeglückung". Bildungsministerin Eisenmann forderte jüngst: "Wir plädieren deshalb für eine ideologiefreie ... Mehr


Abtreibungen

Verantwortung für entstehendes menschliches Leben

Zu: "Keine Abstimmung zu Werbeverbot für Abtreibungen", Agenturbeitrag (Politik, 14. März): Für Abtreibungspraxen sollte nicht geworben werden. Abtreibung ist keine Verhütungsmethode. Es gibt bei uns eine seltsame schiefe Empörungslage: Große ... Mehr


Wo bleibt der Aufschrei beim Töten im Mutterleib?

Zu: "Schikane für Frauen in Not", Beitrag von Katja Bauer (Politik, 20. März) Wo er Recht hat, hat er Recht, der neue Gesundheitsminister. Sei es bei seiner ersten Ansage im Amt oder aktuell, dass manchen der Tierschutz wichtiger sei als das ... Mehr


Aussenminister

Trotz Exportstopp mehr Waffen geliefert

Zu: "Gabriel muss weichen, Maas kommt", Agenturbeitrag (Politik, 9. März) Unabhängig davon, welches Bild die beiden Neuen Schulz und Nahles abgegeben haben, braucht man Sigmar Gabriel nicht nachzutrauern. Er hat uns am 16. Februar im ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Die falsche KV Abkürzungen können tückisch sein - steht doch dasselbe Kürzel je nach Zusammenhang für die unterschiedlichsten Dinge. So listet Wikipedia 29 Bedeutungen allein für das Kürzel KV - vom Köchel-Verzeichnis über den Kindsvater bis ... Mehr

Donnerstag, 22.03.2018

Wohnungsmiete

Was bleibt jenen, die die Miete ganz selber zahlen?

Zu: "Bei zu hohen Mieten hilft das Sozialamt", Beitrag von Rolf Winkel (Wirtschaft, 10. März): In den letzten 40 Jahren wurden in Deutschland die Wohnungen großzügiger gebaut. Eine Zweizimmerwohnung mit Balkon hat etwa 60 Quadratmeter. ... Mehr

Mittwoch, 21.03.2018

Psychotherapie

Ich widerspreche der Behauptung, die Psychoanalyse hätte ihre Wirksamkeit nicht nachgewiesen

Zu: "Es geht uns zu gut", Interview von Claudia Füßler mit Christoph Peter Dogs (Zusammen Leben, 12. März) In dem Interview sagt Chrisoph Peter Dogs viele wichtige und sehr richtige Dinge. Zum Beispiel, dass viele normale zum Leben gehörende ... Mehr


Die Pharmaindustrie ist an der Entwicklung von Diagnosekriterien beteiligt

40 Jahre war ich Psychotherapeutin im angeblich so schwierigen Suchtbereich. In dieser Zeit habe ich genau das vertreten, was ich bei Peter Dogs lese: Glaube an die Kräfte und Gesundheit der Patienten, stemple sie nicht mit einer ... Mehr


Russland

EU-Politik ohne Russland zu machen, ist gefährlich

Zu: "Putin: Also hört uns jetzt", Beitrag von Stefan Scholl (Politik, 2. März) Russland ist in den vergangenen Jahren von vielen westlichen Staaten auf die Anklagebank gesetzt worden. Gleichzeitig wurden seine Verteidiger, sofern sie diese ... Mehr


Bachs Johannes-Passion

Die Kirchen haben diesen Glaubenszeugnissen und -zeugen bis heute viel zu wenig Beachtung geschenkt

Zu: "Die Freiheit, die Fesseln trägt", Beitrag von Christine Adam (Kultur, 8. März) Ergänzend möchte ich dem aufschlussreichen Artikel hinzufügen, dass die um Zitate und szenische Passagen ergänzte Johannes-Passion von Bach bereits im letzten ... Mehr


Bildung

Unsere ABC-Schützen haben es verdient

Zu: "Die Lockangebote der Kultusministerin", Agenturbeitrag und BZ (Politik, 16. Februar) Grundschulpädagogik ist ein wichtiger Bereich der Pädagogik (Lehre vom Verhältnis zwischen Erziehenden, Eltern, Lehrern und jungen Menschen). Kinder ... Mehr


Sprache

Aufräumen wurde bisher gerne verpasst

Zu: "Respekt statt Formulare", Beitrag von Frauke Wolter (Politik, 14. März): Respekt lässt sich doch hauptsächlich über Sprache vermitteln. Die Autorin spricht von Ersatzspielplätzen, wenn es um das berechtigte Anliegen vieler Frauen geht, ... Mehr


Sehe Fremdbetreuung eher skeptisch

Zu: "Das System als Norm zu sehen, ist unverantwortlich", Zuschrift von Sieglinde Koch (Forum, 22. Februar) Sie haben mit Ihrer Analyse der praxisnahen Wirklichkeit den Nagel auf den Kopf getroffen. Für mich ist die zeitliche Investition und ... Mehr


UnterM Strich

Brauchen wir ein GPS, um uns selber zu finden?

Zu"Wo ist bloß mein Auto?", Unterm Strich von Frauke Wolter (Politik, 14. März): "Ich stehe im xy-Parkhaus, und wo stehst Du?" Diese Identifikation mit den fahrenden Untersatz ist symptomatisch. Brauchen wir bald auch ein GPS-System, um uns ... Mehr


Stephen Hawking

Das Dao erzeugte das Eine

Zu: "Der All-Versteher", Beitrag von Frank Grotelüschen (Politik, 15. März): Ist es nicht wundervoll, dass Stephen Hawking mathematisch beweisen konnte, was Laozi schon vor 2500 Jahren wusste: Das Universum muss in einer Singularität begonnen ... Mehr

Montag, 19.03.2018

Notplan für die Gesundheitsversorgung

Ein politischer Me-Too-Versuch, um die Politik vom Holzweg abzubringen

Zu: "Notplan gegen den Hausarztmangel", Beitrag von Jens Schmitz (Politik, 13. März) Viele Ärzte machen "Verbände"; trotzdem ist eine Krankenversicherung kein "Verband". Sie ist eine "Körperschaft des öffentlichen Rechts", eine ... Mehr


Harz IV

Wie zynisch ist es, gut zu finden, dass sich Menschen nicht zu schade für die Resteverwertung sein dürfen?

Zu: "Ausreichend für ein schmackhaftes Essen", Zuschrift von Prof. Peter-Christian Kunkel (Forum 10. März): Wenn Professor Kunkel verlautbart, die Tafeln seien kein Beweis für Armut in Deutschland, sondern sie gar als eine sinnvolle ... Mehr


Was isst und trinkt man über den restlichen Tag?

Wenn Tafeln schon kein Beweis für Armut in Deutschland sind, welchen Beweis braucht er? Vielleicht geht Herr Professor Kunkel ja, wie die meisten Hartz-IV-Empfänger, auch nicht zum Friseur und hat ein lückenhaftes Gebiss, trägt ... Mehr


Homöopathie

Dienen der Vermarktung von Pharmacocktails

Zu: "Homöopathie-Kritiker greifen erneut an", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 12. März) Aus dem Elfenbeinturm der Medizinethik zu Münster erschallt der Ruf nach Abschaffung des Zusatztitels der Homöopathie für Ärzte. Der inquisitorische ... Mehr