Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 25.01.2014

Thema Kinderbetreuung

Die Wirtschaft muss familientauglicher werden

Zu: "Bindung kommt vor Bildung", Zuschrift von Katja Tammik (Forum, 17. Januar): Mehr


Absolut inakzeptable Lobbyarbeit

Der ADAC kann vor Kraft nicht mehr laufen! Aber ich habe das kommen sehen. Ich bin in den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts aus diesem Verein ausgetreten (Der Eintritt erfolgte "quasi genötigt" bei einer Panne auf der Autobahn). Grund für ... Mehr


Priesterväter und Zölibat

Warum lässt man die Priester nicht selbst wählen?

Zu: "Hallo, ich bin Deine Tochter", Beitrag von Dominik Bloedner (Die dritte Seite, 18. Januar): Mehr


An der Schmerzgrenze der Mitglieder

Spätestens seit Stiftung Warentest im vergangenen Jahr ausgerechnet den "Auto-darf-alles-Club" beauftragte, den Elektrofahrrad-Boom zu stoppen, halte ich beide für grob unzuverlässig und unglaubwürdig! So soll es laut "Test" der Autolobbyisten zu ... Mehr


Definitiv nicht gesundheitsschädlich

Massengetränk Kaffee

Definitiv nicht gesundheitsschädlich

Zu: "Ungesunder Kaffee?", Beitrag von Dennis Wolf (gesund Leben, 13. Januar): Mehr


Michael Schumacher

Ich erinnere an seine großen Spendenhilfen

Zu: "Es gibt Leute, die mehr geleistet haben", Zuschrift von Gerhard Malcher (Forum, 17. Januar): Mehr


Waffenproduzenten

Manchen kommen am Ende doch Bedenken

Zu: "Arbeitsgericht verwirft Kündigungen", Beitrag von Franz Schmider (Land und Region, 16. Januar): Mehr


Betrug beim ADAC

Ich kann es einfach nicht glauben

Zu: "ADAC gibt Manipulation zu", BZ- und Agenturbeitrag (Politik, 20. Januar): Mehr


Freiburger Uniklinik

Wasser gepredigt, Wein getrunken

Zu: "Mit Chauffeur ins Fußballstadion", Beitrag von Michael Brendler (Land und Region, 15. Januar): Mehr


NSA-affäre

Der US-Präsident bleibt eine Antwort schuldig

Zu: "Obama verspricht mehr Offenheit", Agenturbeitrag (Politik, 18. Januar): Mehr

Freitag, 24.01.2014

Aufbauhilfe für Haiti

Schulgeldfreiheit sollte an erster Stelle stehen

Zu: "Es wurde doch nicht alles anders", Beitrag von Sandra Weiss (Die dritte Seite, 14. Januar): Mehr


Fortschreibung des Regionalplans

Der Wachstumsgedanke muss hinterfragt werden

Zu: "Auch Schrumpfen will geplant sein", Beitrag von Wulf Rüskamp (Land und Region, 30. Dezember): Mehr


Ein klarer Widerspruch zur Bildungsplanreform

Zu: "Ekelerregende Hetze gegen Homosexuelle", BZ-Gastbeitrag von Klaus Mertes, Direktor des Jesuitenkollegs St. Blasien (Politik, 14. Januar): Mehr


Die Gesellschaft soll wohl umerzogen werden

Das Phänomen Homosexualität hat es immer gegeben. Ich finde auch nicht gut, dass homosexuell empfindende Menschen verfolgt werden. Das heißt aber noch lange nicht, dass ich deswegen homosexuelles Empfinden als von Gott gegebene Schöpfungsvariante ... Mehr


Sozialtourismus als Unwort des Jahres

Mit geänderter Zielrichtung zum Wort des Jahres

Zu: "Unwort des Jahres – Ein besseres gibt es nicht", Angerissen von Bettina Schulte (Kultur, 15. Januar): Mehr


Sexuelle Vielfalt als Unterrichtsthema

Nur so können Verständnis und Toleranz entstehen

Zu: "Petition entfacht Streit", Agenturbeitrag (Politik, 11. Januar): Mehr


Als Christin verbitte ich mir solche Aussagen

Zu: "Homosexualität als Ich-Stütze", Zuschrift von Joachim Kretschmann (Forum, 18. Januar): Mehr


Die Natur hat nur einen Daseinszweck definiert

Zu: "Streit um den Bildungsplan – Lernen für den Alltag", Leitartikel von Wulf Rüskamp (Politik, 15. Januar): Mehr


Jeder nach seiner Façon

Vielen Dank, Herr Mertes, für Ihre mutigen und offenen Worte! Nun hoffe ich auf viele couragierte Lehrer, die vermitteln, dass jede/jeder selbst entscheiden kann, wen er liebt... . "Jeder soll nach seiner Façon selig werden", sagte schon ... Mehr


Wann wird die Familie wieder erstrebenswert?

Wenn Herr Rüskamp schreibt, die Sexualität habe sich geändert, dem müsse man Rechnung tragen, dann stellt sich die Frage: Wieso wollen so wenig junge Menschen eine Familie gründen und Kinder großziehen? Ist hier die sexuelle Aufklärung der ... Mehr


Eine grobe Diffamierung

Zu: "Für Schulen weiter ein heikles Thema", Beitrag von Andreas Böhme (Land und Region, 11. Januar): Mehr


Die Bibel spricht von gravierender Sünde

Praktizierte Homosexualität wird an mehreren Stellen der Bibel als gravierende Sünde betrachtet. Diese Tatsache wird heute verdrängt oder völlig verharmlost. Leider werden viele Priester ihrer Rolle als Verteidiger des Wortes Gottes nicht ... Mehr


Plädoyer für Walter Eucken

Eine historische Rolle rückwärts

Zu: "Für faire Chancen und Spielregeln", Beitrag von Thomas Fricker (Politik, 17. Januar): Mehr


Bayern

Warum macht man die Grenzen nicht dicht?

Zu: "Jetzt schmückt Scheuer kein Doktor mehr", Agenturbeitrag (Politik, 18. Januar): Mehr


Flüchtlinge

Der Deutsche hat nichts dazu gelernt

Zu: "In den Flüchtlingsheimen wird es eng", Beitrag von Roland Muschel und Agentur (Land und Region, 18. Januar): Mehr