Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 29.12.2012

In Bezug auf die Ehe ist er kein leuchtendes Beispiel

Thomas Fricker hätte, um der Ehrlichkeit und Gerechtigkeit Willen auch erwähnen sollen, dass die Reise von Frau Wulff (mit ihrem Ehemann, natürlich) nach Afghanistan heftig kritisiert wurde, und dass Herr Gauck seine Geliebte, etwas vornehmer ... Mehr


Wulffs Namen hätte man besser herausgelassen

Dieser Kommentar hat mich sehr peinlich berührt. Warum konnten Sie sich nicht auf alles Positive Herrn Gauck betreffend beschränken? Mussten Sie unbedingt zu einer Zeit, die unter dem Zeichen von Gnade und Vergeben steht, wiederum auf die ... Mehr


Und künftig fahren wir nie mehr mit dem Auto?

Zu: "Und gleich danach zum Schützentraining", Zuschrift von Luise Teubner (Forum, 21. Dezember): Mehr


Geschlecht des Schöpfers

Menschliche Aussagen können Gott nicht fassen

Zu: "Oh, mein Gott", Unterm Strich von Karl-Heinz Fesenmeier (Politik, 22. Dezember): Mehr


Bundespräsident Gauck

Er wird akzeptiert, aber ein Vorbild ist er nicht

Zu: "Gauck tut gut", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 28. Dezember): Mehr


Stromautobahn

Warum nicht einfach Stromleitung?

Zu: "Neue Autobahn für den Strom", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 19. Dezember): Mehr

Freitag, 28.12.2012

Verfassungsschutz in Bund und Ländern

Gnade uns vor so viel versammelter Inkompetenz

Zu: "Merken, wenn sich etwas zusammenbraut", BZ-Interview mit Beate Bube vom Landesverfassungsschutz von Christian Rath (Land und Region, 5. Dezember): Mehr


Ermutigung zur Bürgerbeteiligung

Schöne Worte, die nicht ernst gemeint sind

Zu: "Der Bürgerwille und die Kunst des Zu-Potte-Kommens", Beitrag von Stefan Hupka (Land und Region, 12. Dezember): Mehr


Es ist doch eine Anordnung Gottes

Das viele Gerede und die Sitzungen der Politiker und anderen Institutionen über die Beschneidung kann ich nicht nachvollziehen. Warum macht man so viel Gezänke und Sorgen über dieses Thema? Alle, die Christen sein wollen und in der Bibel lesen, ... Mehr


Debatten im Stuttgarter Landtag

Verpflichtungen in die Zukunft verlagert

Zu: "Holzen in der Haushaltsdebatte", Beitrag von Roland Muschel (Land und Region, 13. Dezember): Mehr


Übler Umgangsstil der Opposition

Zu: "Es ist Eiszeit im Landtag", Beitrag von Roland Muschel (Land und Region, 15. Dezember): Mehr


Thema Beschneidung

Missverständnisse behutsam ausgeräumt

Zu: "Als Jude bin ich weniger befangen", BZ-Interview mit W. Michael Blumenthal von Dietmar Ostermann und Thomas Hauser (Magazin, 15. Dezember): Mehr


Scherzanrufe von Reportern

Vorher überlegen, wie weit man gehen kann

Zu: "Das ist irgendwie eine Marktlücke", Fudder-Interview mit Julian Limberger (Fudder, 10. Dezember): Mehr


Radtour nach Berlin

Dieser Beitrag hat mich sehr gerührt

Zu: "Kein Geld: Vater wollte nach Berlin radeln", Beitrag von Alexandra Sillgitt (Land und Region, 14. Dezember): Mehr


SC Freiburg

Danke an Trainer, Team und Vorstand!

Zu: "Mit guter Balance und gutem Spielrhythmus", Beitrag von René Kübler (Sport, 15. Dezember): Mehr


Eurovision Song Contest

Hat die Heilsarmee wirklich keine Chance?

Zu: "Die Heilsarmee beim Grand Prix", Unterm Strich von Thomas Steiner (Politik, 17. Dezember): Mehr


Kritik am Bauhandwerk

Ein Schlag ins Gesicht der Ehrlichen

Zu: "Es gibt keinen Bau mehr ohne Mängel", Interview mit Baufachmann Dieter Ansorge, Beitrag von dpa (Wirtschaft, 18. Dezember): Mehr


Medium Tageszeitung

Für mich ist die BZ einfach unverzichtbar

Zu: "Warum Zeitung unverzichtbar ist", Beitrag von Christian Hodeige (BZ-Digital, 8. Dezember): Mehr

Donnerstag, 27.12.2012

Kinder Erziehen in Deutschland

Nicht alles liegt in unseren Händen

Zu: "Keine Lust, Windeln zu wechseln", Beitrag von Ines Alender (Politik, 18. Dezember): Mehr


Warum tritt niemand der Deutschen Bahn ans Bein?

Auftrag zum S-Bahn-Bau

Warum tritt niemand der Deutschen Bahn ans Bein?

Zu: "Auf neuen Wegen zu mehr Nahverkehr", Beitrag von Franz Schmider (Land und Region, 8. Dezember): Mehr


Tatort "Wegwerfmädchen"

Brauchen wir solche perversen Verbrechen?

Zu: "War das wirklich nur ein Fernseh-Spiel?", Zuschrift von Christel Olejar (Forum, 15. Dezember): Mehr


Amoklauf von Newtown

Wer Arbeit hat, kommt nicht auf solche Ideen

Zu: "27 Tote bei Amoklauf in US-Grundschule", Agenturbeitrag (Politik, 15. Dezember): Mehr


Premiere in Freiburg

Demonstrativ zu gehen, ist kein guter Stil

Zu: "Theater zum Abgewöhnen", Zuschrift von Dr. Edgar und Ingrid Hepperle (Forum, 15. Dezember): Mehr


Peer Steinbrücks Rede

Die Ehe ist immer noch ein Stabilitätsanker

Zu: "In seiner Vision ist er schon Kanzler", Beitrag von Karl-Heinz Fesenmeier (Die Dritte Seite, 10. Dezember): Mehr

Freitag, 21.12.2012

Starke Zunahme von Operationen

Wir Ärzte müssen die Menschen nach Möglichkeit vor zu viel Medizin beschützen

Zu: "Immer mehr Operationen", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 8. Dezember): Mehr