AUCH DAS NOCH

dpa

Von dpa

Mi, 27. August 2014

Ausland

Polens Außenminister wird Dorfvorsteher

Radoslaw Sikorski ist bereits polnischer Außenminister und Polens Kandidat für ein Amt in der EU-Kommission. Doch Medienberichten zufolge könnte der 51-Jährige demnächst auch noch Dorfschulze seiner eigenen Mini-Kommune werden. Die Zeitung Rzeczpospolita berichtete, Sikorski habe bereits beantragt, seinen Gutshof von der nordwestpolnischen Gemeinde Chobielin abzutrennen und als eigenes Dorf auszuweisen. GPS-Daten und Navigationssysteme lotsen auswärtige Besucher häufig nicht auf Sikorskis restaurierten Gutshof, sondern auf das eineinhalb Kilometer entfernte, weniger ansehnliche ehemalige Landwirtschaftskollektiv, hieß es zur Begründung. Das kleine Dorf würde allerdings nur vier Einwohner zählen: Sikorski, seine Frau und die beiden Söhne.