Gemeinsam auf den Spuren der Musik

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Münstertal

Wanderkonzert von St. Ulrich nach Münstertal am Sonntag.

MÜNSTERTAL (BZ). Das Wanderkonzert von St. Ulrich nach Münstertal – im Rahmen der Reihe Konzerte in St. Trudpert – beginnt Sonntag, 16. September, um 10.30 Uhr mit einem Konzert in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in St. Ulrich. Es erklingt "Gesang der Vögel" für Flöten und Orgel mit verschiedenen Werken barocker Komponisten. Kunstexperte Arno Herbener bringt den Zuhörern die beiden von Peter Thumb erbauten ehemaligen Klosterkirchen in St. Ulrich und Münstertal näher.

Thomas Coch, Geschäftsführer der Tourist-Information Münstertal, führt die anschließende Wanderung über den Kohlerhof nach St. Trudpert in Münstertal. Dort findet um 16.30 Uhr das zweite Konzert "Vögel und Schmetterlinge" für Flöten und Orgel mit Werken moderner und romantischer Komponisten statt. Aufführende sind Sonja Kanno-Landoll, Flöte, Ulrike Wettach-Weidemaier, Blockflöten, Jürgen Mauri, Orgel. Die etwa zehn Kilometer lange, dreieinhalbstündige Wanderung erfordert Kondition und festes Schuhwerk und ist für geübte Wanderer gut zu bewältigen. Der Rücktransfer nach St. Ulrich erfolgt mit dem Bus und ist im Preis inbegriffen. Der Veranstaltet bittet darum, ausreichend Vesper und Getränke mitzunehmen. Wer nicht wandern mag oder kann, kann bei reduziertem Eintritt nur die Konzerte besuchen.

Info: Der Eintritt inklusive Transfer beträgt 15 Euro, ermäßigt 12 Euro. Eintritt nur Konzerte 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Vorverkauf beim BZ-Karten-Service (bz-ticket.de/karten oder Tel. 0761 / 496-8888) und bei allen BZ-Geschäftsstellen.