Zahl der Hungernden steigt wieder

dpa

Von dpa

Fr, 13. Oktober 2017

Ausland

BERLIN (dpa). Der Kampf gegen die Unterernährung stagniert: Das zeigt der Welthungerindex 2017, der die Ernährungslage in 119 Staaten beleuchtet und am Donnerstag vorgestellt wurde. Demnach hungern 815 Millionen Menschen weltweit; das sind 38 Millionen mehr als im Vorjahr. Gründe sind vor allem Kriege und die Folgen des Klimawandels.