Ukraine

Poroschenko löst Parlament auf

dpa

Von dpa

Di, 26. August 2014

Ausland

Neuwahl in der Ukraine.

MOSKAU/KIEW (dpa). Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat vorzeitig das Parlament aufgelöst. Er habe einen entsprechenden Erlass unterzeichnet, teilte das Staatsoberhaupt am Montagabend in Kiew mit. Neuwahlen sollen am 26. Oktober stattfinden. "Die vorgezogenen Parlamentswahlen sind Teil meines Friedensplanes. Das Schlüsselelement ist der politische Dialog mit dem Donbass", hieß in der Mitteilung. Damit bezog er sich auf den Konflikt mit prorussischen Separatisten in der Ostukraine.

Indes will Russland trotz internationaler Kritik an einer ersten Lastwagenkolonne noch in dieser Woche weitere Hilfsgüter in die Ukraine schicken. Dies sagte Außenminister Sergej Lawrow am Montag in Moskau. Die Präsidenten von Russland und der Ukraine, Wladimir Putin und Petro Poroschenko, sollen an diesem Dienstag in Minsk erstmals wieder zu Verhandlungen zusammenkommen.