Behelfsbrücke

Mit Sommerreifen ins Rutschen gekommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Januar 2019 um 11:17 Uhr

Maulburg

Auf der Behelfsbrücke bei Maulburg ist es bei Glatteis zu einem Unfall gekommen. Der Opelfahrer hatte seine Geschwindigkeit nicht angepasst. Auf der Vorderachse waren Sommerreifen montiert.

Zu einem Verkehrsunfall mit 4000 Euro Sachschaden ist es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 3.20 Uhr auf der Behelfsbrücke zwischen Höllstein und Maulburg gekommen. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein 23-jähriger Opelfahrer auf der glatten Brücke ins Rutschen und übersteuerte sein Fahrzeug. Dabei streifte er die Betonwand der Baustellenabsperrung. Personen wurden dabei nicht verletzt. Auf der Vorderachse des Autos waren laut Polizei Sommerreifen montiert.