Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 28.10.2011

Mir fehlt der Hinweis auf die Ökologie

Zu: "Schulden streichen – und was dann?", BZ-Gastbeitrag von Ökonom Heiner Flassbeck (Politik, 21. Oktober): Mehr


Ich staune über Sorgs Sorglosigkeit

Zu: "Gleichgewicht verloren – Der SC Freiburg hat derzeit zu wenig personelle Qualität", Kommentar von René Kübler (Sport, 24. Oktober): Mehr


Gaddafis Ende

Gnadenlose Kopfjagd mit Beteiligung der Nato

Zu: "Schüsse in Rücken und Nacken", Beitrag von Michael Wrase (Politik, 22. Oktober): Mehr


Bildung am Oberrhein

Eine Europa-Region ohne europäischen Geist

Zu: "Marschieren für die Zweisprachigkeit", Beitrag von Bärbel Nückles (Land und Region, 12. Oktober): Mehr


SC Freiburg

Vielleicht könnte ein Psychologe weiterhelfen

Zu: "Das Pfeifen im Keller", Beitrag von René Kübler (Sport, 24. Oktober): Mehr


Atomkonzerne

Hoffentlich haben sie für Krisenzeiten vorgesorgt

Zu: "Notoperation unter Tage", Beitrag von Joachim Wille (Die dritte Seite, 11. Oktober): Mehr

Mittwoch, 26.10.2011

MilliardenÜberschuss im Gesundheitsfonds

Das Geld wird den Versicherten bei der medizinischen Versorgung vorenthalten

Zu: "Kassen machen Milliardenplus", Agenturbeitrag (Politik, 14. Oktober): Mehr


Proteste gegen die Finanzwelt

Absage an die Ideologie der legalen Bereicherung

Zu: "Kanzlerin hat Verständnis für Proteste", Agenturbeitrag, und "Proteste gegen die Finanzwelt – Der Staat sind wir", Leitartikel von Thomas Fricker (beide Politik, 18. Oktober): Mehr


Israel und Palästina

Entgegenkommen wird als Schwäche angesehen

Zu: "Israels Siedlungspolitik", Zuschriften von Bernhard Rawer und Michael Weiss (Forum, 14. und 22. Oktober): Mehr


Bundestrojaner

Der Name kommt aus dem Fachjargon der Informatik

Zu: "Die Eindringlinge von Troja waren in der Tat Griechen", Zuschrift von Prof. Helmut Engler (Forum, 15. Oktober): Mehr


Wer hat alle Zügel gelöst, wenn nicht die Politik?

Wer sind die Verschwender und Verschuldner? "Kanzlerin Merkel hat großes Verständnis für die Proteste gegen die Macht ungezügelter Finanzmärkte", meldet die BZ. Für die Finanzkrise machte die BZ oft pauschal als Ursache aus, dass über die ... Mehr


Fotos vom toten Gaddafi

Gut, dass die BZ die Verrohung thematisiert

Zu: "Die Bilder des toten Diktators – An der Schamgrenze", Angerissen von Bettina Schulte (Kultur, 22. Oktober): Mehr


Stächeles Rücktritt

Ein hoher Maßstab für Rot-Grün im Land

Zu: "Stächeles unvermeidlicher Abgang", Beitrag von Roland Muschel und Bettina Wieselmann (Land und Region, 12. Oktober): Mehr


Psychische Erkrankungen

Eine Depression ist nun mal kein Schnupfen

Zu: "Deprimierende Zahlen", Beitrag von Karl-Heinz Fesenmeier (Politik, 18. Oktober): Mehr


Pot de Chambre

Das Gegenteil vom stillen Örtchen

Zu: "Stille Örtchen von damals", Agenturbeitrag (Land und Region, 18. Oktober): Mehr

Samstag, 22.10.2011

Wer kauft denn Produkte aus der Dritten Welt?

Aber die Hauptursache sind nicht die durch Spekulationen verursachten "hohen Preise für Lebensmittel auf dem Weltmarkt". In keiner Stellungnahme, sei es von Oxfam, Attac oder Misereor, klingt an, dass wir einzelnen Konsumenten die ... Mehr


Israels Siedlungspolitik

Die Taktik ist perfide und schürt nur Empörung

Zu: "Das sieht man in Israel aber ganz anders", Zuschrift von Michael Weiss (Forum, 14. Oktober): Mehr


Zuerst muss das Abschlachten der Tiere aufhören

Neben vielen Ursachen menschlicher Hungersnöte wurde von Bernhard Walter die Massentierhaltung als Hauptursache nicht angesprochen. Diese Wahrheit ist jedoch sehr unbequem, da sie ja dazu auffordert, auf den liebgewordenen Verzehr von Fleisch zu ... Mehr


Ursachen des Hungers auf der Welt

Auch wir gehören zu den Anzuklagenden

Zu: "Hunger ist menschengemacht", BZ-Interview mit Bernhard Walter von der Hilfsorganisation Brot für die Welt (Politik, 15. Oktober): Mehr


Bildungsgutscheine für Hartz-IV-empfänger

Ein bürokratisches und wenig praxisnahes Verfahren

Zu: "Jeder Neunte im Südwesten ist von Armut bedroht", Agenturbeitrag (Politik, 23. September): Mehr


Umstrittenes Energieprojekt

Lieber Windräder am Strommast als Funkantennen

Zu: "Den Wind direkt am Strommast ernten", Beitrag von Franz Schmider (Land und Region, 15. September): Mehr


Frauenquote

Wider das männliche Gockelgehabe

Zu: "Mehr Frauen an die Spitze", Beitrag von Wolfgang Mulke (Politik, 18. Oktober): Mehr


GefangenenTausch in Israel

Zu schwierig, um es Kindern zu erklären

Zu: "Junger Israeli kommt frei", Erklär’s mir von Annemarie Rösch (Die dritte Seite, 19. Oktober): Mehr


Bodenschätze

Bald hat China den Westen in der Hand

Zu: "Der Schatz der Mongolen", Beitrag von Michael Billig (Die dritte Seite, 12. Oktober): Mehr


Turnen im Fernsehen

Sie haben Tausenden aus der Seele gesprochen

Zu: "Lieber Trucks als Turner – Wettkämpfe wie die Turn-WM gehören ins Fernsehen", Beitrag von Laetitia Obergföll (Sport, 15. Oktober): Mehr