Bahnhof Müllheim

Unbekannte attackieren und verletzen Fahrradfahrer – Kripo bittet um Hinweise

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 07. September 2018 um 16:02 Uhr

Müllheim

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein Mann nahe Müllheim von zwei Unbekannten zusammengeschlagen worden.

In der Nacht zum Mittwoch, 5. September, ist es nahe Müllheim zu einem Vorfall gekommen, dessen genaue Umstände noch im Dunkeln liegen. Wie die Polizei mitteilt, entdeckte eine Frau gegen Mitternacht auf einer Wiese beim Bahnhof-Taxistand einen verletzten Mann und informierte die Polizei. Vor Ort angekommen forderte diese für den Verletzten einen Rettungswagen an. Der 24-Jährige gab an, von zwei Unbekannten angegriffen und zusammengeschlagen worden zu sein. Die Tat soll sich zwischen 23.30 Uhr und 23.45 Uhr ausgangs Müllheim auf dem Fahrradweg entlang der B 3 in Richtung Hügelheim abgespielt haben. Die Täter konnten nicht näher beschrieben werden. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet hierzu um Hinweise und Beantwortung folgender Fragen: Wer war am Dienstagabend zwischen 23.30 Uhr und Mitternacht im Bereich des Tatortes unterwegs und hat etwas gesehen? Wem ist um Mitternacht beim Bahnhof in Müllheim eine männliche Person mit einem Fahrrad aufgefallen? Wer kann sonstige Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen können? Hinweise nimmt die Kripo Freiburg unter Tel.  0761-5777 entgegen.