Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

21. Januar 2014

Harald Märkt im Amt bestätigt

Wahlen bei Senioren-Union.

MÜLLHEIM (BZ). Vorstandswahlen standen auf der Tagesordnung der Senioren-Union Müllheim, Badenweiler, Auggen und Neuenburg bei der Hauptversammlung im Bürgerhaus Müllheim. Dabei wurden alle bisherigen Amtsträger in ihren Ämtern bestätigt. Bei einer Enthaltung wurde in geheimer Wahl Vorsitzender Harald Märkt wiedergewählt sowie per Akklamation alle anderen Vorstandsmitglieder.

Eingangs trug Vorsitzender Harald Märkt den Rechenschaftsbericht für die letzten zwei Jahre vor und gab einen Rückblick auf die Aktivitäten der Senioren-Union: Im Frühjahr 2012 wurden die Abgeordneten Armin Schuster und Patrick Rapp zu Vorträgen und Berichten aus Berlin und Stuttgart eingeladen. Die Senioren-Union war zudem im Januar 2013 zu Gast in Hertingen, wo Alt-Landrat Alois Rübsamen über die Auswirkungen des demografischen Wandels referierte. Kurz vor der Bundestagswahl 2013 besuchte Bundestagsabgeordneter Schuster zusammen mit Willi Stächele, ehemals baden-württembergischer Finanzminister, und Landtagsabgeordneter Patrick Rapp die Senioren-Union im Weingut Engler besucht, um Fragen zur Wahl zu diskutieren.

Werbung


Harald Märkt erwähnte zudem, die zahlreichen Ausflüge ins Markgräflerland und Fahrten in die weitere Umgebung. Auch fand ein Austausch mit der Senioren-Union Bad Bellingen statt. In die rundum geäußerten Dankesworte bezog laut Pressemitteilung Vorsitzender Märkt auch MdB Schuster "für seinen Einsatz für die Müllheimer Bürger sowie für die Tieferlegung der Bahn zwischen Hügelheim und Auggen" ein. Außerdem würdigte er Rapps "hohes Engagement" in mehreren Wahlkreisen.

Autor: bz