Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 16.07.2011

Bundespräsident

Der verlängerte Arm der lächelnden Kanzlerin

Zu: "Ein Jahr Bundespräsident Christian Wulff – Zurück in der Realität", Leitartikel von Thomas Hauser (Politik, 1. Juli): Mehr


Mich erstaunen die Blüten dieses Besuchs

Zu: "Der ganz profane Tand – Papst-Merchandising – Fanartikel", Unterm Strich von Karl Heidegger (Politik, 13. Juli): Mehr


Papstbesuch

So wird die Kirche immer unglaubwürdiger

Zu: "Der Papst in Freiburg – Keine Frage des Geldes", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 12. Juli): Mehr


Lasst uns doch mal ein bisschen träumen!

Hochzeit in Monaco

Lasst uns doch mal ein bisschen träumen!

Zu: "Falscher Kuss, echte Tränen", Beitrag von Axel Veiel (Aus aller Welt, 4. Juli): Mehr


Der Bericht ist eine Majestätsbeleidigung

In Abwandlung des Satzes "Der Chef hat nicht immer recht, aber er ist immer der Chef" möchte ich sagen: Fürst Albert II. hat nicht immer recht (gehandelt), aber er ist dabei immer der Fürst (von Monaco). Für mein Empfinden ist dieser Bericht über ... Mehr


Es gibt kein Argument gegen die Windkraft

Zu: "Mit Windkraft ist kein Blumentopf zu gewinnen", Zuschrift von Rolf Acker (Forum, 2. Juli): Mehr


Die Brennstoffzelle – ein kapitaler Irrtum

Der Autor verteufelt die Windkraft. Für eine Lösung hält er die Brennstoffzellentechnik. Da unterliegt er einem kapitalen Irrtum, denn die Brennstoffzelle ist kein Energieerzeuger, sondern ein Energiewandler. Für die Erzeugung der Brennstoffe ist ... Mehr

Freitag, 15.07.2011

Plagiat

Mein Vorschlag: Dr. jur. plag. ghost.

Zu: "Ein Kultusminister unter Verdacht", Beitrag von Klaus Wallbaum (Politik, 7. Juli): Mehr


Hauptschule

Machen wir endlich Nägel mit Köpfen!

Zu: "Die CDU und die Hauptschule – Abschied von einer Illusion", Leitartikel von Stefan Hupka (Politik, 29. Juni): Mehr


LiterarischeR Radweg

"Ekkehard" entstand auf dem Hohentwiel

Zu: "Von Hebel zu Scheffel", Beitrag von Bettina Schulte (Kultur, 30. Juni): Mehr


Antisemitismus

Das wird bis zum jüngsten Tag dauern

Zu: "Wir werden alle zu Antisemiten gemacht", Zuschrift von Evelyn Hecht-Galinski (Forum, 6. Juli): Mehr


Was könnte man mit dem Geld alles machen!

Wenn ich nicht ausgetreten wäre, würde ich es jetzt tun. Was könnte in Freiburg und Umgebung mit diesem Geld alles für Kindergärten und Krippen getan werden! Politiker und Kleriker sind gleich weit von ihrer Basis weg. Mehr


Papstbesuch

Warum nicht Public Viewing?

Zu: "Der Papst in Freiburg – Keine Frage des Geldes", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 12. Juli): Mehr


Kulturhauptstadt

OB Salomon boykottiert den gewählten Souverän

Zu: "Es fehlt der Wille", Beitrag von Alexander Dick (Politik, 8. Juli): Mehr


Ich freue mich, dass Frauenfußball zunimmt

Logisch finde ich den Begriff, das Wort Frauschaft, wenn ausschließlich Frauen spielen. Demnach Fußballfrauschaft, ich will ja keine Männerfußballfrauschaft, nur analoge Begrifflichkeit. Ich freue mich, dass Frauenfußball zunimmt, übertragen wird ... Mehr


Frauenfussball

So bleiben die Namen der Spielerinnen unbekannt

Zu: "Japan schafft den Einzug ins Viertelfinale", Agenturbeitrag (Sport, 2. Juli): Mehr


40 in zehn Minuten

Mir jedenfalls dreht sich der Magen um

Zu: "Hotdog-Wettessen", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 6. Juli): Mehr


Tag des Kusses

Diese Worte sind kein Gesülze

Zu: "Seht, wie rot mir ist der Mund", Unterm Strich von Niklas Arnegger (Politik, 6. Juli): Mehr


Grünland

Reichen Sie dem Minister die Hand!

Zu: "Wiesen sollen keine Äcker werden", Agenturbeitrag (Land und Region, 2. Juli): Mehr

Montag, 11.07.2011

Wirbel Um Müllheims Bürgermeister

Persönliche Angriffe blockieren nur eine vernünftige Gemeindearbeit

Zu: "Der Gemeinderat sieht sich nicht als Circus Maximus", Beitrag von Gabriele Babeck-Reinsch (Land und Region, 21. Juni): Mehr


Ulmer Carsharing-Projekt "Car2go"

Kein zukunftsfähiges Modell für alle

Zu: "Mobil ohne eigenes Auto" Beitrag von Franz Schmider (Die dritte Seite, 30. Juni): Mehr


Peinlich, wenn Kabarett unter die Gürtellinie geht

Es ist das gute Recht der Rezensentin, über den Abend "Georg Schramm und Gäste" anderer Meinung als wir zu sein. Es ist auch ihr gutes Recht, dies öffentlich in ihrer Kritik zu sagen. Sie hat aber nicht das Recht, uns und Hunderte weiterer ... Mehr


Kosten des Papst-Besuchs

Sollen sich doch die hungernden Kinder der HartzIV’ler am Papst satt sehen

Zu: "Papstbesuch kostet Polizei fünf Millionen Euro", Agenturbeitrag (Land und Region, 8. Juni): Mehr


Unsere Politiker denken wohl nur noch an sich

Heimliche, kalte Progression gibt es auch, aber zu Gunsten unserer Abgeordneten. Da diese Herrschaften, wie auch jeder reisende Bürger, mit den Beträgen von maximal 24 Euro pro 24 Stunden und dem Kilometergeld pro Entfernungskilometer nicht mehr ... Mehr


Schramm-Abend beim ZMF

Man verschaukelte uns mit dem Beiprogramm

Zu: "Wütende wilde Lachse" – Georg Schramm und Gäste im Zirkuszelt auf dem ZMF, Beitrag von Heidi Ossenberg (Kultur, 4. Juli): Mehr