Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 10.09.2014

Nahost

Frieden sollte anderen auch möglich sein

Zu: Leserzuschriften zum Thema Nahost- Konflikt, (Forum, 29./30. August): Mehr


Waffenlieferungen

Sie wiederholen allgemeine Mehrheitsmeinungen

Zu: "Kirchen sind sich uneins über Waffenlieferungen", Agenturbeitrag (Politik, 27. August): Mehr


Staubsauger

Die Kaffeemaschinen bleiben dann kalt...

Zu: "Nicht nur Stromfresser saugen gut", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 29. August): Mehr


Ukraine

Haltet die Nato aus dem Land heraus

Zu: "Die Chronologie des Ukraine-Konflikts", (Politik, 29. August): Mehr


Bürgerwehr

Dieser Begriff war bei Faschisten üblich

Zu: "Ich zolle ihnen größten Respekt", Zuschrift von Klara Glatz (Forum, 5. September): Mehr


BZ-Serie

Ich möchte ein Lob schicken

Zu: "BZ-Serie "Der 100-Euro-Trip" (BZ-Spezial ab 23. August): Mehr


Fracking

Ich wünsche mir kritischere Berichte

Zu: "Die USA haben die Kurve gekriegt", Beitrag von Jens Schmitz (Wirtschaft, 29. August): Mehr


Hacker

Man sollte dann was Ordentliches anhaben

Zu: "Niemand ist im Netz sicher", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 3. September): Mehr


Das erinnert mich an Paragraph 218

Die Diskussion um Regeln für die Suizidbeihilfe erinnert mich an das Ringen um Paragraph 218, der Straffreiheit für Schwangerschaftsabbrüche unter bestimmten Bedingungen gewährt. Machen wir uns doch nichts vor: In beiden Fällen wird getötet. ... Mehr

Samstag, 06.09.2014

Schwarzwaldwerbung

Man sollte den wahren Schwarzwald abbilden

Zu: "Über Berge und Brüste", Unterm Strich von Julia Dreier (Politik, 20. August): Mehr


Rente

Freiheit ist mit Freiwilligkeit eng verbunden

Zu: "Arbeiten Sie länger!", BZ-Interview mit dem Wirtschaftsnobelpreisträger William Sharpe von Michael Saurer (Wirtschaft, 23. August): Mehr


Rundfunkbeitrag

Gegen ein Gesetz kann man sich kaum wehren

Zu: "Wenn der Rundfunkbeitrag zwei Mal fällig wird", Beitrag von Hannes Koch (Wirtschaft, 23. August): Mehr


Pfaueninsel

Sie war 16 Jahre, nicht 13

Zu: "Verhängnisvolles Paradies", Beitrag von Michael Braun (Magazin, 30. August): Mehr


Abtreibung

Was würde denn das Ungeborene zu diesem Argument sagen?

Zu: "Irland streitet um die Abtreibung", Beitrag von Peter Nonnenmacher (Die dritte Seite, 21. August): Mehr


BUssgeld

Wo sind die Kontrolleure?

Zu: "Es wird das Ziel verfolgt, Kasse zu machen", Zuschrift von Rolf Hugenschmidt (Forum, 20. August): Mehr


Soll man darüber weinen oder lachen?

Zu: "Schämen muss wirklich nicht sein", BZ-Interview mit Selina Haas von Stefan Hupka (Land und Region, 21. August): Mehr


Russland könnte doch EU-Mitglied werden

Zu: "Nato will Präsenz in Osteuropa stärken", Beitrag von Bärbel Krauß (Politik, 1. September): Mehr


Nato

Wir hängen den Russen den Schwarzen Peter an

Zu: "Die Nato schlägt Alarm", Agenturbeitrag (Politik, 29. August): Mehr


Warum zahlt nicht jeder Erwachsene eine Gebühr?

"Eine Wohnung - ein Beitrag" - das klingt stimmig. Aber was ist die Voraussetzung? Das Gesetz basiert auf der völlig falschen Gleichung "eine Wohnung = eine Wohnung". Das heißt "ein Zimmer = sieben Zimmer", also eine alleinstehende Rentnerin = ... Mehr


Klaus Wowereit

Das dürfte auch anderen Mut gemacht haben

Zu: "Ein bitterer Abgang", Beitrag von Katja Bauer (Politik, 27. August): Mehr


Israel

Er verwechselt da Ursache und Wirkung

Zu: "Leserzuschriften zum Thema Nahost-Konflikt", (Forum, 29./30. August): Mehr

Freitag, 05.09.2014

Polizei

Die Kennzeichnungspflicht ist eine elementare Angelegenheit

Zu: "Nummern für die Polizisten?", Agenturbeitrag (Land und Region, 19. August): Mehr


Waffenlieferung

Humanitäre Hilfe ist das Gebot der Stunde

Zu: "Waffen für die Kurden – Ein Fall für den Bundestag", Leitartikel von Thomas Hauser (Politik, 22. August): Mehr


Doping

Schwarze Schafe wird es immer wieder geben

Zu: "Eine Tour für die Gutgläubigen", BZ- und Agenturbeitrag (Sport, 28. Juli): Mehr


Ich zolle ihnen größten Respekt

Ich zolle den jungen Bürgern aus unserer Gemeinde größten Respekt. Sie opfern ihre Freizeit zu unser aller Wohl und lassen es sich nicht gefallen, dass durchziehende Wanderraten unsere Heimat derart verunsichern. Mehr