Zeugen gesucht

Umweltstraftat in Vögisheim

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Juni 2018 um 16:23 Uhr

Müllheim

Unbekannte haben am Vögisheimer Scheibenfeuerplatz eine größere Menge Öl hinterlassen – möglicherweise nach einem illegalen Ölwechsel.

Am Dienstag, 12. Juni, wurde im Gewann Mieding am Vögisheimer Scheibenfeuerplatz von einem Passanten eine größere Menge Öl gemeldet, das von bislang unbekannten Tätern dort auf einer Wiese entsorgt wurde. Möglicherweise haben der oder die Unbekannten einen Ölwechsel an einem Fahrzeug vorgenommen. Es entstand ein Ölfleck in der Größe von einem mal drei Metern. Der möglich Tatzeitraum dürfte nur wenige Tage umfassen. Da der Untergrund abgetragen und entsorgt werden musste, entstanden Kosten in Höhe von rund 2000 Euro. Das Polizeirevier Müllheim hat zu der strafbaren Handlung die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, dass Zeugen, die in den vergangenen Tagen am Vögisheimer Scheibenfeuerplatz Personen oder Fahrzeuge feststellen konnten, sich mit der Polizei in Müllheim, Telelefon 07631/17880, in Verbindung setzen – auch wenn der Hinweis noch so unbedeutend erscheint, wie die Polizei betont.