Mensch immer im Blick

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Müllheim

Christophorus-Gemeinschaft feiert 50-jähriges Bestehen.

MÜLLHEIM-NIEDERWEILER (BZ). Die Christophorus-Gemeinschaft feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und begeht dies mit zahlreichen Veranstaltungen und einem besonderen Festakt.

Aus einer kleinen Gemeinschaft um den Sonderschullehrer Albert Wallat und dessen Frau Elisabeth hat sich in 50 Jahren ein Unternehmen entwickelt – 50 Jahre großer Veränderungen, stetiger Anforderungen von außen, Regulierungen, Ökonomisierung, aber auch wachsender öffentlicher Aufmerksamkeit, so eine Mitteilung der Christophorus-Gemeinschaft. Geblieben sei das Ziel: mitten in unserer Gesellschaft sinnvolle Lebens-, Lern- und Arbeitsräume für Menschen zu schaffen, die sonst von der Beschleunigung, Abstraktion und Komplexität unserer Zeit ausgeschlossen wären. Dass die Christophorus-Gemeinschaft in 50 Jahren dieses Ziel als Kernaufgabe immer im Blick behalten hat, möchten man im Jubiläumsjahr zeigen.

Veranstaltungen: Freitag, 14. September, 17 Uhr, Vernissage zur Ausstellung "Albert Wallat – Gründerperson und Künstler" im Rathaus Müllheim; Sonntag, 23. September, 15.30 Uhr, Festakt zum 50-jährigen Vereinsbestehen mit Konzert des Stuttgarter Kammerorchesters in der Martinskirche Müllheim (Kartenvorverkauf Buchhandlung Beidek, Müllheim); Freitag, 19. Oktober, 19 Uhr, Vortrag "Inklusion – gesellschaftliche Utopie und realpolitisches (planerisches) Konzept" der Diplom-Sozialpädagogin Waltraud Herrmann (Landratsamt Lörrach).