Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

03. August 2012

Mythische Wesen im Wasser

Am Sonntag jagen die bunten Drachenboote wieder über den Schluchsee.

  1. Auf die Plätze, fertig, los: Auf dem Schluchsee kämpfen am Sonntag maximal 16 Teams mit ihren Drachenbooten um den Sieg. Foto: fotolia.com/Reiner Wellmann

Schnell gleitet der bunte Drache über das Wasser, laute Trommelschläge sind zu hören, zwölf Menschen bewegen sich im Rhythmus – das Drachenbootrennen auf dem Schluchsee ist in vollem Gange. Am Sonntag ist es wieder so weit.

Seinen Namen bekam die Sportart von dem mythischen Wesen, das seine Spitze schmückt: dem Drachen. Warum aber statt einer Meerjungfrau ein Drachenkopf die Boote begleitet, darüber gibt es allerlei Geschichten. Zum Gedenken eines Dichters, den man vor dem Ertrinken retten wollte oder zur Beruhigung der Drachen, die bei Überschwemmung auf die Opfer lauerten – gewiss ist, dass Drachenbootrennen aus China kommen und vor drei Jahren am Schluchsee angekommen sind.

Die Teilnehmer kommen aus unterschiedlichen Bereichen: Entweder sind sie Mitarbeiter des gleichen Unternehmens, oder Menschen, die ihre Gemeinde vertreten, oder einfach nur Freunde, die gemeinsam eine Herausforderung meistern wollen. Fest steht, dass sie zwölf Paddler sein sollten.

Für die nötige Motivation der Sportler auf der 250 Meter langen Strecke ist ein Trommler zuständig, der den Takt vorgibt. Für die richtige Orientierung sorgt ein professioneller Steuermann. Ganz so einfach sind die Drachenboote nämlich nicht zu steuern.

Werbung


Zehn Gruppen treten am Sonntag gegeneinander an. Um 9.30 Uhr werden die Teilnehmer in die Kunst des Paddelns eingeführt und bekommen ihre Ausrüstung: Schwimmweste, Trommel und Paddel. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer sind zum ersten Mal dabei. Das Siegerteam erhält einen Wanderpokal sowie eine Brauereibesichtigung bei Rothaus inklusive Verköstigung.

Vor und nach dem Rennen können sich Besucher und Teilnehmer beim zweitägigen Seenachtsfest amüsieren. Livebands, Open-Air-Disko, eine Dampflokomotivenfahrt, Bungee-Jumping oder ein Schwimmbecken, das Kinder mit dem Water Walking Ball betreten können – die Besucher erwartet einiges.

Drachenbootrennen, Schluchsee, So, 5. Aug., 9.30 Uhr, Siegerehrung 17 Uhr; weitere Infos im Internet unter http://www.hochschwarzwald.de

Autor: emik