Mitnahmebänke in den Ortsteilen im Gespräch

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Mi, 12. September 2018

Bad Bellingen

BAD BELLINGEN (jut). Für einen Bürgerbus nach dem Vorbild von Efringen-Kirchen (die BZ berichtete) fehlt es in Bad Bellingen an Interessenten und Ehrenamtlichen, teilte Bürgermeister Carsten Vogelpohl im Gemeinderat mit. Deshalb soll nun über das Konzept von Mitnahmebänken in den Ortsteilen nachgedacht werden, um Bürgern ohne Auto den Besuch anderer Ortsteile zu ermöglichen, schlug er vor. Auf den Bänken kann Platz nehmen, wer von Autofahrern in andere Ortsteile mitgenommen werden möchte. Oft sind an den Bänken Umklappschilder angebracht, die Orte vorgeben und die dann von den Bürgern, die mitgenommen werden möchten, passend zum Ziel aufgeklappt werden können. Diese Bänke könnte man an zentralen Punkten im Kern- und in den Teilorten aufstellen, so Vogelpohl.