Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Saskia Esken: "Es geht jetzt erst einmal darum, sich kennenzulernen"

Saskia Esken: "Es geht jetzt erst einmal darum, sich kennenzulernen"

Die neue SPD-Vorsitzende Saskia Esken über das Zusammenwirken der Koalition und dem Selbstverständnis der Partei als eigenständige Kraft – ein Interview am Rande des Parteitags. Mehr

 
Wie volksnah sind Volksparteien?

Wie volksnah sind Volksparteien?

Nach ihren Parteitagen ziehen CDU und SPD Bilanz – und überlegen, wie sie in Zukunft wieder mehr Wähler an sich binden können. Mehr

 

Neue SPD-Spitze will Klimapaket nachverhandeln

Geteiltes Echo in der Union. Mehr

 

Union will von SPD Klarheit über Koalition

BERLIN (dpa/BZ). Die Spitzen von CDU und CSU wollen vor Weihnachten mit der neuen SPD-Führung über die Zukunft des Regierungsbündnisses reden. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus forderte die SPD auf, in der Frage Klarheit zu schaffen. Auf ihrem ... Mehr

 

Südwest

Im Südwesten stürmt es und im Schwarzwald fällt teils Schnee

Südwest

Im Südwesten stürmt es und im Schwarzwald fällt teils Schnee

Der Beginn der neuen Woche wird ungemütlich. Im Südwesten wird es vor allem in den Höhenlagen in den nächsten Tagen stürmisch. Zudem fällt im Schwarzwald etwas Schnee. Mehr

 
Ein Jahr nach dem Terroranschlag sind noch viele Fragen offen

Elsass

Ein Jahr nach dem Terroranschlag sind noch viele Fragen offen

Wie und wann ist der Täter in das Herz der Stadt gelangt? "Wir wissen es nicht", räumt ein Ermitter ein. Nach dem Angriff auf den Straßburger Weihnachtsmarkt sind noch immer nicht alle Hintergründe geklärt. Mehr

 

Südwest

Soldat im Missbrauchsfall Staufen vor Gericht – Urteil in Revision erwartet

Ein Kind wird in Staufen bei Freiburg jahrelang missbraucht und an Männer verkauft. In einer Revisionsverhandlung geht es nun um die Frage, Sicherungsverwahrung angeordnet wird. Mehr

 

Südwest

Neue Bäume kosten 340 Millionen Euro

Dürre, Stürme und Borkenkäfer setzen dem Wald zu / Landesregierung taxiert Wiederaufforstung. Mehr

 

Ausland

FBI behandelt Angriff von Saudi auf US-Militärbasis als Terrorakt

FBI behandelt Angriff von Saudi auf US-Militärbasis als Terrorakt

Auf einem Militärstützpunkt in Florida richtet ein Soldat aus Saudi-Arabien ein Blutbad an. Die Ermittler behandeln den Fall inzwischen als Terrorakt. Mehr

 
Nehmen ist seliger denn Geben

Nehmen ist seliger denn Geben

Seit Jahren geht in den Verhandlungen zwischen Moskau und Kiew nichts voran, weil stets die andere Seite den ersten Schritt machen soll. Mehr

 

Wie Russland beim großen Gas-Monopoly gewann

In Paris soll es auch um den Energietransit durch die Ukraine gehen / Dank der Nord-Stream-Pipeline sitzt Moskau am längeren Hebel. Mehr

 

Terroranschlag eines Saudis auf US-Militärbasis?

Trumps Sicherheitsberater zu möglichem Motiv des Täters. Mehr

 

Kultur

Die Wahrheit im Auge des Betrachters

Kultur

Die Wahrheit im Auge des Betrachters

Die Grünen Kreuze des Bauernprotests: Reflexion über ein Symbol. Mehr

 

Klassik

Keine Angst vor Konsonanzen!

Ein intensiver Lateinamerika-Abend mit dem Freiburger Ensemble Aventure. Mehr

 

Literatur & Vorträge

Kontroverse kein Thema

Peter Handke und Olga Tokarczuk hielten ihre Nobelvorträge. Mehr

 

Klassik

Über den Wassern schwebend

Der Trompeter Sergei Nakariakov und die Cappella Gabetta spielten im Freiburger Albert-Konzert. Mehr

 

Panorama

In der Schweiz lebt es sich am zweitbesten – Deutschland auf Rang vier

In der Schweiz lebt es sich am zweitbesten – Deutschland auf Rang vier

Deutschland zählt zu den Staaten mit der höchsten Lebensqualität – das ergibt sich aus einem Index der Vereinten Nationen. Noch beschaulicher ist es allerdings bei unseren Nachbarn. Und im Norden. Mehr

 
Mindestens fünf Tote nach Vulkanausbruch vor Neuseelands Küste

Mindestens fünf Tote nach Vulkanausbruch vor Neuseelands Küste

White Island ist wegen seiner dramatischen Kulisse ein beliebtes Touristenziel – nun wird die Insel von Naturgewalten erschüttert. Der Vulkanausbruch hat fünf Menschenleben gefordert. Mehr

 

Feuerwehrleute gedenken Getötetem

Das 49 Jahre alte Opfer des folgenschweren Angriffs in Augsburg stammte aus ihren Reihen / Videokameras halfen bei den Ermittlungen. Mehr

 

43 Fabrikarbeiter sterben bei Brand

Mögliche Ursache ist ein Kurzschluss / Wanderarbeiter unter den Toten / Erschwerte Rettung in der Millionenmetropole Neu Delhi. Mehr

 

Computer & Medien

Mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist nicht zu spaßen

Rundfunkgebühren

Mit dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist nicht zu spaßen

Der Beitragsservice ist ziemlich unnachgiebig beim Eintreiben der Gebühren. Eine Befreiung ist in manchen Fällen jedoch möglich. Mehr

 
Nato-Studie belegt, wie leicht Fake News zu platzieren sind

Soziale Netzwerke

Nato-Studie belegt, wie leicht Fake News zu platzieren sind

Die Nato und die Europäische Union sorgen sich wegen politischer Manipulation über soziale Netzwerke und die Verbreitung von Falschnachrichten. Und das mit Recht, wie eine Studie belegt. Mehr