Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. August 2012

Hidschab glaubt an Assad Sturz

Regime soll Kontrolle verlieren.

AMMAN/DAMASKUS (dpa). Der zur Opposition übergelaufene syrische Ex-Ministerpräsident Riad Hidschab sieht das Regime von Machthaber Baschar al-Assad vor dem Fall. Es kontrolliere nur noch 30 Prozent des Staatsgebietes, sagte Hidschab. Indes steigt der Druck auf Assad weiter. Die Organisation der Islamischen Konferenz (OIC) wollte Syriens Mitgliedschaft auf einem Gipfeltreffen aussetzen, das am Dienstagabend in der saudischen Stadt Mekka beginnen sollte, berichtete die Zeitung Arab News. Derweil ging das Blutvergießen weiter, in Aleppo starben am Dienstag mindestens 48 Menschen. Die Außenminister aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und der Türkei verständigten sich, die Unterstützung für die syrische Opposition enger abzustimmen.

Werbung

Autor: dpa