Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 26.06.2013

Die SWR-Strategen scheinen nervös zu werden

Wie Herr Dick in seiner stimmigen Standortbestimmung in Sachen fataler Orchesterfusion feststellt, scheinen die Strategen im SWR nun wirklich nervös zu werden, da eine denkfähige Öffentlichkeit deren Hütchenspiel mittlerweile durchschaut, bei dem ... Mehr


Rettungspläne für das SWR-Orchester

Die normale Reaktion des SWR wäre, Freude und Dankbarkeit zu zeigen

Zu: "Rettung ist möglich", Beitrag von Alexander Dick (Kultur, 17. Juni): Mehr


In Asien funktioniert der Verkehr auch ohne Helm

Als aktive Teilnehmerin am Straßenverkehr als Fußgängerin, Radfahrerin, Motorrad- und Autofahrerin habe ich festgestellt, dass viele Gefahren im Straßenverkehr vermeidbar wären, wenn sich, erstens, alle an die Regeln halten würden (niemanden ... Mehr


Es gibt auch Radunfälle ohne Fremdeinwirkung

Zu: "Gesetzgeber will anderes", Tagesspiegel von Christian Rath (Politik, 19. Juni): Mehr


pro und Contra Helmpflicht

Einen Helm zu tragen, ist immer vernünftig

Zu: "Gilt bald eine Helmpflicht?", Beitrag von Christian Rath (Politik, 19. Juni): Mehr


Man sollte sich mehr um die Sicherheit kümmern

Es steht nur der Helm im Vordergrund, statt dass das Thema Sicherheit diskutiert wird. Viele Radfahrer fahren zu nah an geparkten Autos vorbei. Hier bietet der ADFC Freiburg "Besser Rad fahren"-Kurse an, in denen Radler Tipps bekommen. Die ... Mehr


Es gilt, eine Abwägung zu treffen

Wir können nicht jedes Risiko aus dem Leben tilgen. Sonst müssten alle Fußgänger Helme tragen wegen herabfallender Dachziegel. In einer Zeit der Klimakatastrophe können wir es uns nicht leisten, unzählige Umweltschützer vom Fahrrad zu vergraulen. ... Mehr


Lebensmittelhandwerk

Wir sollten uns Gedanken machen

Zu: "Kochen mit Schere", Beitrag von Axel Veiel (Aus aller Welt, 17. Juni): Mehr


Vergabe von Knöllchen

Freiburg könnte sich ein Beispiel nehmen

Zu: "Kaum noch Knöllchen in Bremen", Beitrag von Eckhard Stengel (Politik, 19. Juni): Mehr


Mütterrente

Ist das praktizierte Gleichstellung?

Zu: "Kritik an Wahlversprechen", Agentubeitrag (Politik, 1. Juni): Mehr

Samstag, 22.06.2013

Der Hilferuf des Innenministers zeugt nicht von Durchsetzungsvermögen

Gewalt gegen Polizeibeamte

Der Hilferuf des Innenministers zeugt nicht von Durchsetzungsvermögen

Zu: "Gewalt gegen Polizei nimmt zu", Agenturbeitrag (Land und Region, 11. Juni): Mehr


Schullandschaft in Baden-Württemberg

Vielleicht gibt es einfach zu viele neue Baustellen

Zu: "Ich verwahre mich gegen die Vereinnahmung durch partikuläre Interessen", Zuschrift von Dr. Thomas Royar (Forum, 12. Juni): Mehr


Neues Wahlrecht für die EU-wahl

Nur Kleingeist im Umgang mit den Kleinen

Zu: "Mache drei aus fünf – und fertig ist die Klausel", Beitrag von Christian Rath (Politik, 15. Juni): Mehr


Geschichte der RAF

Kein einziges Wort über die Motive der Mitglieder

Zu: "Eine offene Wunde", Beitrag von Wiebke Ramm (Die dritte Seite, 15. Juni): Mehr


Von Verdonnern kann keine Rede sein

Die Aufmachung des Beitrags ist geschmacklos, weil von "Verdonnern" keine Rede sein kann. Vielmehr bemüht sich die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen, für einige wenige Patienten, die nicht mehr von Kassenärzten zur Betreuung angenommen ... Mehr


Hilfe Nach der Flut

Sonderumlage für alle ist ein Gebot der Stunde

Zu: "Acht Milliarden für die Flutopfer", Agenturbeitrag (Politik, 14. Juni): Mehr


Schmiedel contra Grüne

Solche Töne erwartet man von der Opposition

Zu: "Verzicht der Grünen kommt nicht gut an", Beitrag von Roland Muschel (Land und Region, 13. Juni): Mehr


Mehrarbeit für Ärzte

Das grenzt an Wahrheitsunterschlagung

Zu: "Ärzte werden zur Arbeit verdonnert", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 18. Juni): Mehr

Freitag, 21.06.2013

Bei elitären Prestigeprojekten spielen Millionen offenbar keine Rolle

Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses

Bei elitären Prestigeprojekten spielen Millionen offenbar keine Rolle

Zu: "Nostalgie und Utopie", Beitrag von Falk Jaeger (Politik, 11. Juni): Mehr


Hochwasser in Ostdeutschland

Die Milliardenhilfe danach kann immer nur eine Notlösung sein

Zu: "23 000 Menschen evakuiert", Agenturbeitrag (Politik, 10. Juni): Mehr


Wo bleibt die solidarische Unterstützung Europas für Deutschland?

Zu: "Acht Milliarden für Flutopfer", Agenturbeitrag (Politik, 14. Juni): Mehr


Demokratie ist ein heikles Thema

Zu: "Konsequent gegen die Demonstranten", Beitrag von Gerd Höhler (Politik, 13. Juni): Mehr


Regierungskritische Demos

Freie Meinungsäußerung, aber nicht zu viel davon

Zu: "Erdogan warnt die Demonstranten", Beitrag von Gerd Höhler (Politik, 14. Juni): Mehr


Mappus und der EnbW-Deal

Alle anderen waren schuld – nur er nicht

Zu :"Habe nichts zu widerrufen", Beitrag von Andreas Böhme (Land und Region, 15. Juni): Mehr


Recyclinghöfe

Ist man anderswo weiter, weil gescheiter?

Zu: "Mit Aristoteles auf dem Recyclinghof", Unterm Strich von Michael Krug (Politik, 17. Juni): Mehr