Niederweiler

Ohne Führerschein und mit gestohlenen Kennzeichen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Dezember 2018 um 16:48 Uhr

Müllheim

Ein 20-jähriger Autofahrer war in Niederweiler ohne Führerschein, mit gestohlenem Kennzeichen und unter Drogeneinfluss unterwegs.

Eine Polizeistreife hat am Montagabend gegen 23.30 Uhr ein Auto am Ortseingang von Niederweiler gestoppt. Der junge Fahrer fuhr mit seinem VW Passat ohne Zulassung – das Auto war bereits vor über zehn Monaten abgemeldet worden. Eine Fahrerlaubnis konnte der 20-Jährige ebenfalls nicht vorweisen. Zu alledem waren am Passat noch Kfz-Kennzeichen angebracht, die sechs Tage zuvor in einer Tiefgarage in Müllheim gestohlen wurden. Als die Beamten dann noch die Fahrtauglichkeit des Mannes überprüften, stellte sich heraus, dass dieser offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen seinen Pkw lenkte. Es wurde umfangreich Strafanzeige erstattet.