Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 20.01.2001

Kurz gemeldet

Borodin bleibt in Haft — Beweise für Racak Mehr


Die türkische Regierung streitet um EU-Beitritt

Den Nationalisten sind die Forderungen der Europäer suspekt. Mehr

Freitag, 19.01.2001

Kein Ende des Verteilungskrieges

Laurent Kabilas Tod jetzt offiziell bestätigt / Das Verschachern der Rohstoffe geht wohl weiter. Mehr


Ben Ami und Arafat für stärkeren Nahost-Dialog

JERUSALEM/KAIRO (dpa). Israel und die Palästinenser haben ihre Bemühungen um eine Lösung des Nahost-Konflikts wieder verstärkt. Nach einem Treffen des israelischen Außenministers Ben-Ami mit Palästinenserführer Arafat kamen Verhandlungsteams ... Mehr


Die Schonzeit für den Premier läuft ab

Der russische Ministerpräsident Kasjanow gerät wegen der Wirtschaftskrise bei Präsident Putin zunehmend unter Druck. Mehr


Paris: Völkermord an Armeniern anerkannt

PARIS (AP). Frankreich hat den Völkermord an den Armeniern aus dem Jahr 1915 offiziell anerkannt. Der türkische Ministerpräsident Ecevit drohte daraufhin mit einer dauerhaften Verschlechterung der Beziehungen. Bei Massakern und der ... Mehr


Putin ordnet Teilabzug aus dem Kaukasus an

MOSKAU (dpa). Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag einen Teilabzug russischer Truppen aus der abtrünnigen Kaukasus-Republik Tschetschenien angeordnet. Diverse Ministerien seien angewiesen worden, einen entsprechenden Plan für ... Mehr


Kurz gemeldet

Polizisten für Bush — Entschädigung geklärt — Demenz attestiert Mehr


Heftiger Streit um Verhaftung Borodins

Früherer Kreml-Finanzchef in New York fest genommen / Russland fordert sofortige Freilassung. Mehr


Donnerstag, 18.01.2001

Fernsehkrise verschärft sich

Vorstandsetage in Prag besetzt. Mehr


Südstaatenstolz und Steaksauce

Die Minister des neuen amerikanischen Präsidenten George W. Bush fachen den Streit zwischen Nord- und Südstaaten wieder an. Mehr

Mittwoch, 17.01.2001

Geheimbesuch im Bruderstaat

Nordkoreas Präsident in China. Mehr


Islamisten klagen in Straßburg

Der Menschenrechtsgerichtshof soll über Verbot der türkischen Refah-Partei entscheiden. Mehr



Verheugen rügt die Türkei

EU-Kommissar kritisiert die starre Haltung in der Zypern-Frage. Mehr


Kurz gemeldet

Finanzchef verhaftet — Kein Beweis für Racak Mehr


Nahost: Gespräche ohne Ergebnis beendet

JERUSALEM (dpa). Die Gespräche ranghoher Unterhändler Israels und der Palästinenser haben keine greifbaren Ergebnisse gebracht. Die Parteien hatten sich am Dienstag zum dritten Mal innerhalb von fünf Tagen getroffen, um über die Kernfragen ihres ... Mehr


Gericht in Kuwait lehnt Wahlrecht für Frauen ab

KUWAIT-STADT (dpa). In ihrem Kampf für das Wahlrecht haben die Frauen Kuwaits erneut eine Niederlage einstecken müssen. Das Verfassungsgericht wies eine Klage gegen das geltende Wahlgesetz ab, das Frauen von der Teilnahme an Wahlen ausschließt. ... Mehr


Zeman fordert Ende des TV-Streits in Prag

PRAG (dpa). Im Streit um das öffentlich-rechtliche Fernsehen CT in Tschechien hat Ministerpräsident Milos Zeman die Beschäftigten des Senders am Dienstag zur sofortigen Beendigung ihres seit 24 Tagen dauernden Streiks aufgefordert. Zuvor war ein ... Mehr


Das vergessene Pogrom von Jedwabne

Im Jahr 1941 sind in Polen 1600 Juden von Polen verbrannt worden / Erst jetzt beginnt sich das Land daran zu erinnern. Mehr

Dienstag, 16.01.2001

EU über Pläne der USA besorgt

Truppenabzug vom Balkan. Mehr


Vermittler sollen TV-Streit beenden

Streik in Prag geht weiter. Mehr


Kurz gemeldet

Ukrainer protestieren — Kritik an Del Ponte — Pinochet gesund? Mehr


Häkkerup setzt im Kosovo neue Akzente

Der ehemalige dänische Verteidigungsminister tritt seinen Posten als UN-Verwalter an. Mehr