Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Bodo Ramelow ist der Kretschmann des Ostens

Bodo Ramelow ist der Kretschmann des Ostens

Bodo Ramelows Politikstil muss im Südwesten der Republik unweigerlich Assoziationen wachrufen. Ist Ramelow so eine Art Ost-Kretschmann? Er will das gar nicht von der Hand weisen. Mehr

 
Regierungsfraktionen nähern sich bei der Grundrente an

Regierungsfraktionen nähern sich bei der Grundrente an

Seit einem halben Jahr streiten sich SPD und Union, wie sie die Grundrente in die Tat umsetzen sollen. Nun heißt es aus beiden Regierungsfraktionen, eine Einigung sei in Sicht. Mehr

 

Söder als CSU-Chef wiedergewählt

Über 90 Prozent der Stimmen. Mehr

 

Deutschland verhandelt nicht über Reparationen

BERLIN (dpa). Die Bundesregierung will nicht mit Griechenland über Reparationen für die von Deutschland in den beiden Weltkriegen verursachten Schäden verhandeln. Das Auswärtige Amt überreichte dem griechischen Botschafter Theodoros Daskarolis ... Mehr

 

Südwest

SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

Südwest

SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot

Einst galt Erhard Eppler in der SPD als Unruhestifter. Für manche war er der erste Grüne unter den Roten. Nun ist das Urgestein der Sozialdemokraten im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr

 
Bauarbeiten verlangen vielen Bahn-Pendlern 2020 Geduld ab

Südwest

Bauarbeiten verlangen vielen Bahn-Pendlern 2020 Geduld ab

Knapp sieben Monate lang saniert die Bahn im kommenden Jahr die Schnellfahrstrecke zwischen Mannheim und Stuttgart. Viele Pendler werden in der Zeit ihre tägliche Routine umstellen müssen. Mehr

 

Baselland

Palette mit Honig kippt um und führt zu Verkehrsbehinderungen

In Birsfelden im Kanton Basel-Landschaft ist eine mit Honig beladene Europalette umgekippt. 400 Kilogramm Honig sind auf der Straße gelandet und behinderten den Verkehr. Mehr

 

Südwest

"Eine schöne, frische, kernige Säure"

Die Kellermeister sind vom Weinjahrgang 2019 angetan / Die Traubenmenge liegt im langjährigen Durchschnitt / Weinlese weitgehend abgeschlossen. Mehr

 

Ausland

Um drei Uhr hatte Boris Johnson genug vom "Super Saturday"

Um drei Uhr hatte Boris Johnson genug vom "Super Saturday"

Das britische Parlament will mehr Zeit zur Prüfung von Boris Johnsons Brexit-Deal. Doch Johnson sträubt sich und will nicht erneut mit der EU verhandeln. Eine "historische" Sitzung endet im Chaos. Mehr

 
Katalonien-Konflikt: Ausschreitungen in Barcelona reißen nicht ab

Katalonien-Konflikt: Ausschreitungen in Barcelona reißen nicht ab

In Katalonien haben Unabhängigkeitsbefürworter die fünfte Nacht in Folge teils gewaltsam gegen die Verurteilung von neun Separatistenführern demonstriert – mittlerweile gibt es eine Krisensitzung. Mehr

 

In Rio de Janeiro warnt eine Handy-App vor Schießereien

Rio ist eine der gewalttätigsten Städte der Welt. Millionen Brasilianer checken deshalb täglich eine App, die Schießereien lokalisiert und meldet – etwa so, wie andere Menschen eine Wetter-App nutzen. Mehr

 

Liveticker: Britisches Unterhaus verschiebt Brexit-Entscheidung

322 Abgeordnete stimmten für einen Änderungsantrag des Abgeordneten Oliver Letwin, der Premierminister Johnson zwingen soll, bei der EU einen Brexit-Aufschub bis zum 31. Januar zu beantragen. Mehr

 

Wirtschaft

Ein Preisvergleich lohnt sich bei der Autoversicherung immer

Mobilität

Ein Preisvergleich lohnt sich bei der Autoversicherung immer

Bis zum 30. November können Autohalter die Versicherung wechseln und alte Verträge kündigen. "Wer noch nie gewechselt hat, bei dem sind ein paar Hundert Euro drin", sagt ein Finanzexperte. Mehr

 
"Es ist viel erreicht worden"

"Es ist viel erreicht worden"

70 Jahre DGB – Lohnfortzahlung, Fünf-Tage-Woche und die betriebliche Mitbestimmung sind heute selbstverständlich /. Mehr

 

Grundsteuer wird reformiert

Bundestag macht Weg für Neuregelungen frei, die Millionen Hauseigentümer und Mieter betreffen. Mehr

 

"Achillesferse Dienstleistungsbereich"

BZ-INTERVIEW:Der Politologe Wolfgang Schroeder wirft den Gewerkschaften vor, keine guten Angebote für Frauen und Geringqualifizierte zu machen. Mehr

 

Kultur

Einübung ins Verschwinden

Literatur & Vorträge

Einübung ins Verschwinden

"Der vergessliche Riese": David Wagner erzählt vom Leben mit der Demenz /. Mehr

 
Eine Stadt auf Stelzen

Kunst

Eine Stadt auf Stelzen

Die Städtische Galerie Stapflehus in Weil am Rhein zeigt in "ein fluss" Objekte und Installationen von Matthias Frey. Mehr

 

Literatur & Vorträge

Manisches Kreisen um ein Jahr

Peter Kurzeck hatte noch viel vor: Das Romanfragment "Der vorige Sommer und der Sommer davor". Mehr

 

Theater

Würdenträger und ihre vermeintliche Weisheit

Ensemble Theatermittext TMT bringt die Theatercollage "Lektion Luther" auf die Bühne des Lörracher Burghof. Mehr

 

Panorama

Wenke Oehlandt rät jungen Frauen, nichts auf Instagram zu geben

Wenke Oehlandt rät jungen Frauen, nichts auf Instagram zu geben

Vor einigen Jahren hat Wenke Oehlandt in Freiburg mit ihrem Mann die Lokale Oscar’s und Grace betrieben. Nun steht sie im Finale des Wettbewerbs "Miss Germany 50 plus". Ein Telefon-Interview. Mehr

 
Paula ist das älteste Faultier der Welt

Paula ist das älteste Faultier der Welt

Mit ihren 50 Jahren ist Paula das älteste Faultier weltweit – und kommt ins Guinness-Buch der Rekorde. Der heutige Weltfaultiertag macht aber auch auf die Gefährdung der Spezies aufmerksam. Mehr

 

Auch Straftäter sollen lebenstüchtig bleiben

Gefangene haben einen Anspruch auf "Ausführungen" / Verfassungsgericht betont Grundrecht auf Resozialisierung. Mehr

 

E-Zigarettenfirma stoppt Verkauf einiger Produkte

WASHINGTON (AFP). Angesichts der Untersuchung von Gesundheitsrisiken durch E-Zigaretten setzt der US-Marktführer Juul den Verkauf bestimmter aromatisierter Flüssigkeiten in den USA aus. Einige Geschmacksrichtungen würden vorerst nicht mehr ... Mehr

 

Computer & Medien

"Auf Quoten fixiert"

Pro 7/Sat 1-Manager Albert kritisiert ARD und ZDF. Mehr

 

Wenn Behörden keine Auskunft geben wollen

Bundesbehörden haben in den vergangenen Jahren mehr als 200 000 Euro für Anwaltskosten zur Abwendung von Presseanfragen ausgegeben. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Fraktion im Bundestag hervor. ... Mehr