Mit Händen und Waffen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018

Sonstige Sportarten

Titel und Medaillen für Karateka Axel Heinrich aus Schluchsee.

KARATE (BZ). Rund 800 Kampfsportler aus mehr als 20 Ländern und fünf Kontinenten haben bei den stil- und verbandsoffenenen World Martial Arts Games in Schwäbisch Gmünd teilgenommen, um sich in verschiedenen Kampfkünsten und Kampfsportarten wie Mixed Martial Arts, Karate, Kickboxen und Jiu Jitsu zu messen. Viermal ging der Leiter der Karateka des SV Schluchsee, Axel Heinrich, in der Disziplin Kata (Formen) an den Start. In der offenen Kategorie "Karate +18" konnte er sich erfolgreich gegen seine internationalen Konkurrenten aus Italien und Polen durchsetzen und sicherte sich mit dem hauchdünnen Vorsprung von einem Zehntelpunkt überraschend den WM-Titel. In der Kategorie "Hardstyle Schwarzgurte bis 34 Jahre" erkämpfte er sich in einem starken Starterfeld mit einem fehlerfreien Auftritt die Bronzemedaille.

In der Kategorie Langwaffen verlor er mit seiner Lieblingswaffe, dem Paddel, im Stechen mit 1:2-Kampfrichterstimmen im Finale gegen einen italienischen Kontrahenten und sicherte sich die Silbermedaille. Eine zweite Silbermedaille konnte sich Axel Heinrich im abschließenden Vergleich der Kurzwaffen sichern, als er eine anspruchsvolle Form mit dem Sai zeigte, einer Stichwaffe aus Japan.

Für den Karateka aus Schluchsee, der sich im Vorfeld der Wettkämpfe mehrere Wochen bei seinem Lehrer Andree Kielholtz in Privatstunden den notwendigen Feinschliff holte, kam der Erfolg bei den internationalen Titelkämpfen mehr als überraschend, da er sich eigentlich nicht im Wettkampf-Karate zu Hause sieht, sondern Karate weniger als Sport, denn als Kunst und Form der Selbstverteidigung versteht. Die Karategruppe aus Schluchsee ist eine von wenigen Gruppen in Deutschland, die auch das traditionelle Kobudō von Hokama Tetsuhiro aus Okinawa übt. Wer 16 Jahre alt ist und Interesse am Training hat, kann sich bei Axel Heinrich melden, Mobil: 0176/80081556, E-Mail: karate-schluchsee@arcor.de; http://karate-im-schwarzwald.jido.com