Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Verfassungsrechtliches Neuland: Die Schlüsselrolle des Bundespräsidenten

Verfassungsrechtliches Neuland: Die Schlüsselrolle des Bundespräsidenten

Noch nie hat ein Bundespräsident bei der Regierungsbildung eine Rolle gespielt, wie sie jetzt auf Frank-Walter Steinmeier zukommt. Er muss verfassungsrechtliches Neuland betreten. Mehr

 
Album: Enttäuschte Gesichter nach gescheiterten Sondierungsgesprächen

Album: Enttäuschte Gesichter nach gescheiterten Sondierungsgesprächen

Müdigkeit, Resignation, Enttäuschung: Die gescheiterten Sondierungsgespräche haben in den Gesichtern der Unterhändler Spuren hinterlassen. Nächtliche Eindrücke aus Berlin. Mehr

 

Album: Enttäuschte Gesichter nach gescheiterten Sondierungsgesprächen

Müdigkeit, Resignation, Enttäuschung: Die gescheiterten Sondierungsgespräche haben in den Gesichtern der Unterhändler Spuren hinterlassen. Nächtliche Eindrücke aus Berlin. Mehr

 

Christian Lindners FDP-Absage an die Jamaika-Sondierungen

Um kurz vor Mitternacht haben die FDP-Unterhändler um Parteichef Christian Lindner die Verhandlungen abgebrochen. Die Erklärung Lindners im Wortlaut: Mehr

 

Südwest

Quälende Fragen nach dem Tod zweier Menschen in Teningen

Südwest

Quälende Fragen nach dem Tod zweier Menschen in Teningen

Am 28. Juli 2017 wurden Anne M. und ihr Sohn Noah in Teningen Opfer einer furchtbaren Gewalttat: Getötet von Annes Ex-Partner Farid D. Hätte seine Gewalttat verhindert werden können? Mehr

 
21-jähriger KSC-Fan verletzt Mann lebensgefährlich

Karlsruhe

21-jähriger KSC-Fan verletzt Mann lebensgefährlich

Ein 21-Jähriger hat einen 35-Jährigen nach dem Drittligaspiel des Karlsruher SC gegen den FSV Zwickau lebensbedrohlich verletzt. Auch das Opfer ist offenbar Anhänger des KSC. Mehr

 

Südwest

Katerstimmung in Baden-Württembergs Berliner Vertretung

"Wir wissen nicht, wie es weitergeht." Der Abgang der FDP in der Nacht hat Union und Grüne in der Baden-Württemberg-Vertretung ratlos, frustriert und verärgert zurückgelassen. Mehr

 

Südwest

SPD streitet in Donaueschingen über die Wahlschlappe

Nach dem schlechten Abschneiden bei der Bundestagswahl verordnet sich die SPD auf dem Parteitag in Donaueschingen einen einjährigen Strukturprozess. Das dauert einigen Genossen zu lange. Mehr

 

Ausland

USA wollen einen Staat Palästina anerkennen

USA wollen einen Staat Palästina anerkennen

Trump nennt ihn den "ultimativen Deal": Jetzt sind Eckpunkte seines Nahost-Friedensplans durchgesickert. Die US-Regierung droht der PLO, die Botschaft in den USA zu schließen. Mehr

 

Ernüchterung beim Parteitag von "En Marche"

"En Marche" hält Parteitag ab. Mehr

 

Einigung auf EU-Haushalt 2018

Einigung auf EU-Haushalt 2018. Mehr

 

Präsident Mugabe will nicht zurücktreten

HARARE (AFP). Die simbabwische Regierungspartei Zanu-PF hat Staatschef Robert Mugabe eine eintägige Frist gesetzt: Sollte der 93-Jährige nicht bis Montag als Präsident zurücktreten, werde das Parlament ein Verfahren zur Amtsenthebung einleiten, ... Mehr

 

Wirtschaft

Schlecker soll drei Jahre in Haft

Plädoyer der Staatsanwaltsanwaltschaft

Schlecker soll drei Jahre in Haft

Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für drei Jahre ins Gefängnis. Auch seine Kinder sollen in Haft. Mehr

 
Millionenbetrug bei der Post flog zufällig auf

Kriminalität

Millionenbetrug bei der Post flog zufällig auf

Täglich sortiert die Post dutzende Millionen Briefe. Doch bei Sendungen von Geschäftskunden reichen die Kontrollen offenbar nicht aus. Das sollen Betrüger im großen Stil ausgenutzt haben. Mehr

 

Hamburg

Otto-Chef Birken ruft Manager zur Vernunft

Birken: Das Vertrauen in das Wirtschaftssystem schwindet. Mehr

 

Berlin

Ex-Vorstandsmitglied kritisiert Betriebsklima bei VW

"Das Problem ist der Geist". Mehr

 

Kultur

Der Weibsteufel: Furioses Hin und Her in Harrys Depot

Theater

Der Weibsteufel: Furioses Hin und Her in Harrys Depot

Barbara Zimmermann inszeniert Karl Schönherrs Stück "Der Weibsteufel" im Theater Harrys Depot als ein kammerstückartiges Drama, das unter die Haut geht. Mehr

 
"Das Dschungelbuch" inszeniert im Großen Haus des Freiburger Theaters

Theater

"Das Dschungelbuch" inszeniert im Großen Haus des Freiburger Theaters

Alles ist aus Plastik: Michael Schachermaier inszeniert „Das Dschungelbuch“ im Großen Haus des Freiburger Theaters als Stück in einem verlorenen Paradies. Mehr

 

Ausstellungen

Das Kunsthaus Zürich bietet einen Blick in die Pariser Salons des 19. Jahrhunderts

Das Kunsthaus Zürich zeigt in „Gefeiert und verspottet. Französische Malerei 1820–1880“ auch Maler dieser Zeit, die in Deutschland eher unbekannt sind. Mehr

 

Theater

Stijn Celis hat seinen Berner „Schwanensee“ für Basel adaptiert

m Theater Basel schimmert der graublaue Vorhang wie Wasser. Ein Zittern geht über ihn hinweg, als hinterließe Peter Tschaikowskys Ballettmusik „Schwanensee“ sichtbare Echos (musikalische Leitung: Thomas Herzog). Doch was ist in dem ... Mehr

 

Panorama

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson stirbt mit 83

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson stirbt mit 83

Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Jetzt ist Manson im Alter von 83 Jahren gestorben. Mehr

 
Queen Elizabeth II und Prinz Philipp feiern 70. Hochzeitstag

Queen Elizabeth II und Prinz Philipp feiern 70. Hochzeitstag

Vor 70. Jahren heiratete Queen Elizabeth ihren Prinz Philipp. Im Gegensatz zu den Vorjahren wird es keine pompösen Zeremonien, Gottesdienste oder Bankette geben – es wird im kleinen Kreis gefeiert. Mehr

 

Besatzung eines verschollenen U-Boots vermisst

Hoffnungssignale bei Suche nach argentinischen U-Boot / Besatzung seit Mittwoch vermisst. Mehr

 

Weitere Tote in Griechenland nach Flut

Viele Menschen vermisst. Mehr

 

Computer & Medien

ProSieben-Chef Ebeling geht vorzeitig

Fernsehsender

ProSieben-Chef Ebeling geht vorzeitig

Der langjährige ProSiebenSat.1-Chef Thomas Ebeling verlässt im Februar 2018 vorzeitig den Medienkonzern. Darauf haben sich Ebeling und der Aufsichtsrat einvernehmlich verständigt. Mehr

 
Algorithmen erkennen Fake News besser als Menschen

Falschmeldungen

Algorithmen erkennen Fake News besser als Menschen

Seit das Internet den Lügen zum Erfolg verholfen und die Welt das Thema als Problem erkannt hat, können sich eine kleine Gruppe von Informatikern vor Anfragen kaum retten. Mehr