Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 19.04.2013

Namensgeber zu sein, hätten viele verdient

Wie heißt es so schön: "Lebt jetzt und heute, auf das Ewiggestrige kann die Menschheit verzichten." Darum: Lasst die Bürger entscheiden, und überlasst das keinem Schulleiter, Bürgermeister, oder Gemeinderat! Es gibt genug Menschen in Bad ... Mehr


Tiere in Mietswohnungen

Und die Kinder verkleide ich als Hund und Katze?

Zu: "BGH kippt Haustierverbot", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 21. März): Mehr


Ehrung für Cohn-Bendit

Ich sehe ihn noch Steine auf Polizisten werfen

Zu: "Kretschmann verteidigt Cohn-Bendit", Beitrag von Bettina Wieselmann und dpa (Land und Region, 11. April): Mehr


Pilger auf dem Jakobsweg

Viele haben dort zum Glauben gefunden

Zu: "Santiago, wir kommen!", Unterm Strich von Niklas Arnegger (Politik, 30. März): Mehr


Überlebende des Holocaust

Aussterbende Spezies ist ein respektloser Begriff

Zu: "Gemeinsam gegen die Einsamkeit", Beitrag von Inge Günther (Aus aller Welt, 10. April): Mehr


Krankenhausfinanzierung

Gesetzlich Versicherte sollten ihre Daten sehen

Zu: "Die Sparideen gehen aus", Beitrag von Michael Brendler (Politik, 6. April): Mehr

Donnerstag, 18.04.2013

Leserbriefe

HINDENBURGSCHULE Anton Leo hat Geschichte geschrieben Ein Leser spricht sich für Anton Leo als Namensgeber der Hindenburgschule aus. Ist es wirklich so schwierig, einen neuen Namen für die Hindenburgschule zu finden, oder spielen ... Mehr

Mittwoch, 17.04.2013

Diskussion um die Beamtenbesoldung

Hier ist die Fürsorgepflicht des Staates gefragt

Zu: "Ein gerüttelt Maß an Verantwortungslosigkeit", Zuschrift von Werner Gärtner (Forum, 20. März): Mehr


Abschaffung des EhegattenSplittings

Sind wir denn noch zu retten?

Zu: "Aus für Splitting bringt höhere Steuern für Eheleute", BZ-Gastbeitrag von Lüder Gerken (Politik, 16. März): Mehr


Die Zeit der Frondienste, denke ich, ist vorbei

Herr Gärtner weist in seinem Leserbrief zum Beispiel darauf hin, dass der Beamtenbundvorsitzende mangelnde Einsicht hätte. Ein Vergleich mit Arbeitnehmern, die nicht einmal so viel verdienen, dass sie ihren Lebensunterhalt zahlen können, ist aber ... Mehr


Vorsorge fürs Alter

Danke, dass mal Klartext gesprochen wurde

Zu: "Unabhängig bleiben – Selbstständigkeit hat Priorität im Alter", BZ-Beitrag (BZ-Extra, 2. April): Mehr


Pädagogischer Alleskönner

Hut ab vor dem Lehrer, der das schafft!

Zu: "Kommt der Einheitslehrer?", Beitrag von Andreas Böhme (Politik, 22. März): Mehr


Die Einzelbesteuerung ginge an der Realität vorbei

Es ist nicht Aufgabe des Staates und der Gesellschaft, den Ehepartnern vorzuschreiben, wie sie die Aufteilung der Erwerbs- und der Familienarbeit vorzunehmen haben. Eine Einzelbesteuerung von Ehepaaren, bei der die Ehepartner wie Singles ... Mehr


Regulierung der Füchse

Ich wünsche mir mehr Sachlichkeit

Zu: "Ich bedauere schon die Luchse und Wölfe", Zuschrift von Barbara Schafferer aus Freiburg und weitere Leserbriefe zum Thema (Forum, 10. April): Mehr


Länderfinanzausgleich

Für die Kläger steht die Verantwortung vorne an

Zu: "Bayern und Hessen klagen", Beitrag von Patrick Guyton (Politik, 26. März): Mehr


Rätsel im Magazin

Beim Allerbesten, was die BZ zu bieten hat

Zu den Rätseln von Edith Fischer (BZ-Magazin): Mehr

Samstag, 13.04.2013

Zypern

Wir sind nur ein Teil von Europa

Zu: "Retten, was noch zu retten ist", Beitrag von Michael Wrase (Politik, 30. März): Mehr


Die beiden Golfkriege hätte es nicht gegeben

Sie lassen in Ihren Ausführungen erkennen, dass Sie die Situation in Russland seit der Wende von der Sowjetrepublik zu zunächst den GUS-Staaten und leider unter Jelzin und Gorbatschow zum heutigen politischen Russland nicht kennen. Ein ... Mehr


Putin

Der Mann hat nicht in allem Unrecht

Zu: "Putin in Deutschland – Schwieriger Gast", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 6. April): Mehr


Osterbotschaft

Salbungsvolle Worte

Zu: "Warum wir hoffen dürfen", Leitartikel von Robert Zollitsch (Politik, 30. März): Mehr


Man darf das doch noch beim Namen nennen

Zu: "Rentner sind mit ihrem Leben zufrieden", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 3. April): Mehr


Weiblichkeit

Die beiden Seiten des Menschseins

Zu: Titelbild zu Freiburger Pokalsieger – "Die Basketballerinnen des USC Freiburg", Politik, 2. April): Mehr


Renten

Wo sind denn die agilen Alten?

Zu: "Renten steigen kaum", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 21. März): Mehr


Papst

Er würde keine 33 Tage Amtszeit erreichen

Zu: "Liturgischer Frühjahrsputz", Beitrag von Julius Müller-Meiningen (Politik, 28. März): Mehr

Freitag, 12.04.2013

Nestlé

Ist er der Werbebeauftragte?

Zu: "Rührend zum Erfolg", Beitrag von Michael Ossenkopp (Aus aller Welt, 6. April): Mehr