Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Umstrittener UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen

Umstrittener UN-Migrationspakt in Marrakesch angenommen

Eine Konferenz in Marokko hat die ersten globalen Leitlinien zur besseren Bewältigung der weltweiten Migration nun angenommen. Eine Reihe von Ländern blieb allerdings fern. Mehr

 
Weil etwas Neues beginnt

Weil etwas Neues beginnt

Große Herausforderung für CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak. Mehr

 

CDU-Lager fordern Signale

Nach der knappen Wahl von Kramp-Karrenbauer geht es um die Integration der "Enttäuschten". Mehr

 

Bei vielen Rüstungsprojekten explodieren die Kosten

Bundeswehr muss für bestellte Waffentypen 13,4 Milliarden Euro mehr ausgeben als geplant / Auch der Zeitverzug nimmt zu. Mehr

 

Südwest

Basler Pharma-Konzern weiht ein Kontrollzentrum für klinische Studien ein

Basel

Basler Pharma-Konzern weiht ein Kontrollzentrum für klinische Studien ein

Wie ein Gehirn des Konzerns: Der Basler Pharmariese Novartis feiert die Einweihung eines zentralen Kontrollzentrums für Daten, die weltweit bei klinischen Studien erhoben wurden. Mehr

 
Südwest-CDU erwartet von Kramp-Karrenbauer neue Akzente

Südwest

Südwest-CDU erwartet von Kramp-Karrenbauer neue Akzente

Nach der Wahl von Kramp-Karrenbauer dachte Tunnelbohr-König Martin Herrenknecht an einen CDU-Austritt. Derweil erwartet die Landespartei von der Bundeschefin neue Akzente in der Wirtschafts- und Migrationspolitik. Mehr

 

Südwest

Zweiter Wolf im Nordschwarzwald nachgewiesen

Im Nordschwarzwald ist ein zweiter Wolf nachgewiesen worden. Das hat die Untersuchung einer Kotprobe ergeben, die Ende September in Forbach gefunden worden war. Mehr

 

Südwest

Alkohol auf der Autobahn - Polizei kontrolliert Hunderte Trucker

Betrunkene Fernfahrer sind ein Problem für die Sicherheit auf den Straßen. Um das zu verhindern, hat die Polizei im Südwesten nun Hunderte Trucker kontrolliert. Und ist nicht selten fündig geworden. Mehr

 

Ausland

Abstimmung zum Brexit-Deal im britischen Unterhaus verschoben

Abstimmung zum Brexit-Deal im britischen Unterhaus verschoben

Die Abstimmung über das Brexit-Abkommen im britischen Parlament ist verschoben worden. Das sagte Premierministerin Theresa May. Immer deutlicher hatte sich zuvor eine krachende Niederlage abgezeichnet. Mehr

 
Für die Geschworenen ist es Mord

Für die Geschworenen ist es Mord

James Alex Fields, der im Sommer 2017 in Charlottesville mit dem Auto in eine Demonstration gegen Rechtsradikale gefahren ist, droht lebenslange Haft. Mehr

 

Ein globales Problem global lösen

In Marrakesch wollen die Staats- und Regierungschefs den umstrittenen UN-Migrationspakt annehmen / Zahl der Zweifler wächst. Mehr

 

"Wir erfinden die Welt von morgen"

Der Protest der "Gelbwesten" geht in Frankreich in die vierte Runde / Anders als in Paris bleibt es in Colmar und Straßburg friedlich. Mehr

 

Wirtschaft

Hat Shakira Steuern im großen Stil hinterzogen?

Verdacht der spanischen Behörden

Hat Shakira Steuern im großen Stil hinterzogen?

Spanische Steuerfahnder werfen der Popsängerin Shakira vor, Steuern hinterzogen zu haben. Die entscheidende Frage ist: Wo war ihr Lebensmittelpunkt? Mehr

 
Energiedienst-Managerin muss gehen

"Unüberbrückbare Differenzen"

Energiedienst-Managerin muss gehen

Der Energieversorger Energiedienst hat sich überraschend von einem Mitglied der Geschäftsleitung getrennt. Sabine von Manteuffel ist mit sofortiger Wirkung freigestellt worden. Mehr

 

Regional- und Fernverkehr

Massiver Warnstreik bei der Bahn bremst Pendler im Südwesten aus

Der Warnstreik bei der Deutschen Bahn ist beendet. Im Fernverkehr rollte am Montagmorgen kein Zug mehr. Und auch im Regionalverkehr kam es zu Einschränkungen – der Südwesten bekam das besonders hart zu spüren. Mehr

 

Fragen und Antworten

Was Reisende zum Warnstreik bei der Bahn wissen müssen

Der Warnstreik bei der Bahn hat vielerorts zu Zugausfällen und Verspätungen geführt und für Frust bei Kunden gesorgt. Doch Fahrgäste haben einige Rechte. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Mehr

 

Kultur

Johannes Maria Stauds und Durs Grünbeins Oper "In den Weiden" wurde in Wien uraufgeführt

Klassik

Johannes Maria Stauds und Durs Grünbeins Oper "In den Weiden" wurde in Wien uraufgeführt

Auf der Suche nach den Wurzeln des Rechtsrucks in Europa: Johannes Maria Stauds und Durs Grünbeins Novität "In den Weiden" an der Wiener Staatsoper. Mehr

 
Kai Wieland erschafft in "Amerika" präzise Bilder tiefster Provinz

Literatur & Vorträge

Kai Wieland erschafft in "Amerika" präzise Bilder tiefster Provinz

Gelungenes Debüt: Kai Wieland erhält den Thaddäus-Troll-Preis für seinen Roman "Amerika" über eine Dorfgemeinschaft im schwäbischen Hinterland. Mehr

 

Rock & Pop

"Wo bist du, João Gilberto?" – dem Mythos auf der Spur

Vor 60 Jahren ebnete João Gilberto der Bossa Nova den Weg – Georges Gachot sucht in seinem aktuellen Film "Wo bist du, João Gilberto?" nach dem Sänger. Mehr

 

Rock & Pop

Andreas Gabalier liefert in Basel eine perfekte Show

Heimatverbundener Schlagersänger oder populistischer Rattenfänger? Andreas Gabalier funktioniert dort am besten, wo das Mitsingen und Mitschunkeln einfach ist, also live. Auch in Basel spielt er mit Symbolik. Mehr

 

Panorama

Rückruf von Trigoa: Was sollen betroffene Frauen jetzt tun?

Rückruf von Trigoa: Was sollen betroffene Frauen jetzt tun?

Ein Experte kritisiert Pfizers Rückruf des Verhütungsmittels Trigoa: Frauen seien zu spät informiert worden. Mehr

 
"Bloß um uns Taxifahrer fertigzumachen"

"Bloß um uns Taxifahrer fertigzumachen"

Die Ampel wird 150 Jahre alt / Das erste Exemplar stand in London und verschwand nach einem tödlichen Unglück zunächst recht schnell wieder von der Bildfläche. Mehr

 

Der Mond von hinten

China startet Weltraummission auf der Rückseite des Erdtrabanten. Mehr

 

Sechs Tote nach Massenpanik

Unglück in italienischer Disco. Mehr

 

Computer & Medien

Radioklänge aus dem Elsass

Radioklänge aus dem Elsass

Mit 25 bis 40 Programmen ist das Digitalradio DAB+ jenseits des Rheins gestartet. Mehr

 
Vorzeitiger Rückzug

Vorzeitiger Rückzug

SWR-Intendant Boudgoust gibt sein Amt bereits 2019 ab – bleibt aber Arte-Präsident. Mehr